Wie lange muss man in der Wanne verharren?

LadyCuba
LadyCuba
22.06.2008 | 11 Antworten
Um eine Wirkung auf die Wehen zu haben?
Also es heißt doch, das wenn man Wehen hat und in die Wanne geht - das die dann eigentlich stärker werden ..
Aber wielange muss man dann in der Wanne liegen - damit es auch wirkt?

Weil ich ja grad in der Wanne war - hab es aber nur 20Min. ausgehalten. Dann wurde mir schlecht und schwindelig - hab noch immer unregelmäßig "leichte/mittlere Wehen". Also zumind. würde ich sagen es sind welche - aber wohl eher Übungswehen oder so ..

Denn nach den 20Min. wurden die jetzt nicht stärker ..

Zum Glück ja eigentlich - weil ist noch zu früh!
Dein Kommentar (bzw. sAntwort)

Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
danke whiteshoes
also ich bin die letzte die will das die Wehen stärker werden - sondern ich wollte damit nur abchecken - ob es "echte" Wehen sind - oder Übungswehen. Da mein Sohn dazu bis gestern krank war, wollte ich ihm die Aufregung ersparen - evtl. unnötig ins Krankenhaus zu fahren. Also wäre nett, wenn Ihr nicht gleich was reininterpretiert. Schließlich ist es nicht mein 1. Kind und ich bin nicht unreif... Danke
LadyCuba
LadyCuba | 22.06.2008
10 Antwort
Mensch...
...da muss man doch nicht gleich was reininterpretieren... Ich hab nicht den Eindruck, dass sie unbedingt will, dass es losgeht. Sie fühlt sich seit ner Weile komisch und möcht wissen, was los ist. Ausserdem ist die Hochzeit ja für Anfang Juli geplant *g*. Manchmal hilfts, sich die Vorgeschichte auch durchzulesen...
whiteshoes
whiteshoes | 22.06.2008
9 Antwort
...................................
Ich würd mal aufhören mit dem was kann ich tun das die wehen mehr werden und zum Doc an den CTG.......... Finde das nen bissl komisch grad
SteffiSG
SteffiSG | 22.06.2008
8 Antwort
bis August ???????????????
ähm ja ok ............. mir fehlen die Worte
SteffiSG
SteffiSG | 22.06.2008
7 Antwort
nun ich
bin in der 33.SSW knapp 34.SSW Deshalb denke ich halt doch eher an Übungswehen oder so. Allerdings hatte ich vor knapp 2 Wochen schon Übungs-/Senkwehen. Aber sonst alles in Ordnung. War Freitag beim Fa. Muttermund noch zu und der Gebärmutterhals auch noch nicht verkürzt oder so. Da es aber mit dem Ziehen schon heut nacht los ging und zeitweise immer stärker wurde - mit Übelkeit und Schwindel - bin ich mir schon unsicher - ob es nicht doch "Wehen" sind...
LadyCuba
LadyCuba | 22.06.2008
6 Antwort
hast du
ncht noch ein bisscchen zeit bis august warum willst du andauernd in die wanne....also bei mir hat das gar nichts geholfen mein sohn kam trotz 3 tage später...
anni84
anni84 | 22.06.2008
5 Antwort
....................................
Ich wunder mich auch .....sie fragt wie lang sie in der Wanne sein soll ......aber sagt es soll noch nicht kommen weil es zu früh ist
SteffiSG
SteffiSG | 22.06.2008
4 Antwort
hallo...
bei richtigen Wehen geht es relativ schnell weiter, so war es zumindest bei meiner ersten Schwangerschaft. Und ich würde an deiner Stelle wieder mit dem magnesium anfangen, begünstigt zwar Durchfall aber hemmt Wehen. LG Arishi
Arishi
Arishi | 22.06.2008
3 Antwort
........
ganz ehrlich , ich habe den eindruck das du unbedingt möchtest dass das baby kommt. geh zum doc und lass es abchecken was ist...........
willi93
willi93 | 22.06.2008
2 Antwort
ist unterschiedlich...
jeder reagiert anders ....bei mir hat die wanne wehenmässsig nie was gebracht, im gegenteil, danach war mein körper entspannter als vorher!
babyfan
babyfan | 22.06.2008
1 Antwort
...................................
Wie weit bist du
SteffiSG
SteffiSG | 22.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

hilfe mein mann will lange haare
13.04.2012 | 6 Antworten
Lange Autofahrt im 7 Monat
31.07.2011 | 5 Antworten
Nach Blasensprung noch in die Wanne?
11.08.2010 | 7 Antworten
Traurig, Baby in Wanne ertrunken
08.08.2010 | 16 Antworten

In den Fragen suchen