bluten wegen vaginalpilz oder anzeichen für fehlgeburt

caitlyn
caitlyn
24.08.2008 | 5 Antworten
hallo, habe mir eine pilzinfektion eingefangen.bin jetzt in der 5. ssw und habe vor ein paar tagen leicht geblutet.weiß jemand ob das vom pilz kommt oder sich eine fehlgeburt ankündigt?
Mamiweb - das Mütterforum

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Leider
ist es in der SS so, das man für Pilz und Blaseninfektionen anfälliger ist. Da deine Gebärmutter jetzt besser durchblutet ist bzw. alles besser durchblutet wird, kann es sein das irgendwo ein kleines Kapilargefäß geplatzt ist und du deswegen Blutungen hattest!
Caspi2007
Caspi2007 | 24.08.2008
4 Antwort
Geh zum Arzt...
ich hatte in der 8. SSW auch einen Pilz, aber Blut war da nicht dabei. Hatte nur starken Ausfluss und hat gebrannt beim Wasserlassen. Bin dann zum Arzt, der hat mir Zäpfchen und Salbe verschrieben und die musste ich 10 Tage nehmen und dann war es vorbei. Geh lieber einmal mehr zum Arzt als zu wenig... Vorsorge ist besser wie Nachsorge! Viel Glück ich drück Dir die Daumen!
momo27
momo27 | 24.08.2008
3 Antwort
.....
ja habe creme und tabletten bekommen.war gestern ja beim doc und habe mein baby gesehen.jetzt sind die blutungen ja weg.aber er meinte da könnte vielleicht noch was kommen.
caitlyn
caitlyn | 24.08.2008
2 Antwort
..........
das kann ich dir leider nicht sagen. aber ich hatte in der schwangerschaft auch mal einen. ich hatte auch leichte blutungen aber ich war schon in der 20 woche und mein kleiner ist wohl auf. wenn es dich zu sehr beunruhigt gehe lieber mal zum arzt. alles gute
willi93
willi93 | 24.08.2008
1 Antwort
hallo
also vom pilz ist das nicht, ist manchmal so in der anfngszeit das es blutungen gibt. hast du dir vom arzt schon was verschreiben lassen??
katja86
katja86 | 24.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

so oft vaginalpilz warum?
25.02.2011 | 16 Antworten

Fragen durchsuchen