Startseite » Forum » Schwangerschaft » Schwanger » Wehenbelastungstest?

Wehenbelastungstest?

Mami1990
ich hab da mal ne od paar ^^ Fragen zum Wehenbelastungstest.
Wird der bei jeder Frau gemacht? U warum denn überhaupt? U wann wird der gemacht? gg hab vorhin eine frage von einer frau hier gelesen die einen machen muss, zu mir hat noch keiner was zu der sache gesagt, werd ich den auch noch machen müssen? U wie wird das denn gemacht?
Ach Fragen über Fragen seit ich schwanger bin :-)
vll kann mir Jemand etwas dazu sagen .. :-)
lg lena
(bin jetzt 37+5)
von Mami1990 am 27.08.2008 16:47h
Mamiweb - das Babyforum

18 Antworten


15
Mala
@ MamavonHannah
Und ist dann die Geburt normal verlaufen?
von Mala am 27.08.2008 17:17h

14
mamavonhanna
hallo
also bei mir wurde dieser test auch obt genannt auch gemacht damals war ich in der 38. woche und babys herztöne sahen nicht so gut aus zur beobachtung musste ich die nacht in der klinik verbringen weil es in ganz seltenen fällen richtige wehen auslösen kann. bei mir ging aber alles gut. hoffe euch beiden ist damit geholfen.
von mamavonhanna am 27.08.2008 17:10h

13
mamavonhanna
hallo
also bei mir wurde dieser test auch obt genannt auch gemacht damals war ich in der 38. woche und babys herztöne sahen nicht so gut aus zur beobachtung musste ich die nacht in der klinik verbringen weil es in ganz seltenen fällen richtige wehen auslösen kann. bei mir ging aber alles gut. hoffe euch beiden ist damit geholfen.
von mamavonhanna am 27.08.2008 17:08h

12
Mami1990
hab
ich jetzt eh auch verstanden...aber sie hat es ja eh schon erklärt was sie meinte :-) ach mich verwirrt alles in letzter zeit so...:-D
von Mami1990 am 27.08.2008 17:02h

11
Romy4
War nur auf den Post
von Mala bezogen. Sinnvoll ist es schon... Man muss doch unter gewissen umständen wissen, ob es dem Kind gut geht, und wie es die wehen ausshält, oder ob man es vielleicht holen muss ;)
von Romy4 am 27.08.2008 17:00h

10
Mami1990
naja
ich denke mir dass man halt sehen kann ob die Herztöne vom Baby sinken während den Wehen u man eher für einen Kaiserschnitt vorbereitet ist...
von Mami1990 am 27.08.2008 16:58h

9
Mami1990
@romy4
Was meinst du jetzt damit??? lol bin grad etwas verwirrt...was is jetzt sinnlos???
von Mami1990 am 27.08.2008 16:57h

8
Mala
Nein nein
nicht deine Frage, sondern das mit dem Wehenbelastungstest. Was bringt es denn zu wissen wie sich das Baby verhält?
von Mala am 27.08.2008 16:57h

7
Mami1990
@freufreu
och wird schon gut gehen..so wie sich das anhört kann ich mir shcon vorstellen dass das wehen in so fortgeschrittener Schwangerschaft auslösen kann...vll kommt ja dein Kleines dann :-) Wünsch dir viel Glück u noch ne schöne Geburt:-) lg
von Mami1990 am 27.08.2008 16:56h

6
Romy4
was hört sich sinnlos an?
Meine Antwort? Oder die Frage an sich?
von Romy4 am 27.08.2008 16:54h

5
Mami1990
@Mala
was meinst du mit sinnvoll? u meinst du meine Frage hört sich sinnlos an??
von Mami1990 am 27.08.2008 16:54h

4
freufreu
Hi...
Ich bin diejenige die den Test morgen machen muss. Da wird mir über einen venösen Zugang ein wehenförderndes Mittel gespritzt. Die Wehen sind aber nur ganz schwach. Während dessen hänge ich am CTg und mein Baby wird überwacht. Bei mir wird der Test gemacht, weil ich schon 8 Tage überm Termin bin und man mit dem Test sehen kann ob mein Baby noch gut versorgt ist und wie es auf die Wehen reagiert. Klingt kompliziert, gell? Hab auch ganz schön schiss!!! Wüsste nur zu gern ob der echte Wehen auslösen kann. Noch ne schöne SS dir!!! LG, dani
von freufreu am 27.08.2008 16:54h

3
Mala
Sinnvoll?
Das hört sich irgendwie etwas sinnlos an.
von Mala am 27.08.2008 16:54h

2
Mami1990
Aso
ok ..na dann werd ich den wahrscheinlich nicht machen müssen :-) dankeschön :-)
von Mami1990 am 27.08.2008 16:53h

1
Romy4
Keine Angst
wird nur bei Frauen gemacht, bei denen es Probleme gibt. Dort wird einem per Tropf ein wehenförderndes Mittel gegeben, damit man überprüfen kann, wie sich das ungeborene Kind unter den Wehen verhält... Gruß Bianca
von Romy4 am 27.08.2008 16:52h


Ähnliche Fragen


wehenbelastungstest
06.09.2010 | 3 Antworten




Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter