Kaiserschnitt?

Sunnycat15
Sunnycat15
10.07.2008 | 11 Antworten
hallo ihr lieben war heute im kh wegen anmeldung da habe ich ihr ja erzählt das ich ein wunschkaiserschnitt möchte bracue aber die bestätigung meiner fa? muss ich mir jetzt gedanken machen bekomme ich den jetzt nicht mehr?meine fa meinte das ich eine wocher vorraus bin in meiner ss aber das kann sich ja noch ändern .. danke für eure antworten
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
leider hatte ...
...ich auch einen kaiserschnitt.aber mir ging es trotzdem gut dabei.konnte am nächsten tag aufstehen duschen ect.natürlich langsamer.hatte keine probleme mit die narbe oder mit was für schmerzen.hatte nur ein wenig nachwehen, nach jedesmal stillen, aber das ging auch noch.ist jetzt schon 1 1/2 jahre her bei mir, aber ich hatte niemals wirkliche probleme und habe auch keine schmerzmittel genommen.man sieht die narbe so gut wie gar nicht mehr. das ist aber bei jeder frau unterschiedlich.nur weil es bei mit gut war, heißt es nicht, das es für andere mütter genauso war -oder umgekehrt. wenn du den ks haben willst, kriegst du den auch.sicherlich werden alle versuchen dich umzustimmen. ich wünsche dir alles gute.
powerbiene81
powerbiene81 | 10.07.2008
10 Antwort
ich kann dich zwar nicht verstehen
ich hatte leider zwei kaiserschnitte und hätte sooo gerne normal entbunden.den nach einem ks hast du noch jahrelang probleme und starke schmerzen die ersten tage.ich hatte bei beiden kinder vorher 12 bzw.16 stunden wehen.und würde trotzdem immer wieder auf normalen wege versuchen.aber die entscheidung liegt ja bei dir.ich denke das dein arzt da auch einwilligen muß, du brauchst sicher die einweisung von ihm.
florabiene
florabiene | 10.07.2008
9 Antwort
ach so,
dann hast du vielleicht keine andere möglichkeit, dann wünsch ich dir Viel Glück und Alles Gute..es wird schon alles gut
JetaEldi
JetaEldi | 10.07.2008
8 Antwort
ist ja lieb gemeint ^^
aber das ist nicht meine frage ;)
Sunnycat15
Sunnycat15 | 10.07.2008
7 Antwort
sicher ist es jedem selbst
überlassen... mein Kind wurde auf 4700g geschätz und 56 cm.... ich bin gar nicht auf die idee gekommen deswegen nen Kaiserschnitt zu wollen... nele ist mit 3815 und 53 cm , Ku 34.5 geboren... und ich kann dir nur sagen es war eine wunderschöne erfahrung die ich nie missen möchte... aber du mußt das für dich entscheiden und die bescheinigung bekommste doch sicher von deinem fa, wenn er meint das du schon zu weit bist... Lg sabine
Gluecksstern72
Gluecksstern72 | 10.07.2008
6 Antwort
hallo,
wenn du per Kaiserschnitt willst dann musst du nach der Geburt viel leiden, und wenn du normal entbindest dann musst du nur dann leiden...also ich würd lieber normal entbinden...
JetaEldi
JetaEldi | 10.07.2008
5 Antwort
Kaiserschnitt
....man sollte sich 5 Wochen vor dem Errechneten Geburtstermin in der Klinik anmelden, und da alles besprechen, unter anderem auch Wunschkaiserschnitt. WÜNSCHE DIR ALLES GUTE!!!!!
malvina
malvina | 10.07.2008
4 Antwort
ist doch kein problem ;)
das war ja auch nciht böse gemeint was ich geschrieben hatte kommt immer anders rüber beim schreiben als wie es gedacht ist *g*
Sunnycat15
Sunnycat15 | 10.07.2008
3 Antwort
Sorry
war ja auch nur eine Frage, sorry!!
Erin_Kay
Erin_Kay | 10.07.2008
2 Antwort
meine fa
meinte ja das ich eine woche vorraus bin beziehungsweise mein baby sehr groß sein soll und ich mich lieber für ein kaiserschnitt entschieden habe aber das ist ja auch jeden selbst überlassen ....
Sunnycat15
Sunnycat15 | 10.07.2008
1 Antwort
Kaiserschnitt??
Wieso willst du denn ein Wunsch Kaiserschnitt?? Es gab nix schöneres für mich als sie normale Geburt und ich würde mich jeden Tag wieder ins KH legen!!
Erin_Kay
Erin_Kay | 10.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

3 Wochen eher per Kaiserschnitt?
17.12.2007 | 11 Antworten
Kaiserschnitt
09.12.2007 | 8 Antworten
Kaiserschnitt oder Wehen einleiten
06.12.2007 | 12 Antworten

Fragen durchsuchen