Hare färben

Leena26
Leena26
22.11.2007 | 13 Antworten
hallo, färbt ihr euch die Haare obwohl ihr schwanger seid?
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
machs nicht....
Es gab eine Studie die besagt das man es gar nicht wirklich feststellen kann ob überhaupt etwas durch die Haarwurzel in den Körper herein geht! Also ich bin auch Schwanger und meine Farbe ist auch schon seeeehr weit heraus gewachsen aber trotzdem Färbe ich nicht weil ich das Risiko nicht eingehen will das es vllt. Doch passieren kann denn die Ärzte sagten das sie nicht richtig beweisen können on oder ob nicht Man KANN Tönen aber auch das finde ich geau so "schädlich" denn nur weil es sich wieder auswäscht sind genauso Chemikalien drin!!! Ne Freundin von mir hat sich die Harre gefärbt in der Ss und das wurde so Grau/Schwarz-ganz häßlich, denk mal durch die Hormone war das so! Also ich würde es an deiner Stelle nicht machen!
erstlingsmama87
erstlingsmama87 | 22.11.2007
12 Antwort
krebsstudie
oh man was heut zutage ales krebserregend sein soll, wenn wir danach gehen sollten dann musste die welt schon ausgestorben sein:)
bobas
bobas | 22.11.2007
11 Antwort
färben
Ich bin friseurin und ich sage;man darf es ic hab in meinen beruf schon hundert von male schwangeren haare gäferbt und es ist nie den mamis was passiert ich selber hab mir auch die gäferbt, so ein schwachsinn das anscheinend die stoffe ins innere gelangen wie den bitte ist unsere kopfhaut etwa offen.es is jeden selber überlassen aber ich bin dafür man sollte sich schliesslich während der schwangerschaft auch schön machen lassen.Und wenn jemand angst vor farbe hatdan halt tönen aber passieren tut da wirklich nichts.
bobas
bobas | 22.11.2007
10 Antwort
Laut Studie .....
Ökotest meint zum Thema Haare färben oder tönen: ..."In der Tat sollten Schwangere oder Frauen, die stillen, von chemischen Haarfarben besser die Finger lassen. In allen von ÖKO-TEST im November 2000 getesteten Produkten finden sich gesundheitlich bedenkliche Farbstoffe, die das Erbgut schädigen oder gar unter dem Verdacht stehen, Krebs auszulösen. Professor Volker Zahn von der umweltmedizinischen Beratungsstelle der Frauenklinik in Straubing warnt ausdrücklich vor der chemischen Haarfärberei: "Die Kopfhaut hat eine sehr gute Resorptionsfähigkeit." "Sicher ist, dass einige der Chemikalien über die Kopfhaut in den Organismus gelangen und sowohl in der Muttermilch als auch im Fettgewebe des gestillten Kindes nachweisbar sind", bestätigt Professor Ingrid Gerhard von der Universitäts-Frauenklinik Heidelberg.
misslucky
misslucky | 22.11.2007
9 Antwort
sollte man nicht tun!
meine mama ist friseuse und man sollte das wegen den chemikalien nicht tun weil die über die haut irgendwie zum baby gelangen können!
Nadine85
Nadine85 | 22.11.2007
8 Antwort
.......
ich denke daß es einfach daran liegt wie en Mensch darauf reagiert. Der eine reagiert häftiger dem anderen macht es gar nichts aus. Drum sollte es jeder selber entscheiden
Schmusetiger
Schmusetiger | 22.11.2007
7 Antwort
...........
Erklär mir mal wieso man das nicht machen sollte ? Die H2o2 geht doch nicht in die BLutbahn ...... man sollte nur nicht die Nase für die Falsche halten und schnuppern.....
SteffiSG
SteffiSG | 22.11.2007
6 Antwort
ich glaube nicht
soviel ich weiß darf man in der SS sich nicht die Haare färben sondern nur Tönen! Es steht bei den meisten Färbe mitteln auch dabei das man sie nicht in der SS verwenden darf! Sonst frag deinen FA oder in der apotheke
misslucky
misslucky | 22.11.2007
5 Antwort
bin jetzt seit 10 tagen nicht mehr schwanger...
...aber ich habe von meinen stränchen nicht verzichtet . und auch in der stillzeit nicht. man konnte zwar in studien schon wirkstoffe von haarfarbe in muttermilch nachweisen...aber die menge ist sehr-sehr gering...wenn überhaupt was durchsickert. lg, mameha
mameha
mameha | 22.11.2007
4 Antwort
Färben
Ich hab es nicht gemacht da man die dämpfe von der Farbe einatmet. Es ist genau das gleich wie wenn man Schwanger ist sollte oder darf man nicht auf einer Tankstelle arbeite. Daher hab ich gewartet mit dem färben. Aber im endeffekt muß das jeder für sich entscheiden. Genau so wie mit rauchen. Man weiß daß rauchen schädlich ist fürs Kind und doch rauchen genügend Mütter in der Schwangerschaft. Also ich würde es nicht machen. LG
Schmusetiger
Schmusetiger | 22.11.2007
3 Antwort
hallo
wenn man schwanger is sollte man sich nicht die haare färben, ich habe mir in der schwangerschaft nicht die haare gefärbt!!!lg
mami07
mami07 | 22.11.2007
2 Antwort
ups..........
rieche soll das heissen *gg*
SteffiSG
SteffiSG | 22.11.2007
1 Antwort
...............
Du kannst es ruhig machen rief einfach nicht an der Farbe. Bei Dauerwellen kann es sein das durch die Hormone die Dauerwelle extrem wird oder fast nix angenommen wird. Gruss Steffi
SteffiSG
SteffiSG | 22.11.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Hare färben oder tönen in der 25 ssw?
12.05.2010 | 8 Antworten
Hare färben
05.01.2010 | 7 Antworten
Hare färben in ss
08.12.2009 | 9 Antworten

Fragen durchsuchen