Ich muss was loswerden

tinkerbell
tinkerbell
13.07.2008 | 20 Antworten
Also generell ist Rauchen in der SS ja so ein Streitthema. Für muich persönlich aber ein No Go. Aber na gut.
So jetzt zu meiner Geschichte, die Tage war ich meine Freundin im KH besuchen sie liegt mit vorzeitigen Wehen (32. SSW) im KH. Wir sind da ein wenig raus vors KH zum spazieren gehen. Die haben da so ne Raucherlonge. Auf jeden Fall sass da eine Frau, hochschwanger, im Morgenmantel und steckte sich eine nach der anderen an. Und da dachte ich so bei mir, ok rauchen hin oder her. ABER, wenn ich doch eh schon im KH liege weil irgendwas mit meinem Baby nicht in ordnung ist, dann überleg ich mir das doch dreimal.
oder?
Also sorry, aber ich finde das grenzt schon fast an Kindesmisshandlung!
Mamiweb - das Mütterforum

23 Antworten (neue Antworten zuerst)

20 Antwort
also ich
habe vom rauchen aufgehört so wie ich erfahren habe das ich schwanger bin weil warum sollte ich mein ungeborenes schon jetzt mit nikotin voll pumpen jetzt kann ichs noch verhindern aber wer weis ob die kleine eh nicht mal früher oder später selbst raucht
gerli223
gerli223 | 13.07.2008
19 Antwort
@ herzchen
wer will denn hier noch deine meinung ändern??? keiner, iss eh gelaufen! ach und... stur auf der eigenen meinung zu beharren, weil man einfach zu "schwach" ist...den entzug durchzuziehen... pffhh... zeugt von einer gigantischen unreife im bezug auf die thematik hier, den risiken ect...ziegt das obendrein noch von dummheit, aber nix für ungut...tu was immer du nicht lassen kannst... und ich tue... was ich nicht lassen kann!
oOMadeleineOo
oOMadeleineOo | 13.07.2008
18 Antwort
@Glücksstern
Nee, als das mit den Nummern ist nun auch nicht so...aber, was sollen die Schwestern und Ärzte sagen?? Ich hab selber lang im KH gearbeitet und irgendwann gibst du halt einfach auf was zu sagen....du kommst eh nicht dagegen an. Aber, was den Aspekt mit dem Rollstuhl angeht, geb ich dir Recht, deshalb auch ein Daumen von mir.
Ashley1
Ashley1 | 13.07.2008
17 Antwort
lachhhhhhhh
warum sollte ich euch anzicken dafür seit ihr zuständig ich lese das thema hier so oft ich akzeptiere eure meinung ..und ich vertrete meine meinung hier denke dafür ist diese seite gemacht. wenn ihr es geschafft habt mit dem rauchen aufzuhören..prima ..ich habs nit geschafft ausser als die wehen los gingen weil da hatte ich andere probleme.. UND WENN ES AUCH BULLSHIT IST ICH ÄNDERE MEINE MEINUNG NICHT
herzchen73
herzchen73 | 13.07.2008
16 Antwort
das allerschlimmste ist
ja die läßt sich im Rollstuhl vor die Tür karren da sie zum selbst laufen keine kraft hatte.... und Klinikpersonal geht auch so dran vorbei...manchmal denke ich bei sowas ist man nur eine Nummer...der nächste bitte...kind raus...nächste mami in kreissaal usw...
Gluecksstern72
Gluecksstern72 | 13.07.2008
15 Antwort
wie gesagt ich hatte
keine zeit zum ausflippen...nächsten tag stand sie dann mit Kinderwagen vorm Kh zum rauchen , also manchmal fehlen einem sie worte...der kleine sah zwar recht gesund aus , aber wer weiß ob es nicht noch spätfolgen hat oder so
Gluecksstern72
Gluecksstern72 | 13.07.2008
14 Antwort
Da wird einem ja echt schlecht!!!
Ich hab geraucht... und Meinem Kind gehts besser als so manch Anderem, wo die Mutter nicht geraucht hat! Schööööööön, häng Dir n Schild um..."Hab Ich ganz toll gemacht" oder häng Plakate in der Stadt auf "Passiert schon nix" ...hier *Medaille an herzchen vergeb* super... *klatsch* Da fehlen Mir die Worte... aber.. was sag Ich... pfffhhh
oOMadeleineOo
oOMadeleineOo | 13.07.2008
13 Antwort
MIt Wehentropf...??
Du lieber Himmel...manchmal meinst, du bist im komplett verkehrten Film. Da wär ich glaub ich ausgeflippt.
Ashley1
Ashley1 | 13.07.2008
12 Antwort
@herzchen
Muss Ashley recht geben, möchte also auch angezickt werden ;o) Das Rauchen in der SS nicht aufzugeben ist total EGOISTISCH! Habe selber viel geraucht, 13 Jahre lang , bis zum positiven SS-Test!
Tornado
Tornado | 13.07.2008
11 Antwort
als ich zur entbindung
ins Krankenhaus gekommen bin saß draußen eine hochschwangere Frau im Rollstuhl mit wehentropf und 3 mal dürft ihr raten ...klar ne kippe im maul.. Mir ist fast das herz stehn geblieben ich wollte erst noch was sagen hatte aber keine zeit weil mir die Fruchtblase geplatzt ist , ansonsten wäre mir wohl auch noch der Kragen geplatzt...
Gluecksstern72
Gluecksstern72 | 13.07.2008
10 Antwort
@herzchen
so ein Bullshit... Ich war selber Raucher. In der 3. SSW hab ich sofort aufgehört und hab keinerlei Entzugserscheinungen. Wie gesagt, für mich ist das nur ne äußert dumme Ausrede von faulen Frauen, die einfach kein Verantwortungsbewusst sein haben. Und, jetzt kannste mich gern anzicken...;-P
Ashley1
Ashley1 | 13.07.2008
9 Antwort
rauchen
kindesmisshandlung.....was soll den der quatsch, ich müsste mich jetzt angegriffen fühlen weil ich auch geraucht habe, meine tochter ist gesund, und ihr geht es besser als manchen kindern deren eltern nicht rauchen. dann muss ich ja ne ganz böse in der ss gewesen sein , weil ich hab nit nur geraucht sondern hab mich auch noch falsch ernährt, war bestimmt auch nicht gesund fürs baby. sich das rauchen abzugewöhnen ist genauso schwer als wenn du deinem kind den schnuller abgewöhnen willst lg....
herzchen73
herzchen73 | 13.07.2008
8 Antwort
Rechtgeb
mehr muss man dazu nich sagen sowas gehört angezeigt aber das is im rechtstaate Deutschland ja nich möglich...wenn das kleine noch nich auf der Welt is.
Carina82
Carina82 | 13.07.2008
7 Antwort
Es geht ja auch um die Spätfolgen
selbst wenn es den Baby scheinbar gut geht, denkt irgendeine von den Mamis daran, wie es in 10 - 12 Jahren aussieht... Jaaaaaa rauchen in der SS, kann das Kind auch noch nach Jahren schädigfen!!!!!!!!!!! Asthma, Allergien, Unfruchtbarkeit!!!!!!!!!!!
tinkerbell
tinkerbell | 13.07.2008
6 Antwort
Leider snd die meisten Raucher einfach nur
auf einem unglaublich schlimmen Ego Trip... Ich kann das garnicht nachvollziehen...aber, inzwischen sag ich auch nichts mehr zu den Damen, sondern denk mir meinen Teil. Wie gesagt, die werden es schon noch raffen, was sie da machen.
Ashley1
Ashley1 | 13.07.2008
5 Antwort
Rauchen bei Problemen in der SS
Ja, da gebe ich Dir vollkommen recht. Habe letztes Mal, als ich meinen Schwiegervater im KH besuchte, auch so einen Fall. Eine junge, werdende Mami ging mit einem oder ihrem Freund vor das KH und er fragte sie: "Magst auch eine?" und hielt ihr die Zigaretten-Packung hin. Sie: "Ja, danke!" Mehr brauch ich dazu nicht zu sagen, war auch entsetzt. LG
Tornado
Tornado | 13.07.2008
4 Antwort
Ashley
ich habe auch jedesmal auch jetzt wieder aufgehört... und es ist mir nicht schwergefallen, ich habes für mein BAby getan!!!!
tinkerbell
tinkerbell | 13.07.2008
3 Antwort
Rauchen
in der ss ist einfach verantwortungslos und die die das machen sind einfach nur DUMM.
audio
audio | 13.07.2008
2 Antwort
Das grenzt nicht nur an Kindsmisshandlung...
das ist definitiv eine. Aber, mei...wer halt kein Hirn im Kopf hat, soll weiterqualmen...diese Mütter werden schon irgendwann im Leben noch merken, was sie ihrem Kind antun. Aso, ich war auch Raucher....als ich meinen positiven Schwangerschaftstest in der Hand hatte, war das Thema für mich durch. Und, wer die Ausrede bringt, er hat Entug....das ist der totale Schwachsinn.
Ashley1
Ashley1 | 13.07.2008
1 Antwort
Also,
ich bin ja eigentlich auch Raucherin - in der SS hab ichs mir so gut wie komplett verkniffen und -ich war auch für 2 Wochen im Kh - dort kam ich überhaupt nicht auf die Idee. Es ist mir nirgends so leicht gefallen wie dort!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

puh das muss ich ma loswerden
13.07.2012 | 6 Antworten
Ich muss es jetzt mal loswerden
04.06.2012 | 46 Antworten
Ich muss mal was loswerden
26.05.2012 | 12 Antworten
Wie Nasenspray loswerden?
22.04.2012 | 13 Antworten

Fragen durchsuchen