Zu viel fruchtwasser!

rienchen23
rienchen23
06.09.2008 | 12 Antworten
Bin in der SSW 24+0 und gestern im Krankenhaus stellte die ärztin fest, ichj hätte reichlich fruchtwasser! Was bedeutet das?

Habe angst wegen behinderung des kindes, da man im Internet soo viel liest!

Sie fragte ob ich schon den zuckertest gemacht hätte, aber der war völlig okay und unauffällig!

Vor 2 Wochen hatte ich beim Gyn. großer zweiter Ultraschall und der meinte es könnte nicht besser sein!

gestern im Krankenahus war das Kind auch völlig zeitgerecht und normal entwickelt!

Mach mir echt super große sorgen bin ständig am heulen, weil ich so angst um meine kleine habe!

Kennt das jemand von euch? Was ist bei euch rausgekommen?

Bin für jede antwort dankbar!
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
VIELEN DANK
Liebe Maren! Vielen Dank für deine netten aufmunternden Worte! Ich denke auch mein Baby ist genau so groß und schwer wie es sein soll, tobt fleißig umher und fühlt sich offenbar pudelwohl und das ist wichtig! Ich warte ab was mein gyn. jetzt sagt und nur das zählt für mich! Ich wünsche dir und alles anderen Mitschwangeren werdende Mamis das allerbeste und eine schöne schwangerschaft und eine ganz tolle geburt und zeit danach mit unseren kleinen Mäuse!!! Ganz Liebe Grüé an alle!!! Ich freu mich soo sehr auf meine kleine Tochter und diese Vorfreude möchte ich mir auch nicht mehr nehem lassen!
rienchen23
rienchen23 | 07.09.2008
11 Antwort
Bleib locker
Reichlich Fruchtwasser ist nicht gleich zuviel Fruchtwasser. Wenn deine Zuckerwerte in Ordung waren wird es auch daran wohl eher nicht liegen. Zu wenig Fruchtwasser wäre schlimmer. So weisst du auch, das deine Plazenta gut arbeitet. Ich habe Diabetes und deshalb wird bei mir auch jedesmal ein Ultraschall gemacht. in der 30 SSW hatte ich auch reichlich Fruchtwasser und der Kleine noch massig Platz zum toben. Beim Ultraschall in der 32 SSW sagte mein Gyn dann es wäre alles völlig normal und von der Menge her genau richtig. Es kommt vielleicht auch immer etwas darauf an, wie man das ganze Ausmisst und das Kind liegt. Alle anderen Ergebnisse sprechen doch dafür, das alles ok ist. Ich hatte bis jetzt kaum Zeit meine Schwabgerschaft zu genießen und das ist sehr schade. Mach nicht den gleichen Fehler. Warte ab und lass dich nicht verrückt machen. Dein Kleines hat noch schön viel Platz- genieße seine Bewegungen und freue dich auf dein persönliches Wunder. LG Maren
schnuteloos
schnuteloos | 07.09.2008
10 Antwort
N
Nieren, Magen, Blase allesokay! Blase und Magen war gefüllt und dann kann sie doch auch trinken oder???
rienchen23
rienchen23 | 06.09.2008
9 Antwort
Re
Meint ihr wirklich??? Habe echt totale panik ein krankes kind zu bekommen dabei will ich doch nur das beste für meine kleine, ich liebe sie doch jetzt schon bzw. seit dem tag wo ich weiß dass sie unterwegs ist mehr als alles andere! Deshalb bin ich so in angst! Möchte nur das beste und schönste für sie
rienchen23
rienchen23 | 06.09.2008
8 Antwort
Nur keine Panik,
das kann auch nur eine moment Aufnahme sein oder das der ET nicht richtig ist. 2 Wochen machen da schon einiges. Wenn alle Ultraschalls O.k. waren dann wird schon nichts sein. Mann muss nur die Nierenfunktion beobachten und ob dein Kleines auch fleissig trinkt und schluckt ---> Speiseröhre durchgängig? Aber warte mal den nächsten Ultraschall ab. Wenn du aber keine Ruhe findest, geh am Montag nochmal zu deinem FA, schildere ihm deine Bedenken, dann kann man noch mal genauer Nachschauen lassen. Also dann viel Glück!!!
Macetwo
Macetwo | 06.09.2008
7 Antwort
FW
es ist alles in bester Ordnung! Reichlich Fruchtwasser bedeutet, dass kind fühlt sich wohl! Wenn zuwenig FW das wäre, würde ich mir Sorgen machen ! Ja, ich war plötzlich auch immer so sentimental drauf und furchtbar empfindlich, scheinen die Hormone zu sein *lach*
FlorianundSarah
FlorianundSarah | 06.09.2008
6 Antwort
wenn du den zuckertest schon gemacht hast
und der ok war brauchst du das doch nicht noch mal, lasse dich nicht verrückt machen
florabiene
florabiene | 06.09.2008
5 Antwort
wie gesagt
bei mir war es die gleiche situation außer das ich diabetes seit meiner kindheit und meine kleine is gesund und alles okay entwickelt sich prima sie kam halt nur zu früh
mutti61107
mutti61107 | 06.09.2008
4 Antwort
angst
hi, ich weiss nicht, wass das sein kann, aber im kh suchen die ständig nach irgendwas.würd mich nicht verrückt machen, zur nottttttt, geh in ein anderres kh und hör dir ne zweite meinung an!lg
tani25
tani25 | 06.09.2008
3 Antwort
mach dir keine sorgen
es ist doch alles normal!zu mir sagten die auch das ich reichlich fruchtwasser habe und das ist auch gut so. ich hatte auch immer ganz dolle angst um meine kleine, weil ich ja auch schon ein behindertes allerdings totes baby auf die welt gebracht habe und mein großer hat einen herzfehler. ich habe bei der kleinen eine fruchtwasseruntersuchung und eine kordiologische untersuchung in der ss machen lassen. es beruhigte mich aber gar nicht das alles ok war. erst als ich meine maus im arm hielt war ich beruhigt. durch meine ängste habe ich mir die ganze ss kaputt gemacht, ich konnte die gar nicht genissen, was ich jetzt sehr schade finde. versuche positiv zu denken, alles wird gut!!!!! ich wünsche dir alles alles gute
florabiene
florabiene | 06.09.2008
2 Antwort
Nur
dass ich zum Frauenarzt soll zum Zuckertest! Werde am Montag mal hingehen hoffe es ist alles okay!
rienchen23
rienchen23 | 06.09.2008
1 Antwort
ich hatte dieses nicht
denke wenn vom FA und vom Krankenhaus bestätigt ist das alles ok ist mit der kleinen ist es auch. Hat sie dir nicht´s gesagt wegen dem Fruchtwasser??? Alles Gute Kathrin
katha5-82
katha5-82 | 06.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Zu wenig Fruchtwasser
10.05.2008 | 3 Antworten
Fruchtwasser / Blasensprung
07.05.2008 | 7 Antworten
Fruchtwasseruntersuchung
17.04.2008 | 7 Antworten

Fragen durchsuchen