mußte mein Baby am Mittwoch gehen lassen : -((

Sternschnuppe13
Sternschnuppe13
08.08.2008 | 17 Antworten
Hallo liebe Mamis ! Mußte am Mittwoch leider mein Baby in der 11. Woche gehen lassen, war im Krankenhaus zur Ausschabung ! Bin total fertig, die 2. in diesem jahr! War bis heute nur am weinen ..wie lange duert es bis man darüber weg kommt und sich auf eine neue Schwangerschaft einstellen, freuen kann ?Bin zur Zeit völlig fertig und weiß nicht ob es nochmnal verkraften würde..? wer kann mir einen rat geben oder hat ähnliches erlebt ?Lieben Gruß
Mamiweb - das Mütterforum

20 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
Man wird dadurch stärker ....
Hallöle, ich kann diese negative erfahrung leider scon öfters mein eigen nennen :-))) Am Anfang war es die Hölle für mich , ich dachte jedes mal wenn ich nen zwerg gesehen habe ich sterbe den tausend tod ... ich wurde schwanger 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 mal und das siebte mal war meine tochter die heute 8 Jahre alt wird .... das 8 mal schwanger ging wieder in die Hose und das 9. mal dann war ich mit meinem Sohn heute 5 jahre alt schwanger ... nach 5 Jahren Babypause bin ich jetzt in der 14. SSW schwanger ....und mir geht es eigentlich gut :-)) Die Fehlgeburten hatte ich immer zwischen der 5. -9 ssw .... ab der 4. fehlgeburt wurde die ausschabung im labor untersucht und das ergebniss war von der natur gemein aber die konsequenz fair ... nr. 4-6 der sw wären alle fehlgebildet gewesen .... ab dieser gewissheit, dass es ok so gewesen ist ... konnte ich damit umgehen und habe das poitive darin gesehen .... kein behindertes kind zu haben !!! Es hat alles einen Sinn im Leben auch wenn es weg tut.
Zwergenbande
Zwergenbande | 09.08.2008
16 Antwort
...
ich habe gestern erfahren bin 7ssw das es höstwarscheinlich sein kann das es in den nästen tagen auch von allein geht.den meine ärztin hatt gestern keine herztätigkeit gesehen.ich bin auch fertig und nur am weinen was am wichtigsten ist das man sich alles von der seele redet ich habe mich heute zusammen mit meinen freund von unserem krümmel verabschiedet wir haben im nen brief geschrieben und versuchen positiv zu denken.das ist die laune von mutter natur.
dany_maus
dany_maus | 08.08.2008
15 Antwort
TUT MIR...
Sehr leid weiss wie das ist ging mirim feb. genauso war in der 9ssw!!!Wünsch dir alles gute und nimm dir eine auszeit im job es daurert bis du wieder fit bist war eine woche zu.Hause da weint es sich besser!Kopf hoch wird schon!!LG:SANNE
susannefunger
susannefunger | 08.08.2008
14 Antwort
Mein Beileid
Wünsche Dir/Euch auf diesem Wege sehr viel Kraft. Ihr werdet sehen das es das nächste Mal klappen wird. Einfach nicht negativ denken. Lieber Grüße aus Österreich Sandra
| 08.08.2008
13 Antwort
herzliches beileid....
kann mir kaum vorstellen wie schlimm das is, sein kind zu verlieren und sei es noch so klein... aber ich denke, das freuen kommt automatisch sobald man wieder schwanger ist:)
mäusebein
mäusebein | 08.08.2008
12 Antwort
Das tut mir so sehr leid!
Wen ich so etwas lese zerreißt es mir fast das Herz. Da gab es mal ein Gedicht hier, über Sternen-Mamas. Ich wünsche Dir alles gute.
Sandyrabe2
Sandyrabe2 | 08.08.2008
11 Antwort
Mein Beileid
Versuche soviel wie möglich darüber zu reden. Meist hilft es. Wünsche Dir auf diesem Weg das Du es so schnell wie möglich verdrängen kannst um wieder schwanger zu werden. Denke an Dich. Liebe Grüße aus Österreich Sandra
| 08.08.2008
10 Antwort
hallo
erst mal mein Beileid für dich. Mir ging es im März auch so. War auch in der 11. Woche, war aber meine 1. FG. Konnte anfangs nicht damit umgehen, war auch eine Woche krank geschrieben deswegen. Mir ging es erst etwas wieder besser, als ich das Laborergenis gelesen habe und mein Doc gesagt hatte, dass es weder an mir noch an meinem Mann liegt. Haben nach einem Zyklus wieder angefangen zu üben, bin jetzt Ende 12. Woche. Als Rat könnte ich dir nur eins sagen: lass dich krank schreiben, falls du es nicht sein solltest, oder mach ein paar Tage Urlaub. Ich konnte damals nicht gleich danach arbeiten gehen, obwohl ich dachte, dass ich es schaffe
Katrin0506
Katrin0506 | 08.08.2008
9 Antwort
Das tut mir leid!!!
Ich kann dir da leider nicht helfen und weiß auch nicht so genau was ich dir für einen Rat geben soll. Aber unterhalte Dich doch mal mit Mamilinchen. Ich glaube ihr beide könntet Euch gegenseitig eine Menge Kraft geben. LG
McSpy
McSpy | 08.08.2008
8 Antwort
ohh
das tut mir leid.. und dann noch das 2 mal... echt schlimm... ich kann dir da nicht viel sagen/raten... kommen sowieso immer die gleichen sprüche.. das leben geht weiter... du bekommst bald bestimmt ein süßes Baby... und und und... Ich habe bei Sisco alles mitgemacht... und ja das leben geht weiter... muss ja auch... Obwohl ich denke das deine Fehltgeburten nicht ganz mit unserem ersten Sohn zu vergleichen ist... Er ist beim Notkaiserschnitt in der 38 ssw gestorben... Wünsche dir einfach alles alles gute... und wünsche dir nur das beste... Fühl dich geknuddelt... :-* Lg Jennifer
Jennifer1984
Jennifer1984 | 08.08.2008
7 Antwort
das tut mir leid...
hoffe es klappt nächstes mal..... das kommt auf dich drauf an wann du bereit dafuer bist..... aber besser so als wenn es dann krank auf die welt kommt.... das jetzt nicht böse gemeint.... *drückdich*
sarahmaus
sarahmaus | 08.08.2008
6 Antwort
das tut mir
so leid für dich!!!!!!! ich wünsch dir viel Kraft
catha
catha | 08.08.2008
5 Antwort
es tut mir so leid
es tut mir so leid für dich ich habe auch im febr. mein baby in der 8. woche gehenlassen müssen es ist schwer darüber weg zu kommen der schmerz wir irgendwann erträglicher allerdings bei einer neuen ss wird dich die angst bis zur et begleiten laß dich feste drücken und ganz viel kraft wenn jemand zum reden brauchst melde dich einfach lg
willowtree
willowtree | 08.08.2008
4 Antwort
Zum Glück
musste ich so etwas nicht erleben! Kann dir keine Antwort geben - wollte dir aber sagen, dass du mir leid tust! Fühl dich mal gedrückt!
Janniks-Mama
Janniks-Mama | 08.08.2008
3 Antwort
Oh
Ich denke an dich! Es tut mir leid!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.08.2008
2 Antwort
................
Ach mann das tut mir sehr leid für Dich Ich glaube man kann nur lernen wie man damit lebt aber ich denke das verfolgt einen das ganze leben. Wünscch Dir alles Gute Vielleicht hilft es Dir DIch mit Müttern zu unterhalten denen es auch passiert ist
SteffiSG
SteffiSG | 08.08.2008
1 Antwort
oh je mein beileid
einmal feste drücken lg ela
ela1311
ela1311 | 08.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

3 woche altes baby taufen lassen?!?!
23.06.2012 | 20 Antworten
8 wochen altes baby schreien lassen?
01.07.2010 | 47 Antworten

Fragen durchsuchen