Rauchen in der Schwangerschaft bis Anschlag Wehen

bernoi
bernoi
16.10.2008 | 21 Antworten
Also ich muss jetzt mal was los werden, dadurch dass wir ein Frühchen hatten, war ich täglich mit meiner Frau auf der Wochenstation und habe da die unter 1000 g Babys verkabelt gesehen und 3 Frauen, die auf ihren künstlich eingeleiteten Entbindungstermin warteten. Immer wenn wir gekommen und gegangen sind, sassen diese 3 Frauen (in sehr vulgärer Sprache kommunizierend) hochschwanger auf der Bank vor der Frauenklinik und husteten sich die Lunge am Glimmstengel wirklich "kettenrauchend" heraus. Desöfteren sehe ich in der Stadt schwangere Frauen mit Zigarette. Ich finde das so schlimm für das ungeborene, welches sich nicht wehren kann. Bei mir auf Arbeit rauchen auch prozentual mehr Frauen als Männer. Eine Jugendliche die ich betreue ist jetzt schwanger und meint, es geschehe nichts mit dem Ungeborenen, wenn sie weiterraucht, denn in ihrem Verwandtschaftskreis gebe es auch rauchende Frauen, die gesunde Kinder zur Welt gebracht haben .. Das macht mich wütend ! (wut)
Mamiweb - das Mütterforum

24 Antworten (neue Antworten zuerst)

21 Antwort
...................
Ich finde es ASSOZIAL !!!! Wie sieht das aus ? Schwanger und rauchen WIE ASSI !!!! Oder Kinderwagen und Kippe in der Stadt HILFEEEEE
SteffiSG
SteffiSG | 25.10.2008
20 Antwort
ich find auch
wenn man seine gesundheit gefährdet bitte aber nicht die eines ungeborenen babys das sich nicht wehren oder weglaufen kann....es wird dazu gezwungen gift zu sich zu nehmen....mag sein das raucherinnen gesunde kinder zur welt bringen aber weiss man was die zukunft bringt? und weiss man ob es nicht doch dann damit zu tun haben könnte? ich könnte damit nicht leben wenn meinem kind etwas wegen meinem egoismus passiert...
supermama007
supermama007 | 24.10.2008
19 Antwort
Dito
ich sehe es genau so! Muss dazu gestehen das ich eine sehr leidenschaftliche raucherin WAR, wirklich sehr gerne und viel! Für mich war immer klar das ich so nicht aufhöre, bis zu dem Zeitpunkt wenn die Kinderplanung los geht. Als es klar war das wir loslegen, ging es anfangs nicht von heute auf morgen, es fiel mehr sehr schwer aber ich habe darauf geachtet max. 5 / Tag und wollte so die ANzahl weiter reduzieren bis 0. Allerdings hat es so zu sagen beim 1. Versuch geklappt und ab dem Zeitpunkt ab dem ich die 3 positiven Test´s vor mir liegen hatte, war es vorbei, ich habe keine angerührt und stand auch nicht zur Frage ob noch eine oder nicht. Im gegenteil habe mir sehr große Sorgen gemacht, ob ich damit schon irgendwelche Schäden verursacht habe. Sorry, mir kann keine erzählen das es nicht geht aufzuhören, sobald man weiß das ein Baby in einem wächst muss man grundlegendes ändern und das man nicht rauchen darf ist ja mal mehr als klar!!!
Pandre
Pandre | 16.10.2008
18 Antwort
Ich finde
auch man sollte nicht wegschauen und auch keine Diskussion scheuen, nur weil das ein Thema ist, bei dem eigentlich immer "gestritten" wird, wenn es hier angesprochen wird. Wenn die Mütter trotz besserem Wissen rauchen, dann müssen sie auch damit leben, wenn man es anspricht...
MD125
MD125 | 16.10.2008
17 Antwort
top bernoi
das seh ich auch so-warum ständig wegschauen.......
mami-maus08
mami-maus08 | 16.10.2008
16 Antwort
Nicht wegschauen !!!
Ari1987, ich denke man sollte schon andere Menschen in Verantwortung nehmen, was sie da tun, ich kann auch nicht so gleichgültig reagieren und sagen, ja geil ich werde nie arbeitslos in der Behindertenarbeit bei Nikotin und Suffkindern - P R Ä V E N T I O N und nicht wegschauen in der Gesellschaft. Wir tragen nämlich dann auch die Gesundheitskosten derer, die verantwortungslos mit ihrer und der Gesundheit neuen Lebens umgehen !!!
bernoi
bernoi | 16.10.2008
15 Antwort
hi
also ich hab auch geraucht habe es von einem packerl auf unter ein halbes am tag reduziert..am tag vorm kaiserschnitt hab ich echt viel geraucht...die kleine wird am 22.zwei monate alt seitdem hab ich keine zigarette angegriffen...hätte früher aufhören sollen doch bin stolz auf mich das ich es trotzdem ohne hilfsmittel nur durch anschauen meiner süssen geschafft habe.. leben und leben lassen
silvi0709
silvi0709 | 16.10.2008
14 Antwort
ich finde
wenn solche frauen einen kinderwunsch haben sollen sie schon vorher damit aufhören....allgemein bin ich sowieso gegen rauchen ist doch reine geldverschwendung die mich auch noch krank macht zsssss
mami-maus08
mami-maus08 | 16.10.2008
13 Antwort
hy
Mich regt das auch total auf solche Frauen sollte man
hoi7
hoi7 | 16.10.2008
12 Antwort
Rauchen
Hallo...... ich kann dich sehr sehr gut verstehen. Ich kann solche Frauen auch nicht verstehen. Ich habe extra deswegen aufgehört zu rauchen vor einem halben Jahr, weil ich gern noch ein Baby hätte. Ich denke in dem moment an das Ungeborene. Ich möchte keine Frau hier angreifen aber ich finde das absolut nicht in Ordnung in der Schwangerschaft zu rauchen. Geht gar nicht!!! lg Tanja
knuddlmaus13
knuddlmaus13 | 16.10.2008
11 Antwort
Ich bin absolut deiner Meinung
leider fruchtet es nichts, wenn man versucht solchen Frauen logische Argumente vorzulegen... Sie suchen sich Ausreden, nur weil sie es nicht schaffen mit dem Rauchen aufzuhören. Ich hab selbst geraucht und das nicht wenig. Sobald ich schwanger war, war Schluss damit...Und ich fange auch garantiert nicht wieder an - bin froh, dass ich nicht mehr rauche... Warum so viele Mütter das ihren Kindern antun, versteh ich nicht... Da könnte ich jedes Mal an die Decke gehen, wenn ich sowas sehe. Die armen Kinder... LG Denise
MD125
MD125 | 16.10.2008
10 Antwort
DIE DUMMHEIT der Menschen...
...ist leider NICHT auszurotten. Mittlerweile gibt es ja nun wirklich massig Studien und Warnungen.Selbst der FA erzählt einem , wie schädlich Rauchen und Alkohol während der SS sind....aber manche Mädels sind einfach nur oberdämlich. Nicht nur die Gefahr ein untergewichtiges Baby zu bekommen, auch die späteren Gefahren fürs Kind . Mensch, Mensch, Mensch... aber wie gesagt: Dummheit kann man nicht ausrotten. LG
SternchenHH
SternchenHH | 16.10.2008
9 Antwort
Hallo
ich finde es so verantwortungslos in der Schwangerschaft zu Rauchen.
diana_m
diana_m | 16.10.2008
8 Antwort
hallöchen,
MICH auch!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! wenn sie es wenigstens auf ein minimum reduzieren könnten, aber nein- und rauchen ist noch schlimmer als alkoholkonsum, grrrrrr. aber wie spricht der volksmund: die blödesten leute haben die meisten kinder. lg nicole
mamacol
mamacol | 16.10.2008
7 Antwort
man sollte nicht
alle frauen da über einen Kamm scheren meine Tante z.b. hat bei ihrer ersten Schwangerschaft und auch bei den 2 danach aufgehört mit dem rauchen alle 3 kinder sind gestorben wegen ihren Entzugserscheinungen. Ihr wurde vom Fa geraten das sie bei der nächsten Schwangerschaft weiter rauchen soll. Sie bekam dann 2 gesunde Mädchen. Ich selber habe aufgehört mit dem rauchen aber ich urteile nicht über andere die es nicht tun. Ich mach mir selber wenig gedanke über andere habe eigene Sorgen und ein kleinen süßen sohn der meine volle aufmerksamkeit braucht. Lg
Ari1987
Ari1987 | 16.10.2008
6 Antwort
oh man
ich finde das so verantwortungslos-denen müsste man das kinderkriegen verbieten-meine nachbarin hatte auch die ganze ss geraucht u der kleine kam zum ET aber mit nur 2300g auf die welt eben wegen dem rauchen das ist so schlimm die armen kinder......
mami-maus08
mami-maus08 | 16.10.2008
5 Antwort
dann haben solche frauen keine ahnung
und von spätfolgen haben haben wie wohl auch noch nichts gehört....
NaDieMelle
NaDieMelle | 16.10.2008
4 Antwort
Rauchen..
Viele Babys sterben auch beim passivrauchen
bernoi
bernoi | 16.10.2008
3 Antwort
mich auch
aber bei den meisten redest du dir da den mund fusselig....hatte auch so eine dame auf dem zimmer...5 tgage habe ich auf sie eingeredet, dann wurde sie entlassen! die armen zwerge!!!!
LE-Candy
LE-Candy | 16.10.2008
2 Antwort
Ja das ist
aber leider nicht zu ändern.Ich finde es auch schrecklich wann wollen diese Frauen Verantwortung übernehmen?Ich rauche selbst aber nicht in der Schwangerschaft.
marquise
marquise | 16.10.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

rauchen in der schwangerschaft
29.07.2012 | 10 Antworten
Rauchen in der Schwangerschaft
24.05.2011 | 22 Antworten
Schwangerschaft und Rauchen
14.07.2010 | 8 Antworten

Fragen durchsuchen