Feftige Bauchschmerzen

leekisha
leekisha
14.07.2008 | 7 Antworten
Guten Morgen ihr lieben,

Ich habe seit dieser Nacht extrem starkte Bauchschmerzen. fühlt sich nicht so an, als würde ich es verlieren (auch kein Blut im Urin) und auch nicht so, als würden sich meine Bänder dehnen. Meine verdauung ist eigentlich auch in Ordnung. Ich bin in der 10+6 ssw. Was könnte mir mir/uns los sein?
Mamiweb - das Mütterforum

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
.............
hab mal im Arzt angerufen. Der meinte ich könnte ruhig mal Buscopan ausprobieren, wenn es nichts helfen würde, nochmals vorbei kommen. Ist dies auch wirklich unschädlich fürs Kind?¨!
leekisha
leekisha | 14.07.2008
6 Antwort
guten morgen
also ich habe gerade nachgelesen und da steht wenn blutungen, vermehrter ausfluss, fieber, und schüttelfrost keine begleiterscheinungen sind werden es wohl die üblichen anzeichen einer schwangerschaft sein weil sich alles, wie Muskeln, Bänder, Venen und den Rest Ihrer Organe dehnen und ausbreiten ;o) würde aber auf jedem fall deinen arzt anrufen und kontollieren ob alles oki ist...besser einmal zuviel als einmal zu wenig und für sowas ist dein Arzt da...er bekommt es ja auch bezahlt ;o)
saja
saja | 14.07.2008
5 Antwort
GEh lieber
Ab zum Arzt, völlig egal was die sagen, für die ist das normal :-) Glaub mir, die kennen das :-) Alles Gute, ich drück Dir die Daumen.
BenLou
BenLou | 14.07.2008
4 Antwort
aber bei extrem heftigen Bauchschmerzen wäre mir so egal was der Arzt über mich denkt!!!!!
es ist deren Job........alles Gute :)
Fabian22122007
Fabian22122007 | 14.07.2008
3 Antwort
das musst du aber nicht
lieber einmal zu viel als zu wenig. und dafür sollte er verständnis haben. es ist eben eine totale umstellung und man ist unsicher. bei mir gab es in den ersten wochen nur komplikationen und ich war auch oft beim arzt. also scheu dich nicht
Pimpernelle
Pimpernelle | 14.07.2008
2 Antwort
.............
komm mir langsam blöd vor, jede Woche einmal dem Arzt anzurufen :-( *schäm*
leekisha
leekisha | 14.07.2008
1 Antwort
hm....
schwierig zu beurteilen. ich würde mich nur auf mich selbst verlassen und das ärztlich abklären lassen
Pimpernelle
Pimpernelle | 14.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Bauchschmerzen
14.07.2012 | 11 Antworten
18 ssw und komische bauchschmerzen
08.10.2011 | 5 Antworten

Fragen durchsuchen