Keine Frage nur eine Feststellung

verwaistemama
verwaistemama
09.07.2008 | 12 Antworten
Es tut mir weh wenn ich lese das einige Mütter rauchen in der Schwangerschaft und andere sagen "so ein Blödsinn habe auch geraucht und mein Kind ist kern gesund"
Da tun ein echt die Eltern leid wie ich z.B. die alles dafür gemacht haben das ihr Kind gesund wird und dann aus welchen Gründen auch immer in der Schwangerschaft sterben oder aufgrund von z.b nicht vererbbaren Krankheiten nur wenige Tage leben durften!Musste das jetzt einfach mal los werden.bitte nicht übel nehmen.
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
wünsch dir alles glück der welt
sei ganz lieb gedrückt
chantalle
chantalle | 09.07.2008
11 Antwort
rauchen in schwangerschaft ist das letzte
ich habe selbt jahre lang geraucht und sehr gerne, trotzdem habe ich sofort beim kinderwunsch aufgehört mit rauchen. mir ist auch egal ob das bei manchen zu krass ankommt aber ich bin der meinung , wenn ich für 9 monate nicht schaffe au zu hören mit rauchen , wie will ich es schaffen ein kind groß zu ziehen wenn mir schon für das nicht mehr rauchen die kraft fehlt
chantalle
chantalle | 09.07.2008
10 Antwort
ja auch ich muss dir recht geben...
ich hab zum glück auch vorher aufgehört, weil das heranwachsende leben mir viel zu wichtig war. ich wünsche dir eine schöne SW und alles gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.07.2008
9 Antwort
..................
ich schließe mich noch mal josie an....ich wünsche dir alles ute für deine jetzige schwangerschaft un dhoffe da sdu eine glücklich eun dzufrieden mama sein wirst!!!! fühl dich gedrückt!
FrauNicole
FrauNicole | 09.07.2008
8 Antwort
tut mir leid
habe gerade auf dein profil geschaut und bin echt erschüttert.freue mich dafür umsomehr über deine neue ss und wünsche dir alles gute dafür eine super rest ss und noch schönere geburt und eine traumhafte zeit mit deinem wurm danach.... lg
josie
josie | 09.07.2008
7 Antwort
...........................
ich gebe dir auch vollkommen recht. ich finde es ebenfall sunverantwortlich, das manche mamas ind e rss weiter rauchen und alkohol trinken. es gibt so viele mamais die ihr ekleinen nicht haben dürfen, man sollte doch verantworlich umgehen mit dem glück einer unkomplizierten ss.....
FrauNicole
FrauNicole | 09.07.2008
6 Antwort
es tut mir leid
ich denke genau so!meine cousine hat ein schwerkrankes mädchen und nun ein sohn im bauch im aug ist der termin und er hat das pottersyndrom dh seine nieren sind nicht richtig entwickelt er hat keine überlebenschance sobal er auf der welt ist!manche mütter denken wohl immernoch der storch bringt die babys und kauft die leben irgendwo im supermarkt!iuch wünsche dir viel kraft und mut!
nmitbabybauch
nmitbabybauch | 09.07.2008
5 Antwort
Da hast Du recht!
Finde das auch ganz traurig. Super ist auch immer die Ausrede:"man soll nicht sofort aufhören mit rauchen, sondern nur weniger rauchen."
BibiHappy
BibiHappy | 09.07.2008
4 Antwort
ja ich find das auch schlimm
und traurig ! ich weiss nicht wie man dem hilflosen kind antuhen kann ! wenn ich daran denke wie es meiner mutter ging..... ohhh nein !
Hardcoremamy16
Hardcoremamy16 | 09.07.2008
3 Antwort
gebe dir ja recht
aber man darf die mamis auch nicht verurteilen.es ist nicht einfach aufzuhören.gut ich konnte das bei beiden ss.aber das kann nicht jede.
josie
josie | 09.07.2008
2 Antwort
ohman, hab gerade dein profil angeschaut :o((
da fehlen mir echt die worte so leid tut mir das... hast recht, viele gehen mit ihrem "Glück" viel zu lax um... & teilweise.. geht man hohe risiken ein und verlauft das noch als... geht schon...passiert schon nichts!
oOMadeleineOo
oOMadeleineOo | 09.07.2008
1 Antwort
Da kann ich nur zustimmen
Ich kann mich da nur anschließen.
Sternenmami
Sternenmami | 09.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

keine frage, Feststellung!
18.08.2012 | 15 Antworten
keine frage - nur ne feststellung
22.06.2012 | 8 Antworten
feststellung
15.02.2009 | 1 Antwort

Fragen durchsuchen