Halli Hallo ich habe eine Frage zu Senkwehen

Kiber
Kiber
19.08.2008 | 6 Antworten
Ich bin jetzt in der 31 SSW und es ist mein erstes Kind, ich habe schon lange Probleme mit den Ischias.Seit ca.3 Tagen habe ich wieder starke schmerzen im Rücken und mein Bauch wird auch ständig hart, könnten das evtl. schon Senkwehen sein?Ach so hinzu kommt noch das ich ständig aufs Klo muß!Wäre lieb wenn ihr mir weiter helfen könntet.
Mamiweb - das Mütterforum

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
****
hallo, ich würde das mal dem arzt melden wegen dem harten bauch. ich hatte das ende 36ssw. regelmässig immer mal nen harten bauch. 37+3 ist der kleine dann gekommen. nur zur vorsicht nicht das es echte wehen sind und dein kleines schon so früh kommt. ich bin jetzt auch 31ssw. habe auch schmerzen im rücken aber in der mitte links und rechts. bekam deshalb physio terapie, könnte dir ev. auch helfen. leider habe ich auch seit ein paar tagen übelkeit mit erbrechen vorallem morgens, aber mein kleiner liegt bereits richtig. das mit dem klo ist zimmlich normal ich muss nachts alle 2 stunden hin. LG
mc_speedy
mc_speedy | 19.08.2008
5 Antwort
Senkwehen
Danke für deine Antwort, Ne Übel ist mir zum Glück noch nicht aber entweder liegt er auf dem Ischias oder auf der Blase was auch sehr nerven kann
Kiber
Kiber | 19.08.2008
4 Antwort
ich bin in der 32 ssw und das mit dem wasser lassen ist völlig normal das mit dem
ichias leider eine unangenehme begleiterscheinung einer schwangerschaft!! versuchs mal mit einem schönen entspannungsbad lass dich mal von deinem menne schön massieren!! jenachdem was ich den tag so gemacht habe härtet sich mein bauch auch oft das heisst " mal öfter die füsse hochlegen"!!!! lass den haushalt mal links liegen lass es dir gut gehen das darfst du dir ruhig mal gönnen!! lg monja
monja27
monja27 | 19.08.2008
3 Antwort
Hallo Kiber
Es kann sich durchaus um erste Wehen handeln. Bei mir Kündigte sich die Geburt auch durch starke Schmerzen im Rücken an. Dass du ständig aufs Klo musst ist eigentlich auch normal, da der Körper versucht, sich von allem zu befreien, was die Geburt beschweren würde. Kommen die Schmerzen in regelmäßigen Abständen?!? Wenn du dir nicht sicher bist, solltest du vielleicht vorsichtshalber mal ins KKH fahren. Schaden kann es nicht. Außerdem können die dir sagen, wie dein Kind das Ganze verkraftet. Alles Gute
MINKA1985
MINKA1985 | 19.08.2008
2 Antwort
senkwehen
hast du eine hebamme? wenn nein, ruf doch einfach mal im krankenhaus an. die können dir genau weiter helfen. meine senkwehen waren anders. ich hatte immer das gefühl, ich hätte einen magneten, der mich nach unten zieht mit dem popo. kann ich leider nicht anders beschreiben. :-(. einen harten bauch hatte ich allerdings auch. ich hoffe, ich konnte dir etwas weiter helfen. lg anja
anjaleo
anjaleo | 19.08.2008
1 Antwort
bei mir
fing das ab der woche genau so an ;) ich leide seitdem unterschlafstörungen und übelkeit -.- bie mnachen gehts früher los, bei den anderen später.... Achso.. Sollte bei dir noch Übelkeit hinzukommen: liegt dein kleines auch richtig? Ich bin jetzt in der 39 SSW. und der Kopf ist immer noch oben, was sehr auf den Magen drückt und mich nachts zum erbrechen bringt, wenn ich später als 19 uhr noch meinen Magen fülle...
Serenity87
Serenity87 | 19.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Ab welcher ssw hattet ihr Senkwehen?
02.01.2011 | 5 Antworten
Können Senkwehen so heftig sein?
17.12.2010 | 1 Antwort

Fragen durchsuchen