Zahnarzt in der Schwangerschaft?

Stinalotta
Stinalotta
27.07.2008 | 5 Antworten
Hallo, mir ist heute vorne im Oberkiefer eine Füllung rausgefallen. Muss sie jetzt erneuern lassen. Bin jetzt in der 25. SSW. Wenn ich eine Spritze brauche, schadet das meinem Baby? Danke für eure Antworten. LG von Stinalotta
Mamiweb - das Mütterforum

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
also
mir ist ein zahn in der ss abgebrochen und ich war beim zahna. und hab eine spritze und inley bekommen aber erst nach der 20 woche vorher hat sie es nicht gemacht sollte nicht gut sien für kind...
PaulK
PaulK | 27.07.2008
4 Antwort
ich gebe die info auf Grund der aussage meiner cheffin!
wir haben haufenweise schwangere denen soetwas passiert ist und die haben auch vorher noch mit ihren FA gesprochen das ist meine info! frag sonst beide ärzte falls du dir auf grund der anderen user unsicher bist!
Julchen2
Julchen2 | 27.07.2008
3 Antwort
mir wurden in
der letzten Schwangerschaft 3 Weisheitszähne gezogen ... ich denke, da wird eine Füllung kein Problem sein XD
monaeaush
monaeaush | 27.07.2008
2 Antwort
ich bin Zahnarzthelferin
hey es ist kein problem in der schwangerschaft ne spritze beim ZA zubekommen -haben viele die das auch haben- das gute ist da du ja keine Amalgamfllg. haben darfst wärend der schwangerschaft muss dir die krankenkasse eine kunststoff fllg. bezahlen:-) da sie dir im frontzahnbereich rausgefallen ist bekommst du eh Kunststoff wg. der optik! ich hoffe ich konnte weiter helfen! lg. Jule
Julchen2
Julchen2 | 27.07.2008
1 Antwort
ja das schadet
aber wozu die spritze.die füllung wird doch ohne betäubung erneuert..
mamivonhannah
mamivonhannah | 27.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Angst vorm Zahnarzt
16.08.2011 | 20 Antworten
Soll ich zum Zahnarzt?
18.01.2011 | 10 Antworten

Fragen durchsuchen