Was sagt ihr dazu?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
12.09.2008 | 11 Antworten
Ich bin bin jetzt wieder schwanger und ich weiß nicht wieso aber viele wünschen mir dann alles gute usw. was ich auch sehr schön finde aber einige haben mir jetzt auch dabei erzählt das sie dann und dann in der ssw und der zeit so und so ihr kind verloren haben .. muss das den sein ? ich bekomm da irgendwie immer so ein komisches gefühl in den bauch und hab dann auch etwas angst das ich es auch verlieren könnte ..mir ist ja klar das man sein kind verlieren kann aber bei mir ist alles in ordnung und ich finde so was sollten mir die leute nicht ständig erzählen :(

was meint ihr denn dazu?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
---
Viele fühlen sich offenbar dazu berufen, zu jedem Ding ein Statement abzugeben, egal wie unpassend er ist. Mir haben ganz viele von ihren "tollen" Erfahrungen bei der Entbindung berichten wollen, obwohl ich auf dem Weg war, mein 2. Kind zu bekommen . Ich hab die alle sehr bestimmt in ihren Erzählungen unterbrochen und denen gesagt, wie unpassend ich das finde. Ich war natürlich zickig und das wurde auf die Hormone geschoben. Die Doofen sterben leider nicht aus, ich würde denen aber auch eine entsprechende Antwort geben. P.S. Herzlichen Glückwunsch zu deiner Schwangerschaft und alles Gute!!
spicekid44
spicekid44 | 13.09.2008
10 Antwort
SS
Herzl. Glückwunsch zur Schwangerschaft. Es ist unsensibel, dumm und fast schon bösartig, einer Schwangeren solche Horrorgeschichten zu erzählen. Es heisst nicht umsonst, dass man 9 Monate guter Hoffnung sein sollte und möglichst Aufregungen usw. von sich fern halten sollte - das wussten die Menschen schon vor vielen Jahrhunderten! Geh´solchen Menschen möglichst aus dem Weg - was auch dahintersteckt, es schadet dir und deinem heranwachsenen Baby - ausserdem nimmt es in dem Moment auch die Freude. Gleiches gilt m.M. auch für "wohlmeinende" Mamiwebmitglieder, die sich nicht scheuen, in der Rubrik SS Links zu Bildern über Abtreibungen hereinzustellen - aus welchem Grund auch immer. Dir eine glückliche Schwangerschaft und lg
Kornblümchen
Kornblümchen | 13.09.2008
9 Antwort
SS
Herzl. Glückwunsch zur Schwangerschaft. Es ist unsensibel, dumm und fast schon bösartig, einer Schwangeren solche Horrorgeschichten zu erzählen. Es heisst nicht umsonst, dass man 9 Monate guter Hoffnung sein sollte und möglichst Aufregungen usw. von sich fern halten sollte - das wussten die Menschen schon vor vielen Jahrhunderten! Geh´solchen Menschen möglichst aus dem Weg - was auch dahintersteckt, es schadet dir und deinem heranwachsenen Baby - ausserdem nimmt es in dem Moment auch die Freude. Gleiches gilt m.M. auch für "wohlmeinende" Mamiwebmitglieder, die sich nicht scheuen, in der Rubrik SS Links zu Bildern über Abtreibungen hereinzustellen - aus welchem Grund auch immer. Dir eine glückliche Schwangerschaft und lg
Kornblümchen
Kornblümchen | 13.09.2008
8 Antwort
hi
mach dich nicht verrückt wenn bei dir alles in ordnung ist is doch supi kennst das lied von den ärtzten "laß die leute reden und hör einfach nicht hin..." lg petra
mami96980108
mami96980108 | 12.09.2008
7 Antwort
falsche antwort
ich glaube manchmal wäre ein bischen mehr einfühlungsvermögen wünschenswert! ich wünsche dir alles gute! lg petra
petrafischer
petrafischer | 12.09.2008
6 Antwort
...
die spinnen doch. hör da nicht drauf und lass dich bloss nicht verrückt machen. wir können morgen auch von nen auto angefahren werden. einer schwangeren soll mut machen. ich wünsche dir alles gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.09.2008
5 Antwort
Erstmal herzlichen GLückwunsch
Hi, einer Schwangeren solche Geschichten zu erzählen, finde ich, grenzt schon an Körperverletzung.Natürlich ist es sehr schlimm, wenn eine Frau ihr Baby verliert, aber so taktlos muss man nicht sein.Genieße Deine Schwangerschaft, vertrau Deinem Körper, es wird schon alles gut werden.Liebe Grüße und alles Gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.09.2008
4 Antwort
oh
ist aber schnell gegangen was.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.09.2008
3 Antwort
Einfach Ohren zu!
Oder sag den Leuten dann sofort, dass du das nicht hören möchtest. Denn Stress ist das Letzte, was du in der Schwangerschaft gebrauchen kannst. Und welcher Mutter wird bei dem Gedanken nicht bange ums Herz?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.09.2008
2 Antwort
Da gebe ich dir recht..
Es muss nicht sein das wenn man schwanger ist solch Horrorgeschichten erzählt bekommt. Man macht sich eh schon nen Kopf da muss man das nicht auch noch von anderen hören. Aba ich wünsche dir alles gute und das du eine schöne Schwangerschaft hast :o)
HeikeH77
HeikeH77 | 12.09.2008
1 Antwort
lass
dich im sinne deines babys nicht verrückt machen ...
nacasja
nacasja | 12.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In den Fragen suchen


uploading