Bitte helft mir Wieviel darf man heben?

KatziSchatzi
KatziSchatzi
27.08.2008 | 7 Antworten
Hallo!

Also folgendes, ich habe vor 2 Tagen einen positiven Schwangerschaftstest gemacht und habe \'erst\' morgen früh einen Termin bei meinem FA .. Nun ist der Opa meines Mannes heute aus der Kurzzeitpflege nach hause gekommen und ich habe ihn vorher schon immer mit meiner Schwiegermutter gepflegt und wollte es natürlich auch so weiter machen .. Das schwierigste Problem bei der ganzen Sache ist eigentlich, das ich ihn mit Schwiema 3-5 mal am Tag hoch heben muss, sei es aus dem bett oder ins Bett hinein, in den Rollstuhl oder aufs Klo .. der mann wiegt ca. 85 Kilo!?auf 2 verteilt wären es dann so ca. 40 kg Darf ich das überhaupt machen? Weil wir es eigentlich noch keinem verraten wollten das wir ein Kind erwarten, kann ich mich irgendwie schlecht aus der Sache rausreden ..

Ich danke euch jetzt schon für eure Antworten
Gruß Sandra
Mamiweb - das Mütterforum

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Bin Krankenschwester!
Wollte am Anfang meiner Arbeit nicht sagen das ich schwanger bin zwecks Kündigungsschutz und so... aber weil ich die schweren Leute nicht mehr heben wollte hab ich dann eifach gesagt das ich mich verzehrt hab und deswegen schreckliche Schmerzen im Rücken! Man sollte nicht mehr als 5 kg auf dauer heben!
JaLaJo2008
JaLaJo2008 | 27.08.2008
6 Antwort
Hi, ja am Anfang der SS ist das noch kein Problem,
solange alles planmäßig verläuft und du dich gut fühlst. Aber spätestens wenn der Bauch anfängt zu wachsen musst du dich etwas zurüchnehem mit dem Heben. Da man sich generell in der Schwangerschaft nicht überanstrengen sollte. Wenn du merkst es geht nich' mehr würde ich es lassen, nich das du dich und dein Baby noch gefährdest damit. Wenn du ganz sicher sein willst rede mal mit deinem FA-dieser wird dir bei der ersten Untersuchung sowieso diverse Fragen stellen und dich auch auf Dinge wie Überanstrengung ansprechen bzw. dir was dazu raten. Alles Gute. LG Mandy
mandy211
mandy211 | 27.08.2008
5 Antwort
Nein
den Opa darfst du nicht mehr heben.5Kg maximal darfst du noch heben. Also lass dir was einfallen oder sag das du ss bist
saresiji
saresiji | 27.08.2008
4 Antwort
nicht empfohlen
Das solltest Du eigentlich nicht. Das kann zu einer Fehlgeburt führen. Ich habe allerdings auch am Anfang noch schwere Sachen gehoben und es ist nix passiert. Vielleicht reicht es, wenn Du "richtig" hebst, also darauf achtest, dass die Kraft zum Heben aus den Armen kommt und nicht aus dem Rücken und dem Bauch. Aber sobald es irgendwie weh tut, hör auf.
humstibumsti
humstibumsti | 27.08.2008
3 Antwort
eigentlich
nicht mehr als 5 kilo dauerbelastung und 10 kilo gelentlich, bin selber Krankenschwester und durfte die Patienten dann aucjh nicht mehr mobilieseiren...
ich85
ich85 | 27.08.2008
2 Antwort
also ich würde es sagen
weil es wird sonst zu gefährlich für dich und dein würmchen man darf glaube ich nur bis zu 10 kilo heben wenn es kurzeitig ist und wenn länger ist dann nnur 5 kilo lg nadine
lu-2007
lu-2007 | 27.08.2008
1 Antwort
Solltest Du nicht
Das ist viel zuviel, sag ihr Du hast Dir das Kreuz verrissen oder was eingeklemmt...
Schietbüddel
Schietbüddel | 27.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

jungennamen bitte helft uns
06.07.2012 | 11 Antworten
helft mir mal bitte
30.06.2012 | 14 Antworten
Ab wann nicht mehr schwer heben?
25.06.2012 | 10 Antworten
wieviel kg darf man in der SS tragen?
24.04.2012 | 14 Antworten
Mädels bitte helft mir
04.10.2011 | 8 Antworten

Fragen durchsuchen