BITTE DRINGEND um eure Hilfe =( ich hab angst

sternenmama1991
sternenmama1991
19.03.2012 | 1 Antwort
Hallo

ich habe folgendes problem...


ich habe hvor 4-5 wochen gesagt bekommen dass sich mein gebärmutterhals von 4 auf 2, 5 cm verkürzt hat . heut war ich bei meiner fa und sie meinte ich habe einen bakteriellen infekt der aber erst während der geburt bzw danach behandelt werden könne. dann hat sie sich den gbh nochmal angeschaut und meinte zu mir er sei noch mehr verkürzt und zwar jetzt auf 1, 90 cm also unter 2 cm.

jetzt soll ich tabletten nehmen weil sie meinte evtl hat der infekt damit was zu tun und ich muss am donnerstag noch einmal hin und sie will schauen ob es so geblieben ist mit der länge oder nicht und ob eine trichterbildung etc dazu kommt. jetzt hab ich total angst eine frühgeburt zu bekommen deswegen bzw wehen und mache mich total verrückt =( hat jemand damit erfahrung? und was ist wenn mein kind jetzt schon deswegen kommen würde ich bin doch erst in der 30 ssw =( würden ärzte wegen so einer infektion ein kind evtl holen zu früh weil die infektion auf den gebärmutterhals geht ? au man kennt sich jemand hier aus ? lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

1 Antwort (neue Antworten zuerst)

1 Antwort
also ich hatte in der 28ten woche vorz. wehen wegen keime die in der scheide waren mein gebärmutterhals war auch stark verkürzt. ich hab antibiotikum und wehenhemmer bekommen und musste 2 wochen im kh bleiben. dann musste ich bis zum ende der ss liegen zu hause und mein kleiner ist NICHT früher gekommen oder geholt worden.
larajoy666
larajoy666 | 20.03.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Brauch Bitte Dringend euren Rat!
15.08.2012 | 2 Antworten
Bitte ganz ganz dringend hilfe!
04.07.2012 | 15 Antworten
Benötige dringend Tipps bitte
07.06.2012 | 21 Antworten
DRINGEND! Bitte um Antwort Schwanger?!?
10.04.2012 | 5 Antworten

In den Fragen suchen


uploading