Doppelschwangerschaft, kleine Fruchtblase, keine Herzschläge, Fruchtblase gewandert?

bibiboo
bibiboo
18.08.2008 | 8 Antworten
Hallo zusammen

Wir sind verzweifelt, letzten Dienstag waren wir bei der 1. Kontrolle in der 6ssw + 2. Die Frau Doktor meinte, dass das Herz nicht schlägt es aber 4.1 mm gross und somit iO wäre, die Fruchtblase sei ein bischen klein, das hätte aber noch nichts zu bedeuten. Damit sie sehen konnte ob alles iO ist, mussten wir am Freitag nochmals vorbei gehen.
Am Freitag konnte sie den Embrio nicht mehr finden, sie fragte uns sogar, ob wir bereits einen Test gemacht haben \'Senil?\' naja, wir haben ihr nochmals erklärt dass wir ja zur nachuntersuchung da seien und sie den Embrio bereits gemessen hat. Nach weiterem Suchen und Boren hatte sie nun doch etwas gefunden, sie war aber durch und durch erstaunt dass der Embrio an einer anderen Stelle war, als das letzte mal (kann der sich nicht verschieben?) .. naja .. ! Die liebe Frau Doktor hat danach einige Hypothesen aufgstellt, die lauteten wie folgt: \'ich nehem an, das ist die Fruchtblase welche gewachsen ist\', \'ich nehme an, das ist der Dotersack\', \'ich nehme an, das ist der Embryo, wenn es der Embryo ist dann sind keine Herzaktivitäten zu vermessen\', über das Wochenend sollten gemäss ihrer Prognosse die Blutungen eintreten und am Montag sollte man noch den Rest entfernen lassen. Nach einem schrecklichen Wochenende voller sorgen, haben wir festgestllt, dass die Frau Doktor nicht ganz recht hatte ..

Nun zu unseren Fragen:
-ist es möglich dass die Fruchtblase wächst aber der Embryo gestorben ist?
-ist es möglich dass die Fruchtblase wandert?
-habt ihr auch schon was von doppelschwangerschaften gehört? sie meinte, es könnte sein dass eine doppelschwangerschaft vorliege \'keine Zwilling\' die eier wären in diesem Fall nacheinander gewachsen dh. in einem abstand von einigen tagen..
-ist es möglich, dass ein zeitiger Eisprung sich verzögern kann?
-ist es möglich, dass ein embryo welcher ganz klar zu sehen war plötzlich verschwunden ist? :)

vielen Dank für eure wertvollen Beiträge wir sind am Ende ..
Mamiweb - das Mütterforum

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
juhuuuu
bis jetzt ist alles in Ordnung, der Eisprung war später als gedacht, darum hat das härzchen nicht geschlagen... dieser frau doktor sollte man die lizenz entziehen... naja grüsse
bibiboo
bibiboo | 04.09.2008
7 Antwort
.......................
naja, die zeit wird vergehen. hatte das am anfangdmeine rss auch, musste auch eine woche hoffen und bangen, ob da skleine gewachsen is. aber es is alles gut gegangen. gib die hoffnung nich auf!!! rede ganz viel mit dem kleinen, sag dem zwerg das es kämpfen soll. mir hat das sehr geholfen. ich drücke euch gnaz doll die daumen!!
FrauNicole
FrauNicole | 18.08.2008
6 Antwort
...
vielen dank, wir haben bereits einen neuen FA, haben aber erst am freitag einen termin... dass heisst warten, warten, warten :( wir wissen nicht ob die fruchthöle gewachsen ist... danke für die lieben worte... grüsse
bibiboo
bibiboo | 18.08.2008
5 Antwort
du arme
mensch das klingt ja mehr als abenteuerlich..... wenn sie das embryo schon gemessen hatte, dann war es ja definitiv da. und so ein kleines löst sich ja nicht in luft auf. sie hat es dann doch gefunden wenn ich richtig gelesen hab.... wann hast du denn wieder termin? ich würde dir auch empfehlen nochmal nen andren fa aufzusuchen. is denn jetz nach dem we die fruchthöhle gewachsen? wenn es ne doppelschwangerschaft wäre, dann hätte sie ja den anderen embryo, den den sie schon vermessen hatte sozusagen auch finden müssen. ichmein so riesig is die gebärmutter ja auch net..... ich drück euch auf jeden fall die daumen, das alles gut ausgeht!!!!!!! LG Nicole
FrauNicole
FrauNicole | 18.08.2008
4 Antwort
ich würde mir
bei einem anderen Frauenarzt nochmal ne Meinung einholen.Mußt ja nicht sagen, daß du schon bei ner anderen warst.Ich hab damals auch den Arzt gewechselt, nachdem meine alte Ärztin meinte, daß die damalige SS auch wieder schief gehen wird.Hatte kurz vorher ne Todgeburt im 8. monat und bin ziemlich schnell wieder schwanger geworden.Ich fand das ne Frechheit, daß sie mir nach dem Verlust so ne Antwort hinknallt.Also such dir morgen nen anderen Arzt und frag ihn was er dazu meint.Alles gute
WildRose79
WildRose79 | 18.08.2008
3 Antwort
das beste...
ach ja, das beste haben wir vergessen - der FA meinte, wir sollen uns keine sorgen machen... eine schwangerschaft sei wie ein Einkauf im Media Markt, dort kauft man auch Computer und jeden 2. müsse man returnieren...
bibiboo
bibiboo | 18.08.2008
2 Antwort
1
ich habe zwillinge und der eine embio war auch verschwunden, hatte sogar meine blutung aber nach 4 wochen war er wieder da
dorchen25
dorchen25 | 18.08.2008
1 Antwort
ist ja krass
ich glaub du solltest ernsthaft drüber nachdenken den fa zu wechseln!!!!! alles gute
tobismami
tobismami | 18.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wollte Mädchen - bekomme Jungen ;-(((
15.05.2012 | 179 Antworten
Engere auswahl an mädchen namen?!?!?!
10.04.2012 | 15 Antworten
wollt ihr wissen ob Junge oder Mädchen?
17.04.2011 | 16 Antworten
Gelber Ausfluss bei kleinem Mädchen?
31.01.2011 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen