Vorzeitige Wehen

Niesebiese
Niesebiese
30.01.2011 | 5 Antworten
Hallo ihr lieben.,
jetzt schreibe ich innerhalb von drei wochen schon meine dritte Frage. Wäre froh wenn ich jemanden finden würde der mir seine Erfahrungen schildern kann.
Am Montag bei 33+3 SSW war ich zur VU bei meinem FA und der hat mich eingewiesen wegen suspektem CTG.

IM KH hatte ich unregelmäßige Wehen und das CTG war leicht eingeengt.
Sie haben mich aufgenommen und mir sofort die Lungenreife gespritzt.

Zusätzlich wurde 3 mal ctg Kontrolle gemacht und ich kam Tokolyse und Partusisten in Tablettenform aber nur 2 Tage eine.

Am Donnerstag wurde ich entlassen und ich soll mich weiterhin schonen.

Mein Bauch wird immer noch häufig hart aber ich möchte jetzt nict mehr ins KH und lieber warten bis ich regelmäßige Wehen bekomme. Heute bin ich 34+2SSW und die Ärzte meinten wenn jetzt etwas wäre würde man die Geburt nicht merh aufhalten.-

Mein Baby ist auch von den Maßen her ok. er ist ca.44 cm groß und wiegt zwischen 2300 und 2400 gramm so war es am Donnerstag bei Entlassung.

Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht und sein Baby wesentlich früher bekommen?

Dürfen die Babys bei einem bleiben oder müssen sie auf die Frühchenintensiv?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
...
also ich war auch ab der 26. ssw im kh wegen vorzeitiger wehen. habe auch wehenhemmer und antibiotika bekommen. aber keine lungenreife. ich war fast drei wochen im krankenhaus. meine kleine war jetzt am dienstag bei 34cm und 1300g. bin jetzt in der 30ssw. ab und an bekomme ich mal wieder für eine stunde in 15 min -30 min abstand die wehen. bin mal gespannt wie es bei mir endet. Aber mach dir da mal keine sorgen. ich meine nämlich das es bei 2500g sein muss das es nach hause kann. naja und fit muss er ja auch sein, aber da gehe ich mal von aus. Alles Gute
Biany
Biany | 30.01.2011
4 Antwort
...
man kann vorher nie sagen ob ein kind auf intensiv muss oder nicht aber es wird von ssw zu ssw unwahrscheinlicher... wenn dein kind über 2000 gr ist, so weit fit, keine probleme mit der atmung oder so hat und alleine essen kann, also trinken, dann kann es sein das es direkt mit nach hause kann...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 30.01.2011
3 Antwort
..........
Wenn du die Lungenreifespritzen bekommen hast und schon in der 35. SSW bist, ist dein Baby sicher schon so fit, dass es nicht mehr auf die Babystation muss. Mein Kleinster kam ebenfalls in der 35. SSW und war topfit. Wir sind drei Tage nach dem KS heimgegangen.
Noobsy
Noobsy | 30.01.2011
2 Antwort
....
Ach mein Sohn war 51 cm groß und 2810 g schwer.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.01.2011
1 Antwort
Hallo
Also ich habe ab der 30 SSW vorzeitige Wehen gehabt, die ich aber nicht gespürt habe. Ich lag 4 Wochen im Krankenhaus, habe Wehenhemmer und Magnesium in Infusionform bekommen. Außerdem noch Spitzen zur Lungenreife. Trotzallem kam mein Sohn in der 34+5 SSW zur Welt und musste noch 2 Wochen auf der Frühchenstation bleiben, weil er nicht alleine essen wollte. Sonst ging es ihm bestens. Jetzt ist er 2 und Top Fit, ist sogar laut KA noch weiter entwickelt als andere in seinem Alter. Lg und alles Gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.01.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wehen? 26 ssw hilfee
03.08.2012 | 14 Antworten
Schon wieder Wehen?
25.10.2011 | 11 Antworten
Vorzeitige wehen in der 26 ssw
11.02.2011 | 9 Antworten
Vorzeitige Wehen, 22te woche
24.11.2010 | 7 Antworten
33 SSW vorzeitige Wehen vom KH zurück
27.03.2010 | 2 Antworten

In den Fragen suchen


uploading