Früchen 29 SSW Krankenhausentlassung

eemchen
eemchen
05.03.2010 | 8 Antworten
Hallo Mädel`s

ich wünsche einen wunderschönen guten Morgen .. (kaffee)

Vor genau 3 Wochen mußte mein Sohn Pepe in der 29 SSW per Notkaiserschnitt auf die Welt geholt werden wegen Plazenta Ablösung.
Er wog 1400g und war 39cm groß.

Nun liegt er seit dem auf der ITS. Er hat seit dem 200g zugenommen und liegt nur noch in einen Wärmebettchen. Seine Milch bekommt er aber nur über eine Magensonde. Atmen tut er seit Geburt von alleine. Er müßte nur noch das trinken alleine können.
Nun meine Frage..

Gibt es hier jemanden der ungefähr das selbe mitgemacht hat? Wie lange muß ich denn noch circa warten bis er nach Hause darf? Ich vermisse ihn so.

(traurig03) (traurig03) (traurig03)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Hab Geduld...
Sei nicht traurig, alles wird gut
ibi_69
ibi_69 | 11.03.2010
7 Antwort
Entlassung
Bin Fruehchenschwester und kann dir sagen das dein kleiner Schatz alles "alleine" machen muss d.h. selbt trinken und darunter zunehmen und selbststaendig atmen ohne Atemaussetzer...Wenn er das alles kann und er in der vollendeten 36.SSW ist darf er heim....Wuerde dir aber raten dich vorsorglich auf den errechneten ET einzustellen damit du nicht entaeuscht bist.Alles Gute weiterhin....
magicluna
magicluna | 06.03.2010
6 Antwort
Ich kann nur von vor 23
jahren berichten. Meine kleine wurde in der 27. woche geboren. Sie wog 970 gr und war 35 cm groß. Sie konnte nicht alleine atmen. Genau 3 monate war sie im kkh. Der aufenthalt ist mit heute nat. nicht mehr zu vergleichen, da die med. möglichkeiten viel modernenr geworden sind. Ich wünsch dir, dass du dein baby bald bei dir hast. Unser mußte ein gewicht von 2700 gr. haben um entlassen werden zu dürfen. Und nat. selbständig atmen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.03.2010
5 Antwort
huhu
nico war auch ein frühchen in der 33 ssw und musste 4 wochen auf der intensiv bleiben, zu mir wurde gesagt, man solle sich so in richtung eigentlichen ET richten. nico kam ende feb und durfte ende märz heim. musste aber alles passen, atumung, gewicht, trinkverhalten usw. lass ihm die zeit die er braucht, im KH ist er gut aufgehoben, und du musst dir keine sorgen machen das wenn er mit heim darf das irgendwas ist usw.
supimami2008
supimami2008 | 05.03.2010
4 Antwort
...
naja normalerweise so lange bis zum errechneten et, bzw wenn er mindesten 2500g wiegt, sowar es jedenfalls bei uns in der klinik. habt noch etwas geduld, lieber etwas mehr in der klinik bevor zu haus doch noch etwas passiert, das weiß man bei frühchen nämlich nie. wünsch euch alles alles gute!
fabianjana
fabianjana | 05.03.2010
3 Antwort
ich glaube
bis zum errechneten geburtstermin so war es bei unseren bekannten, lasse ihm die zeit!!es ist anstrengend ich weiß und kann ich mir gut vorstellen!!lg
lillifee77
lillifee77 | 05.03.2010
2 Antwort
***
Ich kenn mich nicht aus damit. Aber ich denke zu wissen das er alleine Trinken muss und vieleicht ein Gewicht erreicht haben muss. Gib ihm die Zeit die er braucht.so bist du dir doch sicherlich sicherer wenn er nach Hause darf. Alles gute
mimsi99
mimsi99 | 05.03.2010
1 Antwort
guten morgen
ich kenn mich damit leider nicht aus aber ich wünsch dir alles alles gute für dein kind und deine familie lg
jacky_06
jacky_06 | 05.03.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In der 29+4 SSW Senkwehen?
18.09.2008 | 4 Antworten
Senkwehen schon in der 29 SSW?
21.07.2008 | 3 Antworten
Wie groß und schwer in SSW 29+4
20.07.2008 | 6 Antworten
wehen (29 ssw)
24.06.2008 | 2 Antworten

In den Fragen suchen


uploading