Baby soll früher kommen

leonine
leonine
31.07.2007 | 11 Antworten
Hallo ihr Lieben,
ich hab mal eine Frage und zwar:
Ich bin in der 38. SSW. Leider tut mir alles weh, kann mich kaum noch bewegen. Ich habe noch einen Sohn, 20 Monate alt, der meine volle Aufmerksamkeit braucht. Ich bin tagsüber meistens allein, da mein Mann ja arbeiten muss. Wisst ihr irgendwas, damit die Wehen kommen, damit das Baby früher als den errechneten Termin zur Welt kommt? Ich gehe oft spazieren, aber ich kann nicht mehr. Ich komme nicht mal mehr die Treppen hoch ohne das ich total geschwitzt bin. Ich habe auch noch ein schlechtes Gewissen, dass ich meinen Sohn so allein lassen muss, dass ich nicht mit ihm spielen kann oder raus gehen kann.
Ich wünsche mir das er diese oder nächste Woche kommt.
Vielen Dank im Vorraus für eure Antworten

Ganz liebe Grüße Leonine
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Hallöchen
Wo ich in der 39 ssw war, ging es mir genauso wie dir. Mir tat alles weh. Ich hab im Krankenhaus nachgefragt, ob man die Geburt einleiten könne, die haben gesagt nein. Weil das Baby auf natürliche Weise kommen soll. Das ende vom Lied war in der 41 SSW haben sie dan die Geburt eeingeleitet. Ein gesundes kleines Mädchen. Lgr.Silvana
babyvanessa
babyvanessa | 05.02.2008
10 Antwort
Sei tapfer
Ich selber war zum Schluss sowas von ungeduldig, aber es ist nicht mehr lange und du schaffst das schon. Ansonsten kann ich dir zu HIMEERBLÄTTERTEE raten, klinkt zwar etwas ausgefallen, ist aber total wirksam den hat mir meine Hebame damals mitgebracht. Er macht die Gebärmutter schön weich, dadurch entspannt sich alles und tut nicht mehr sooo doll weh.Du musst davon drei mal am Tag eine tasse trinken, dazu einen guten Teelöffel mit heißem Wasser aufbrühen und mit einem Teller abdecken und drei Min.ziehen lassen. Meine Hebame hatte mir auch gesagt, dass man es mit Sex probieren kann, aber ohne Gummi, dass soll auch helfen. LG Sandra
Sandra86
Sandra86 | 31.07.2007
9 Antwort
Sei tapfer
Ich selber war zum Schluss sowas von ungeduldig, aber es ist nicht mehr lange und du schaffst das schon. Ansonsten kann ich dir zu HIMEERBLÄTTERTEE raten, klinkt zwar etwas ausgefallen, ist aber total wirksam den hat mir meine Hebame damals mitgebracht. Er macht die Gebärmutter schön weich, dadurch entspannt sich alles und tut nicht mehr sooo doll weh.Du musst davon drei mal am Tag eine tasse trinken, dazu einen guten Teelöffel mit heißem Wasser aufbrühen und mit einem Teller abdecken und drei Min.ziehen lassen. Meine Hebame hatte mir auch gesagt, dass man es mit Sex probieren kann, aber ohne Gummi, dass soll auch helfen. LG Sandra
Sandra86
Sandra86 | 31.07.2007
8 Antwort
bald ist es geschaft
halte durch du hast doch nicht mehr lange gerade mal 2wochen versuch die zeit zu genissen glaube mir ich habe drei kinder davon ist das letzte ein absolutes schrei kind gewesen ich wünsche dir alles gute und das es bei dir auch so schnell geht wie bei meinen drei kinder
patricia
patricia | 31.07.2007
7 Antwort
soweit ich weiß...
...kannst du machen was du willst. Wenn der Körper noch nicht bereit ist passiert nix. Aber: Treppen steigen soll ja helfen... oder Geschlechtsverkehr. Die Prostaglandine im Sperma sollen die Wehehntätigkeit anregen, oder ein heißes Bad und dazu ein Glas Rotwein Das sind die Tips die ich bekommen hatte . aber ohne Erfolg!
Windelwinnie
Windelwinnie | 31.07.2007
6 Antwort
versuche auch vieles damit die kleine kommt
aber es ist zwecklos, ich bin auch in 38 ssw, mir tut alles weh kann kaum noch laufen weder kann ich stehen oder mal in ruhe sitzen, aber die natur weiss schon was sie macht, habe mitlerweile echt die sch.... voll, nachts komme ich nicht zum schlafen und tagsüber könnte ich den ganzen tag im bett verbringen weil ich so müde und ausgelaugt bin, ich denke wir müssen einfach nur geduldig sein und versuchen die letzte 2 wochen so gut es geht zu meistern, ich versuche mich immer etwas abzulenken, liebe grüsse dany
sunnydany
sunnydany | 31.07.2007
5 Antwort
sei tapfer
und hab Geduld, dein Baby kommt, wann es dazu bereit ist
tinkerbell
tinkerbell | 31.07.2007
4 Antwort
alles braucht seine zeit
Also ich wollte auch das meine kleine früher kommt, mir ging es ähnlich wie Dir!Ich habe verschiedene Tee´s ausprobiert und viel spazieren gehn, und blablabla.....!Aber sie wollte auch nicht!Da kann man machen was man will!Auch wenn es Dir sehr schwer fällt, hab geduld!Ich halt Dir die Daumen!Lg
Sternenengel
Sternenengel | 31.07.2007
3 Antwort
Lass der natur ihren lauf ...
Hallo Du hast nur noch zwei Wochen ... und die haltet ihr Beide auch noch durch. Es gibt einiges was man tun kann, aber es ist auch immer mit einem gewissen Risiko verbunden. Z.B. die Wehencoktails, die haben es ganz schön in sich und können Durchfall, Krämpfe usw. verursachen und sollten nur in Absprache und im Beisein einer Hebamme eingenommen werden. Ich rate Dir davon gänzlich ab !!! Alle Frauen haben in der letzten Zeit zu kämpfen, auch ich war nicht mehr so gut drauf und hatte Schmerzen im Rücken und meine Große hat auch nicht wirklich Rücksicht darauf genommen und mein damaliger Partner schon gar nicht. Und ich hätte es auch lieber gesehen, wenn die kleine früher gekommen wäre, aber die zwei Wochen sind so schnell um .... und dann hast Du Dein Baby Viele grüße und eine leichte Geburt
Solo-Mami
Solo-Mami | 31.07.2007
2 Antwort
früher kommen.
auch wenns dir so schrecklich geht. solang das baby noch nicht fertig und nicht reif genug für die geburt ist , wird es acuch nicht auf die welt kommen. da kannste nen kopfstand machen und es wird nichts helfen. mir gings mit der zweiten schwangerschaft genauso und als ich meine maus dann 8 tage zu spät im arm halten konnte wollte ich sie am liebsten wieder im bauch haben , weil einfach das gefühl der schwangerschaft ja weg war so leid es mir tut
ciarlin
ciarlin | 31.07.2007
1 Antwort
Baby soll früher kommen
Hallo liebe leonie, Alsoe ich weiß was du durchmachst ich habe noch offiziell sieben Wochen vor mir und die ganze Schwangerschaft über habe ich ständig schmerzen, kann auch kaum noch laufen, mein Steißbein schmerzt und der Bauch wird ständig hart usw.Habe auch einen Sohn der jetzt zwei geworden ist und ich habe auch des öffteren ein schlechtes Gewissen weil ich ihn einfach nicht mehr so beschäftigen kann wie er es eigendlich gewohnt ist.Da heißt es halt auegn zu und durch.Natürlich währe mir auch lieber besser heute als morgen mein Kind zu bekommen da es auch recht schwer und groß ist.Aber ich denke mann sollte es nicht rausfordern und wenn das Kind noch nicht bereit ist geboren zu werden kannst du auch ausprobieren ewas du willst war bei meinem ersten das allergleiche. Freu mich auf antwort
michael
michael | 31.07.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wo her kommen die babys^^
20.06.2012 | 12 Antworten
2schwangerschaft baby früher spürn?
30.03.2012 | 10 Antworten
baby früher holen?
11.02.2012 | 13 Antworten

In den Fragen suchen