Wie kann ich meine wehen antreiben?

Kröte
Kröte
10.08.2007 | 13 Antworten
Hallo.Mein baby soll laut frauenarzt am 26.08.07 auf die welt kommen.Ich weiss nicht mehr was ich noch machen soll.Ich habe nur noch schmerzen.kann kaum noch laufen weil das baby tief im becken liegt.wollte es schon holen lassen.nur leider machen da die ärzte noch nicht mit.ich halte es echt nicht mehr aus.Was soll ich noch machen?Hätte jetzt nur noch um die 2 wochen bis zum termin.Muttermund ist schon offen.weiss echt nicht mehr was ich noch machen soll.es ist mein 3.kind bin 30jahre.ich kann nachts nicht mehr schlafen, weil ich nicht weiss wie ich noch liegen soll.die schmerzen sind so stark, das ich nur noch heulen kann.wer kann mir einen tip geben, was ich noch machen soll.
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Heiss Baden
Wie oft sollte man heiss baden damit man Wehen bekommt und wie lange?Wie kann ich meinen Freund dazu bringen, das er mit mir schläft?Er meint, das er Angst hätte, das er dem Baby was antun könnte.Also das er zu sehr ans köpfchen andocken könnte.Er sagt schon immer das es zeit wird das die kleine kommt.Es zieht sich wie Kaugummi.Aber er traut sich nicht.Habe gelesen, das Bitter Lemon auch Wehen fördernd ist.Ist das war?
Mami30
Mami30 | 12.08.2007
12 Antwort
stimulieren
is echt nich schön deine jetzige lage!!! ich hab gelesen man soll die brustwarzen stimmulieren .klingt komisch ist aber so!!!ich hoffe du musst nich mehr all zu lange leiden, grins. lg pampersbomber
Pampersbomber
Pampersbomber | 12.08.2007
11 Antwort
Wie kann ich meine wehen antreiben?
Ich danke euch für all eure Tips.Mein Freund kann es auch kaum erwarten.Bei meinem 1.Kind lag ich 11Stunden bei meinem 2.Kind, die war 10Tage über dem Termin.Und jetzt mein 3.Kind die lässt sich Zeit.Meine Hebamme meinte man solle warten, bis die babys von alleine kommen.Ich habe zwar wehen aber keine richtigen.Wir waren schon deswegen 3mal im krankenhaus und jedes mal Falscher Alarm.Mein Frauenarzt meint, das er es nicht glaubt, das es noch bis 26.08. dauern wird.Es ist so.Mein baby tritt mich in die Nieren und in die Rippen zum Teil sogar an meine Hüftknöcheln und wenn es sich drehen will, wird mein Magen dabei fast zerquetscht und dann bekomme ich Atembeschwerden.Manchmal frag ich mich, hat das Baby überhaupt noch Platz?Ihr habt so viele Möglichkeiten auf geschrieben, die werde ich mal probieren.Danke euch nochmal.
Mami30
Mami30 | 11.08.2007
10 Antwort
wehen antreiben
Das gleiche problem hatte ich auch bei meinem ersten Kind ich habe alles probiert von rhizinus bis Treppensteigen bei mir hat leider gar nicht funktioniert als ich dann 10 tage drüber war haben sie die geburt eingeleitet . das schlimme war für mich das die Baby jeden tag den sie über dem termin sind zunehmen sprich doch mal mit deinem Arzt vielleicht leitet man bei Dir dann auch die geburt sanft ein.
tonicecile
tonicecile | 11.08.2007
9 Antwort
Das hilft!
Also bei mir wars so ich musste an nem Sonntag zum CTG ins KKh dort hat man mir und meinem Mann erzählt, Sex würde helfen, er sich nun auf Abend gefreut, bumm und am nächsten tag war die Kleine da, Sperma ist sehr wehenfördernd, ausserdem laut Schwester beim Frauenarzt ein Glas Rotwein! Viel Glück und liebe Grüße
mich23
mich23 | 11.08.2007
8 Antwort
du arme
es hilft wirklich das rizinusöl aber besser ist wenn der muttermund offen ist heftiger sex lässt die fruchtblase springen aber rizinuß ist gleich zum darmentleeren.. was sagt deine hebamme dazu gibt sie dir keinen rat? ich kann dich schon verstehen aber wenn du soviel schon probiert hast und das kleine will niht kommen ist es zwar doof aber vielleicht braucht dein baby noch die zeit aber wie gesagt nimm rizinußöl wenn du magst kontaktier mich ich hab das wehenrezept hier wie du mit rizinußöl und o-saft und die ganze zusammensetzung umgehen mußt und wieviel du von was brauchst
mamamia84
mamamia84 | 11.08.2007
7 Antwort
Tipps von einer Hebamme
Hallo, ich kenne das, nur meiner war 8 tage drüber. Meine Hebamme riet mit Aprikosensaft mit Rizinusöl. Ich habe es nicht ausprobiert, da ich Angst hatte dadurch nur Durchfall zu bekommen. Was ich aber gemacht habe, und was sich lustig anhört, aber auch der Rat meiner Hebamme, Du mußt Deine Brustwarzen kneten, so 2 Minuten jede Seite, dann 5 Minuten Pause und das gleiche so 3-4 mal. In der Nacht haben meine Wehen eingesetzt, ob es daran lag weiß ich nicht.
rivotorto
rivotorto | 11.08.2007
6 Antwort
Nasenspray
Oh ja, das kenne ich! Zum Schluss der Schwangerschaft ging es mir genauso wie Dir. Ich konnte kaum noch laufen, sitzen, nachts konnte ich nicht schlafen, weil ich nicht wusste wie ich liegen soll. Ich hatte dann gehört, dass Nasenspray wehenfördernd sein soll. Ich habe das dann auch ausprobiert. Ich habe abends Nasenspray genommen und am nächsten morgen kam mein kleiner. Sogar schneller als erwartet. Um halb sechs bin ich wach geworden, um sieben waren wir im KKH und um 08:04 war mein kleiner da. Es ist wohlgemerkt mein erstes Kind. Naja, falss Du es ausprobierst, dann wünsche ich Dir viel Glück. Ich drück Dir die Daumen, dass Du es bald hinter Dir hast.
Grazy15
Grazy15 | 11.08.2007
5 Antwort
Wehencoktail
Hallo du arme!! kenne ein gutes Rezept: koche die ca einen halben liter o-saft, wenn er heiß ist, würze ihn mit zimt und ingwer, lass ihn etwa 10 minuten ziehen. dann trink ihn schlückchenweise... also bei mir hats geholfen, schmeckt auch noch gut, irgendwie wie weihnachten :-) wünsche dir viel glück und eine schöne geburt!! lg caro
Teufel
Teufel | 10.08.2007
4 Antwort
Magazin
Guck doch mal im Magazin nach. Da ist ein Beitrag über Wehenförderung... Der heißt: Komm schon Kleines - wenn das Baby auf sich warten läßt Liebe Grüße
nnygaard
nnygaard | 10.08.2007
3 Antwort
wehen fördernd
habe bei mein erstes kind immer eine wärmflasche aufm bauch gelegt wusste damals nicht das ich das nicht darf habe frühwehen davon bekommen vielleicht hilft das ja.
trude
trude | 10.08.2007
2 Antwort
apotheke
hallo eine bekannte von mir ist mal in der apotheke gegangen und hat sich rizenosöl oder wie es heisst geholt und getrunken das ist so ein abführmittel und dadurch sind die wehen gekommen und ich habe meine tochter vor 4 jahren auch 3 wochen vorher bekommen weil ich schmerzen hatte bin ich zum kh gegangen und habe gesagt ich kann net mehr die sollen mir die per kaiserschnitt holen und das haben die auch gemacht
virgill
virgill | 10.08.2007
1 Antwort
oh menno
das is ja echt hart!!! Also ich hätte gesagt das Sex ein echter wehen förderer ist aber da du solche Schmerzen hast!!! Rotwein hilft! Und heiss Baden !Viel laufen auch aber das ist ja auch wieder so schlimm wenn du schmerzen hast! An deiner Stelle würde ich jeden Tag druck machen bei den Ärzten!!!
SweetMami25
SweetMami25 | 10.08.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Sind das Wehen oder doch etwas anderes?
05.10.2010 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen