brötchen mit mett?

sweetdevil1980
sweetdevil1980
11.11.2007 | 7 Antworten
hallo hab ne frage bin in der 8 woche schwanger .. und esse zu gerne brötchen mit schweinemett.. jetzt hat mann mir gesagt das mann das nicht darf . darf mann garnicht oder nur selten? hoffe ihr helft mir hab schon schmacht! fg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Essen in Dr
Hallo.Du solltest das lieber lassen, und in der Schwangerschaft keine Rohwurst zu dir nehmen.Es ist schwer ich kann ein Lied davon singen, aber ich hab mir gedacht alles zum wohl von meinen Wurm.
Fuchurj
Fuchurj | 11.11.2007
6 Antwort
damals
na ja damals war damals, ich denke heut gibt es einfach krankheiten die es damals nicht gab oder die man nicht kannte. ich bin froh das mir mein arzt sagt auf was ich achten muss!ich mach es doch gern für mein baby! ich stelle nix in frage sowie es ist so ist es eben!
Andrea81
Andrea81 | 11.11.2007
5 Antwort
ich mach mir wohl jetzt feinde
aber muß man den wirklich auf alles verzichten weil es -eventuell- nicht gut sein könnte!!! Da müßte man aber ne menge aufgeben!!!Mein Arzt sagte mir damals sogar das meine Katze eine gefahr aus dem gleichen grund sein könnte aber deshalb kann man doch nicht sein schmuser weg geben z.b!!! Denkt doch nur mal dran wies damals war wir sind auch alle gesund zur welt gekommen!!!Ich mein das soll sich jetzt nicht so anhören als wenns egal wäre und schon alles gut bleibt aber ich denke trotzdem da gibt es unterschiede z.b wenn eine Mutter stark raucht!!! Selbst das hat mich nicht umgebracht bei meiner Mam, wobei wenn ichs mir recht überlege bin manchmal etwas banane aber das liegt wohl nicht daran!Smile
Akira2000
Akira2000 | 11.11.2007
4 Antwort
Hallo also es gibt da einen Test
den du beim frauenarzt machen kannst ! Toxopl.suchtest heißt der , wenn dein test Positiv ist kannst du deine geliebten Brötchen weiter essen ansonsten nicht! meiner war auch leider negativ
Kim-Alexia
Kim-Alexia | 11.11.2007
3 Antwort
warte doch
das blutergeniss ab vielleicht bist du ja positiv! und wenn nicht für dein baby verzichtest du doch gern, oder? ich verzichte auch, auch auf salami, dabei ess ich die gern, aber egal, kann sie ja danach wieder essen! andrea
Andrea81
Andrea81 | 11.11.2007
2 Antwort
mett-brötchen
also ich bin jetzt in der 27.ten woche, habe vorher auch vie mett-brötchen gegessen aber als ich erfahren habe das ich schwanger war hat mir meine ärztin davon abgeraten welches zu essen. Ich habe das dann auch gemacht wobei mir das sehr schwer gefallen ist :-) lg kristin
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.11.2007
1 Antwort
oh das kenn ich
hatte in meiner schwangerschaft auch immer heisshunger drauf. aber soweit ich weiss, darf man es nicht, wegen der toxoplasmose gefahr. ist ja rohes fleisch. war ganz schön hart, drauf zu verzichten.
rabea1979
rabea1979 | 11.11.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

pizza-brötchen
16.05.2010 | 4 Antworten
Rezept für süsse Brötchen
18.05.2009 | 1 Antwort
Mett! un ss
27.11.2008 | 11 Antworten
Zwieback, Kekse und Brötchen
10.11.2008 | 4 Antworten
Kuchen oder Brötchen ohne Weizenmehl
06.10.2008 | 4 Antworten

In den Fragen suchen

uploading