Eileitung ab 37 Woche wegen Stauungsniere?

Kruemelchen2008
Kruemelchen2008
29.06.2008 | 3 Antworten
Wie kann ich mich auf die Einleitung vorbereiten? Die Ärzte meinten das es bis zu 4 Tagen dauern kann. kennt jemand einen Tip wie es schneller vorran geht?
Mamiweb - das Mütterforum

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
so wirklich drau vorbereiten kannst du dich nicht
bei mir wurde in der 38..ten woche eingeleitet wegen einer nierenstauchung 3.ten Grades, am besten nicht liegen ds musste ich machen trotz wehen gel tat sich sehr lange nichts aber ich glaube auch nicht das die ärzte 4 tage warten
kristin86
kristin86 | 29.06.2008
2 Antwort
Eine Einleitung kommt immer auch auf das Kind an
Vorbereiten kannst Du Dich nicht wirklich. Es gibt verschiedene Methoden. Wenn Prostaglandiene gegeben wertden, dann dauerts meist sehr lang. Anders wenn die Ärzte Gel direkt auf den Muttermund streichen oder Du dann noch an den Wehentropf kommst. Wenn es bei Dir aber ein wichtiger Grund ist und die Versorgung Deines Babys auf dem Spiel steht, dann werden Dich die Ärzte mit Sicherheit keine 4 Tage dort hängen lassen LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 29.06.2008
1 Antwort
.........................
wenn die wehn eingeleitet sind ann viel laufen bis esnichtmehr geht..bloß nicht hin legen und warten frage ob du baden gehen darfst...
ronjatoni
ronjatoni | 29.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

9 Woche ist 6 Woche?
27.04.2010 | 6 Antworten

Fragen durchsuchen