Simmt das

Sabine_Bley
Sabine_Bley
14.07.2008 | 13 Antworten
wen man ein Kaiserschnitt bekommen hat das man da ans Bett gefesselt ist?Vielleicht noch ein Katheder hat?Ich hoffe ja nicht das es so aus geht.
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Afstehen
Unser Sohn kam um 8:45 auf die Welt und um 16:00 haben mir die Schwestern den Katheter gezogen und dann haben Sie mich auf die Bettkante gesetzt und mich aufgezogen, ich habe gedacht ich falle um durch den Kreislauf. Dann bin ich mit meinem Mann auf die toilette, er hat mir das OP-Hemd ausgezogen und mir mein nachthemd angezogen, schön war es nicht und die Schmerzen waren schrecklich. Ich war wieder froh, wie ich im Bett war!
bienchen27
bienchen27 | 14.07.2008
12 Antwort
muss nicht sein
also ich hatte keinen. ich habe eine spinalanästhesie bekommen und bin auch am gleichen tag wenn auch zögerlich aufgestanden.die schwestern haben mich zur toilette begleitet und ausserdem lag mein sohn auf der intensiv und ich wollte ihn sehen.also raus aus dem bett und mein mann karrte mich dann mit rollstuhl dorthin.ans bett gefesselt ist man nicht, es gibt sicher auch ausnahmefälle, aber die sind wohl eher selten.
sternchenmami74
sternchenmami74 | 14.07.2008
11 Antwort
gefesselt??
naja würtlich genommen nicht. aber du kannst nen tag lang nicht aufstehn. so wars bei mir. die kleine war auch die nächte über auf der säuglingsstadion. ich konnte mich ja nicht wirklich um sie kümmern. ein katheder hatte ich auch. der wurde dann 2 tage später rausgenommen. dann fühlst du dich schon befreiter und kannst dann auch mehr machen. aber überanstrengen sollst du dich natürlich nicht. viele unterschätzen einen ks. das ist genauso ein op wie zb von einem blinddarm oder so!!! schmerzen wirst du auch haben. ich konnte mich 2 wochen danach noch nicht richtig aufrichten und wenn nur mit schmerzen verbunden. ich war froh als mein schatz da war und sich um die kleine gekümmert hat. ich will dir ja keine angst machen, aber es ist nun mal so
sandy3784
sandy3784 | 14.07.2008
10 Antwort
..............
Gut möglich... eine Freundin von mir konnte bei ihrem Ersten 5 Tage nicht aufstehen, weil die Einstichstelle von der PDA immer wieder aufging und ihr deshalb dauernd speiübel war, sie sich übergeben musste und sie höllische Kopfschmerzen hatte... Ich mein, das passiert nicht so oft, aber möglich ist alles! Bei ihr musste der KS sein, aber wenns nicht sein muss, würd ichs mir an deiner Stelle nochmal überlegen... Und Katheder kriegst du bei PDA immer, und bei ner Op sowieso...
ninicole
ninicole | 14.07.2008
9 Antwort
kurz schon
also ich hatte nachmittags notkaiserschnitt, am gleichen tag bion ich nat nich meht aufgestanden aber am nächsten morgen muss man generell raus, auch wegen thrombosegefahr... aber klar, das ist ne bauch Op, nie unterschätzen! man kann sich lang nicht so gut bewegen wie nach ner normalen geburt... musst halt tapfer sein, wenn du gleich viel läufst, gehts schneller... ich kam mir anfangs vor wie meine großmutter vor... wieso kriegst du denn KS?
lolitschei
lolitschei | 14.07.2008
8 Antwort
Jupp....
einen Katheter bekommt man auf jeden Fall. Und du bist nur relativ ans bett gefesselt. Kommt drauf an wie fit du nach der Op bist. Kann sein das du am selben Abend gleich aufstehen darfst. Was am störendsten ist, sind wohl die drainagen die du noch in der Bauchnaht hast, damit das Wundsekret abfließen kann, aber die ist man in der regel am zweiten Tag nach der Op wieder los, den DK auch. ARbeit im Krankenhaus deshalb kenn ich mich da aus;-)
Debbie87
Debbie87 | 14.07.2008
7 Antwort
Der Katheter dient lediglich dazu,
das die Blase leer ist, weil sie sonst im Weg läge wenn man öffnet und Verletzungsgefahr bestehen würde. Ist halb so wild....
Ashley1
Ashley1 | 14.07.2008
6 Antwort
........
Ach ich musste am nächsten Tag schon aufstehen und der Katheter wurde da auch gezogen. Tut halt noch weh beim laufen
Angie1986
Angie1986 | 14.07.2008
5 Antwort
'##########
Hallo, mein Kleiner wurde um 17 Uhr per Kaiserschnitt geholt. Einen Katheder bekommst du auf jeden Fall, weil ja alles taub ist. Ich hatte meinen über Nacht noch und am nächsten Morgen wurde er entfernt. Wenn du fit bist, kannst du danach aufstehen.
himmel07
himmel07 | 14.07.2008
4 Antwort
.......
ne also ich bin am selben tag noch aufgestanden und bin dann selber auf klo gegangen. als erstes hast du ein katheder, aber wenn du dann selber auf klo kannst wird er dir gezogen. ich konnte alles machen, mein kind selbst versorgen, also auch nicht so schlimm der kaiserschnitt. durfte nach 4 tagen nachhause.
meioni
meioni | 14.07.2008
3 Antwort
.............
hi also ich ahtte einen aber ans bett war ich nciht gefesslt durfte halt erst aufstehen als dass ding draußen war den nächsten früh und dann muß man ja auch aufstehen und sich bewegen halt nciht so viel aber zm klo mußte schon hihi
franzi04860
franzi04860 | 14.07.2008
2 Antwort
hallo
ich konnte mich die ersten 2 tage kaum bewegen aba man muss öfter aufstehen dann klappt das am 3 tag wieder recht gut ja mit nem katheter kann sein muss aber nicht ich hatte einen aba hatte auch noch nierenprobleme
mami2206
mami2206 | 14.07.2008
1 Antwort
Den Katheter hast du auf jeden...
aber, den bekommst du auch, wenn du eine PDA machst. Und, ans Bett gefesselt, ist relativ. Kommt drauf an, wie schnell du fit bist.
Ashley1
Ashley1 | 14.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen