Äusserer Muttermund geöffnet!

MaSp
MaSp
20.08.2008 | 1 Antwort
Hallo ihr lieben!
Bin heute 30 + 0 SSW, bekomme mein zweites Kind.
Habe schon meine ganze Schwangerschaft über Probleme mit Wehen und seit der 17 SSW auch ein Arbeitsverbot bekommen.
Gestern war meine Hebamme wieder mal zum Akkupunktieren wegen meiner Rückenschmerzen da, dabei habe ich ihr erzählt, dass ich am Vorabend mal wieder leichte Wehen hatte. Darauf hin hat sie mich Vaginal untersucht und festgestellt, dass mein äusserer Muttermund schon eine Fingerbreite offen ist! Bin jetzt total fertig und habe Angst, dass ich schon bald entbinden werde! Das ist doch aber viel zu früh!
Wer kann mir weiter hefen oder tipps geben ruhig zu bleiben und nicht noch mehr in Panik zu geraten!?
Danke
Mamiweb - das Mütterforum

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

1 Antwort
Es ist doch gut, dass sie es mitbekommen hat
Sie wird doch jetzt sicher öfter untersuchen. Wenn du Wehen hast, fahr am Besten gleich ins KH. Die geben dir nötigenfalls Wehenhemmer. Und dann gibts ja noch diese Lungenreifespritzen, falls doch die Gefahr besteht, dass es eher kommt. Du weißt doch, aber der 24. SSW haben die Babys Überlebenschancen und die steigen mit jeder SSW. Also reg dich nicht auf. Das wäre erst Recht nicht gut. Am besten, nur noch mit körpertemperaturwarmem Wasser duschen und Gewürze meiden. Viele sind wehenauslösend . Such doch im Netz einfach mal nach Wehenauslösern. So kannst du die aktiv umgehen. Magnesium kann eine wehenhemmende Wirkung haben. Versuchs mal.
missing24
missing24 | 20.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

muttermund schon geöffnet 35 woche
10.03.2011 | 7 Antworten
muttermund öffnung
27.07.2010 | 7 Antworten
Muttermund 2cm geöffnet
08.03.2010 | 7 Antworten

In den Fragen suchen