Startseite » Forum » Schwangerschaft » Frühchen » Frühzeitige Wehen, was tun?

Frühzeitige Wehen, was tun?

hexe82
Hallo ihr da drausen, bin erst sehr kurz bei Mamiweb und habe schon sehr viel nützliches durch die zahlreichen Beiträge von euch erfahren. Heut hab ich mal ein Problem und hoffe das ihr mir weiterhelfen könnt!
Bin vor zwei Wochen wegen frühzeitiger Wehen im Krankenhaus behandelt worden. Mein Gebärmutterhals war auf zwei Zentimeter verkürzt, die Schmerzen nicht schlimm sondern eher unangenehm! Ich bekam 48 Stunden ein Wehenhemendes Mittel und eine Lungenreifung für mein Baby gespritzt. Nach fünf Tagen durfte ich wieder nach Hause, da mein GMH 2, 5 cm lang war. Alles gut gegangen dachte ich. Heute jedoch hab ich schon wieder den ganzen Tag diese Schmerzen und jetzt einfach panische Angst das mein Kleiner raus will. Was sol ich machen? Ins LKH oder warten bis morgen und zu meinem Frauenarzt gehen!?
von hexe82 am 28.10.2007 16:28h
Mamiweb - das Babyforum

8 Antworten


5
hexe82
Danke!
Danke für eure schnellen Antworten! Bin jetzt in der 33. SSW. Das letzte Mal hat mir die Ärztin gesagt das es nicht so schlimm wäre wenn ich erst einmal die 34. SSW hinter mir hätte.
von hexe82 am 28.10.2007 16:55h

4
malvina
Frühzeitige Wehen
Hallo, ich hatte das problem auch. Also wehen hatte ich nicht, aber mein Gebärmutterhals war auch verkürzt, daraufhin habe ich eine cerclage bekommen, muttermundverschluss. das was in der 23 SSW. wie weit bist du?
von malvina am 28.10.2007 16:43h

3
mami91
AB ins KH!
Geh lieber ins Kh.. Nicht das irgendwas passiert! Wie weit bist du denn??? Lg Nina
von mami91 am 28.10.2007 16:36h

2
Frosty
Geh einfach hin,
echt, lieber einmal zu früh als einmal zu spät. Wenns so ist mit frühzeitigen Wehen kann man ja noch bissl was machen.... Lag auch mal an Weihnachten im KH, Wehenhemmer usw., hat geholfen. LG u Alles Gute
von Frosty am 28.10.2007 16:31h

1
tascha78
.......
also ich würde am besten gleich mal im kh anrufen oder besser noch hinfahren und es kontrollieren lassen.lieber einmal zuviel hinfahren als sich hinterher vorwürfe machen.also mach dich aufm weg LG Tascha
von tascha78 am 28.10.2007 16:31h


Ähnliche Fragen


Frühzeitige Wechseljahre?
09.09.2011 | 7 Antworten




Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter