Wasser in den Händen

Molly83
Molly83
25.07.2008 | 4 Antworten
Hallo ihr lieben. Wer von euch hatte auch so viel Wasser in den Händen gegen ende der Schwangerschaft? Meine Hände schlafen ständig ein egal was ich mache und sei es nur das ich etwas esse. In der rechten Hand ist es sogar so schlimm das ich das Kapaltunnelsyndrom hab und extreme schmerzen. Kann noch nicht mal eine Flasche aufdrehen. Geschweige denn das ich schlafen kann. wer hatte das auch? Und was wurde bei euch gemacht? bin in der 38 SSw. Danke schonmal. Lieben gruß Molly
Dein Kommentar (bzw. cAntwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
kenn das ja auch so
vom letzten jahr....aber was einigermaßen helfen könnte ist kaltes Wasser...so wie Kneipkur....immer rüberlaufen lassen oder länger drin lassen und dabei bewegen....Finger usw.... was auch helfen soll, ich habs aber noch nicht probiert, weil ich das letztes Jahr nicht wußte, Salz mit ins Wasser....soll von aussen wirken... versuchs mal...
GerschlerAndrea
GerschlerAndrea | 25.07.2008
3 Antwort
........
gibts da vielleicht was beim arzt? ne spritze oder so? weil hab mal gehört, dass das sogar nach der geburt noch ne weile anhalten kann.
julchen819
julchen819 | 25.07.2008
2 Antwort
@ Julchen
Selbst das hilft bei mir nicht wie gesagt alles ausprobiert was sie wieder wach werden lassen könnten nichts sind eigentlich im Dauerschlaf.
Molly83
Molly83 | 25.07.2008
1 Antwort
oh je...
hatte auch wasser, aber nicht so schlimm. bei mir hats wenigstens kurzzeitig geholfen, wenn ich die arme hoch gestreckt hab und dann "äpfel gepflückt" hab. lg jule
julchen819
julchen819 | 25.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wasser in den füßen
25.07.2012 | 5 Antworten
Wasser nachzahlung :(
04.04.2011 | 2 Antworten
Was tun gegen Wasser in den Füßen?
02.07.2010 | 7 Antworten

In den Fragen suchen