Wer hat Erfahrungen mit Himbeerblättertee oder Dammöl?

nicolaH
nicolaH
29.08.2008 | 1 Antwort
Hallo alle Muttis,
ich bin in der 36. SSW und soll Himbeerblättertee trinken. Bei 3 Tassen pro Tag soll er Geburtsvorbereitend sein und den Muttermund schön weich machen. Alles Aberglaube oder Fakt ? Und hilft Damassage wirklich zur Vorbeugung von einem Dammschnitt.., ..? Wer klärt mich auf? (help)
Mamiweb - das Mütterforum

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

1 Antwort
Also ich
habs gemacht. Habe aber nur eine Tasse täglich getrunken. Man soll eigentlich 1 woche trinken dann eine Woche aussetzen, später dann öfter am Tag so um den Geburtstermin herum. Soll aber auch wehenanregend sein, deswegen war ich vorsichtig. Aber ich muß sagen, es hat wohl ganz gut geklappt als es soweit war!! Du mußt Dir die Klinik genau anschauen, wg statistiken und so. Normalerweise braucht man/ Frau keinen Schnitt. Ein Schnitt wächst schlechter zusammen!
Pudazukka
Pudazukka | 29.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Himbeerblättertee! Wer hats "gemacht"?
20.01.2012 | 7 Antworten
Erfahrungsaustausch Himbeerblättertee
13.09.2011 | 11 Antworten
Hier alles über Himbeerblättertee
10.09.2010 | 1 Antwort

Fragen durchsuchen