Danke für nichts

MD125
MD125
28.07.2008 | 14 Antworten
Danke für die Antworten und Kommentare zu meiner letzten Frage .. Haben mir echt sehr weiter geholfen ..
Mamiweb - das Mütterforum

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
ach das stimmt ja auch so nicht...
kommt ja auch immer ein bissel darauf an, wieviele die frage gerade lesen... deine letzte kam m die mittagszeit - da ist meist eh nicht viel los hier... und mal ehrlich: man kann's dir so oder so nicht recht machen, oder?? ;)
Pimpernelle
Pimpernelle | 28.07.2008
13 Antwort
.............
Auf so was wie "Danke für nichts..." antworten viele Mamis und auf manch andere ernsthafte Fragen oder Kommentare kein Mensch...
MD125
MD125 | 28.07.2008
12 Antwort
.............
Naja, schon gut...:-) Ist mir halt so aufgefallen, dass das hier manchmal so ist... War ja kein Angriff gegen euch...
MD125
MD125 | 28.07.2008
11 Antwort
Hey hatte
deine Frage vorher nicht gesehen. Hoffe aber es ist alles in ordnung mit dir und deinem Baby. Wünsche dir weiterhin eine schöne Schwangerschaft
mutti1000
mutti1000 | 28.07.2008
10 Antwort
wenn man auf jedes
thema antwortet ist man morgen noch nicht fertig!
mum21
mum21 | 28.07.2008
9 Antwort
sicherlich
aber du schreibst doch auch, dass deine beschwerden nachgelassen hatten, als du aus der klinik entlassen wurdest und du zudem nicht so gehandelt hättest, wenn du nicht ss wärst... jeder bekommt sicherlich mal leine oder unbefriedigende antworten auf eine seiner fragen - das ist doch kein grund gleich schmollig zu sein:)
Pimpernelle
Pimpernelle | 28.07.2008
8 Antwort
Nette Worte reichen auch manchmal...
Man könnte ja auch einfach mal ein paar nette Worte verlieren wie z. B. Gute Besserung oder so...
MD125
MD125 | 28.07.2008
7 Antwort
habe von dieser thematik
leider nicht wirklich ahnung und war auch selbst noch nicht betroffen. gehe aber einfach davon aus, dass alles in ordnung ist. schliesslich warst du doch wegen deiner beschwerden in der klinik und bist meiner meinung nach bis auf kleinste untersucht worden... warum also die aufregung??
Pimpernelle
Pimpernelle | 28.07.2008
6 Antwort
Ich kann dir da leider auch überhaupt nicht helfen.
Aber wenn du noch unsicher bist, oder es dir immer noch schlecht geht. Dann gehe doch noch mal zu deinem FA. Er kann dann auch noch mal alles überprüfen und dich evtl. noch mal ins KH weiterleiten. Lieber einmal zu viel geschaut als zuwenig. Aber auskennen tu ich mich mit einer Lebensmittelvergiftung während der Schwangerschaft auch nicht.
felicitas10
felicitas10 | 28.07.2008
5 Antwort
also erstmal
musste ich deine Frage finden ;-) hmm - also ich weiß nicht. Bin ja kein FA oder Hebamme. Aber eigentlich heißt es ja - das das Baby das was wir Essen und Trinken über die Nabelschnur auch erhält . Könnte also schon sein - was haben die denn im KH gesagt? Alles Gute weiterhin ;-)
LadyCuba
LadyCuba | 28.07.2008
4 Antwort
was willst du denn hören????
haben wir alle weisse kittel an.... also wirklich manchmal frage ich mich echt, ob man sich sowas gefallen lassen muss!!!!!
tinkerbell
tinkerbell | 28.07.2008
3 Antwort
Und hier auch nochmal.
Es kann dir keiner helfen wenn er nicht wirklich Ahnung davon hat. Da hättest du deinen Arzt fragen sollen.
zwerg23
zwerg23 | 28.07.2008
2 Antwort
Naja was soll man schreiben wenn man es nicht weiß!?
Soll man dich lieber anlügen und falsche informationen weiter geben? Wenn da irgendwas mit einer lebensmittelvergiftung ist kann dir ehh nur ein arzt helfen und nicht wir!
mum21
mum21 | 28.07.2008
1 Antwort
--
bitte kein thema
CFLW
CFLW | 28.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

ferienzentrum schloss dankern
20.07.2008 | 3 Antworten
Danke für den Tipp Milupa Hotline
10.07.2008 | 1 Antwort

Fragen durchsuchen