Startseite » Forum » Schwangerschaft » Die Geburt » Kann ich auf eine Einleitung bestehen?

Kann ich auf eine Einleitung bestehen?

Lillia
Hallo Mädels,

morgen ist mein errechneter Geburstermin und bei mir im Bauch tut sich gar nix. Habe auch morgen früh noch einen Termin beim FA zum CTG. Das Problem ist das ich wirklich ganz schlimme Probleme mit meinem Rücken habe, kann kaum aufstehen und richtig laufen. Dazu kommt noch diese Schambeinsache die auch noch höllisch schmerzt. Kann ich auf eine Einleitung der Geburt bestehen? Mein Arzt wird ab Freitag drei Wochen im Urlaub sein und ich mag wirklich nicht unter diesen Umständen 10 Tage über Termin gehen. Das zerrt ehrlich gesagt an meine Nerven. meine Große nimmt mich auch sehr in Anspruch deswegen bin ich wirklich froh wenns mal losgehen würde.
von Lillia am 25.06.2008 16:39h
Mamiweb - das Babyforum

8 Antworten


5
MamaSandy24
einleiten
sry aber die meisten kh leiten erst 10 tage nach Et ein solange es dem kind gut geht bei mir wurde auch nicht eingeleitet und ich konnte auch kaum noch krabbeln.bin froh das sich mein kleiner dann doch dazu entschlossen hat einen tag nach termin zu kommen.
von MamaSandy24 am 25.06.2008 17:08h

4
le2704
..........................
ich hab auf eine einleitung bestanden wegen schwangerschaftserschöpfung- wurd dann auch eingeleitet war aber eine woche über den errechneteten Termin
von le2704 am 25.06.2008 16:54h

3
Carina82
Bei mir
habens se 39+1 angefangen mit Einleitung...hatte aber Zwillinge inside. Denk mit einem Kind wartens meist bis ein paar Tage nach ET, meist 8 Tage.
von Carina82 am 25.06.2008 16:45h

2
JaLePa
Also ich kenne
ein Mädel, die hat ihre Kinder alle vor dem ET holen lassen per Einleitung. Frag mich nicht wie sie das angestellt hat ;o) Aber ich kann dir nach fühlen. Bin ab morgen 38. SSW und hab auch mit meinem Rücken zu kämpfen. Habe schon seit meinem 16. LJ Rückenprobleme, aber jetzt während der SS kann man den nicht behandeln. Kann auch nicht laufen. Nur mit Schmerzen. Und jetzt hab ich auch noch ne fette Grippe. Kopf- und Gliederschmerzen und leicht erhöhte Temperatur. Und seit Montag hab ich ständig Wehen, aber irgendwie scheinen das nur Übungswehen zu sein... Ich drück dir die Daumen das du dein Leiden bald hinter dir hast...
von JaLePa am 25.06.2008 16:44h

1
Paulina83
Bei mir
haben sie auch nicht eingeleitet obwohl ich nicht mehr konnte. musste warten und der kleine kam dann auch von allein. hab doch noch ein wenig geduld.
von Paulina83 am 25.06.2008 16:47h


Ähnliche Fragen



PDA bei Einleitung
13.10.2008 | 5 Antworten

Erfahrung mit geburtseinleitung?
25.09.2008 | 15 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter