Ungerecht: ( Die Ärzte von heute

alinkaaa1
alinkaaa1
26.07.2008 | 11 Antworten
Hallo,

will mal eben Frust ablassen ..

also gestern habe ich im Krankenhaus angerufen und wollte abends vorbeikommen und mich auf HCG im Blut testen zu lassen .. (also keine Urintest)!
diese Ungewissheit bringt mich um..ich meine ich trinke eh kein Alk und ich rauche auch net, ..aber so auf Cola und Kaffee müsste ich verzichten und auch mich sonst mental ganz umstellen mit mehr schonen und soo..

Für die, die es net wissen, .. ich hatte Ende April eine FG und jetzt bin ich bestimmt wieder ss und mache mir voll die Sorgen schon..

Also zu mir, .. ich bin ne Woche drüber knapp, ich kann garnichts in mir behalten, meine Launen lassen zu wünshcen über und mein Gesicht ist übersäht mit Pickeln! Das hatte ich bei der letzten ss überhaupt net, .. jetzt hab ich ales nur noch übertriebener..

Hab mir Termin zum FA geben lassen, ..leider erst am 01.08.2008 vorher ist ABSOLUT nicht möglich.

Und die Krankenschwester meinte zu mir, die Hexe, .. zu uns kommen blutende Frauen, Frauen mit FG und nicht solche, die sich nur testen lassen wollen! Ich hab ihr gesagt, dass ich ne FG hatte und jetzt total ANngst habe und so früh wie möglich mich darauf einstellen bzw. freuen können..

Muss dazu sagen dass der Urintest am Do negativ ausfiel, .. aber bei der letzten SS fiel der in der 6.ssw immer noch negativ aus und in der 7./8. ssw dann per Bluttest eindeutig schwanger!

Boah, ..musste voll heulen..voll die Ungerechtigkeit auf Erden!
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Ich kann gut mit meiner Einstelllung leben!
Schau an, im ersten Satz sieht man doch, du hast nur Bestätigung deiner eignen Meinung gesucht, gegenteilige Meinungen interessieren dich nicht. Keiner hier weis, was meine Familie und ich schon alles durchgemacht haben, weshalb meint jeder ihn hat´s am schlimmsten getroffen?! Aber ich wunder mich hier über nichts mehr. Es war wirklich nur eine Meinung und ich wünsche dir und deiner Familie alles Gute!
darkside0970
darkside0970 | 30.07.2008
10 Antwort
@darkside
Danke Vika, wusste doch, dass ich auf einige zählen kann von euch Mamis. Man muss erstmal eine FG erlebt haben und zu verstehen, wie man fühlt und denkt. Also Darkside, das was du geschrieben hast, beachte ich nicht! wünschen würde ich dir das auch nicht, aber was ich mir wünsche ist, dass du wenigstens ein bisschen Verständnis zeigen könntest....und vor allem ein bisschen Mitgefühl... Denkst du, dass du die Einzige bist, die Krankenkassenbeiträge zahlt??? Ich bin nämlich auch eine, die die zahlen tut und da kann ich ja mal erwarten, dass ich von meinem Recht Gebrauch nehme und mich untersuchen zu lassen... Also leg mal dein egoistisches Denken ab.....
alinkaaa1
alinkaaa1 | 28.07.2008
9 Antwort
soviel mit gefühl wie ein elefant im porzelan laden haben manche!!!!!
ich finde es unverschämt das man erst behandelt/dran genommen wird wenn schon was passiert ist und zu spät. als ob die, die ganzen räume überfüllt wären mit frauen die bluten oder ne FG hatten. das ist ja gar nicht übertrieben von der, das die nicht 2 min. zeit haben um blut abzunehmen und es ins labor zu schicken ist echt traurig. also ich habe keine worte mehr!!! ich meine wenn man eine risiko schwangere ist und es vieleicht nicht weiß zählt jeder tag, es könnte ja jeden tag was sein dann!
vika22
vika22 | 27.07.2008
8 Antwort
Nicht persönlich
Habe dich damit nicht persönlich angreifen wollen , darkside0970. Ich meinte nur das mit der Angst nach einer Fehlgeburt, das es wieder passiert. Hab euch lieb
denimausi
denimausi | 26.07.2008
7 Antwort
Richtigstellung!
Das mit den 6 Monaten kam nicht von mir, hat die Fragestellerin selbst vor einiger Zeit geschrieben!
darkside0970
darkside0970 | 26.07.2008
6 Antwort
Hilfe
Da sind einige Kommentare dabei die hatten wahrscheinlich noch keine FG von einem Wuschbaby. Mir ist es vor 4 Jahren auch passiert und mein FA sagte ich soll eine Monatsblutung abwarten und dann kann ich wieder Schwanger werden . Hat auch super geklappt! Jetzt zu dir ALINKAAA1 mach dir nicht so ein Kopf vielleicht war das Baby nicht richtig entwickelt und deshalb hat dein Körper es abgestoßen, muß dir nicht wieder passieren. Sei nicht so vorsichtig sonst machst du dich nur verückt. Du wirst doch dann auch nicht 9Monate nur auf der Couch liegen wenn du schwanger bist. Ich wünsch dir viel Glück! Melde dich wenn alles gut ausgeht. Wie basteln auch gerade am 2.Kind
denimausi
denimausi | 26.07.2008
5 Antwort
Toller Vorschlag!
Und so nen Notfall zahl ich mit meinen Krankenkassenbeiträgen mit, super Idee! Da is Jemand, der übervorsichtig tut und dennoch ist sie wahrscheinlich "schon wieder" schwanger, obwohl einige Fragen vorher steht, der Arzt hat gemeint 6 Monate warten, wo is da die Angst und Vernunft?! Sorry, zähl jetzt eh gleich wieder als gefühlskalt aber ich kann damit leben, is meine Meinung und zu der steh ich!
darkside0970
darkside0970 | 26.07.2008
4 Antwort
Kopf hoch,
auch wenn`s schwer fällt. Aber das ist schon der Hammer.... Als ich in der 21.SSW blutungen hatte, ging ins kkh und die ärztin meinte, was ich hier wolle, sie könnte eh nichts für`s Kind tun, sie kann nur mich behandeln. Ich soll nach hause gehen und mich ausruhen und beten. Die haben doch alle keine ahnung. dann geh doch als notfall, fällt mir gerade ein. Sag, du hättest bauchkrämpfe und die ist es sehr schlecht. Dann wollen die bestimmt sicher gehen und machen den Test... Ich drück dich ganz feste und kämpf weiter
MamiElchen
MamiElchen | 26.07.2008
3 Antwort
hey meine Süße..
versuch dich einfach abzulenken.. bei mir ist es nun auch so weil ich in den letzten monaten immer einen zyklus von entweder 23 oder 28 Tage hatte könnte ich reintheoretisch heute den ersten Tag überfällig sein.. Meine Anzeichen auf eine SS hab ich dir e schon mitgeteilt. ICh mache dann erst nächste woche nen test mal schaun was der anzeigt.. das das mit der fg nicht einfach ist glaub ich dir . Aber vl. versuchst du mal dich irgendwie abzulenken drück dir einfach ganz dolle die daumen *DAUMENDRÜCK*
Manuela89
Manuela89 | 26.07.2008
2 Antwort
Da muss ich Pimpernelle Recht geben!
Es gibt wirklich wichtigeres fürs KH, klar versteh ich, dass du Gewissheit willst, aber was würdest du ändern wenn du schwanger wärst?! Auf Kaffee und Cola muss man keinesfalls ganz verzichten und wenn du wirklich Bedenken hast, lass es doch einfach weg, ne Woche wirst auch ohne überstehen. Auch übertriebene Angst is ungesund!
darkside0970
darkside0970 | 26.07.2008
1 Antwort
hey du
zum einen: ich kann deine angst verstehen, ich hatte selbst vor 1 1/2 jahren eine fg und bin erst jetzt wieder in der 14ten woche schwanger. allerdings hat die schwester meines erachtens recht: es gibt wirklich fälle, die mehr aufmerksamkeit und fürsorge bedürfen als ein bluttest auf eine mögliche schwangerschaft... ohne dir zu nahe zu treten: mach dir nicht so viele gedanken und gib deinem körper ein bissel zeit. du wirst ja kirre und malst schon im vorfeld den teufel an die wand! freu dich auf deine mögliche ss und geniesse die zeit bis zu deinem fa termin. bis dahin kann man vielleicht im urin auch etwas feststellen und du hast gewissheit! alles liebe
Pimpernelle
Pimpernelle | 26.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Ärzte....
12.08.2012 | 11 Antworten

Fragen durchsuchen