Thema PLAZENTA ich habe zu Hause entbunden

Fabian22122007
Fabian22122007
19.06.2008 | 13 Antworten
da ist es Tradition das der Papa die Plazenta nach der Geburt vergräbt .. so eklig ist das doch gar nicht .. sie ernährt doch 9 Monate unsere Babys im Bauch..ich habe auch die Nabelschnüre aufgehoben & getrocknet ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
@Tine118
Danke fürs erklären :-)
Fabian22122007
Fabian22122007 | 19.06.2008
12 Antwort
@ Tine118
richtig. selten, das das jemand weiß. alle buddeln immer nur fleißig ein und wissen gar nicht um die geschichte dahinter. ;)
2xmami
2xmami | 19.06.2008
11 Antwort
@ Tine
Deins klingt logischer :O)
Solo-Mami
Solo-Mami | 19.06.2008
10 Antwort
2xmami
Ich glaub das hat was mit dem Leben zu tun ... die Kraft des Lebens soll in der Plazenta stecken und am baum sieht man wie stark diese Kraft ist ... und wie stark damit das Kind wird Da bin ich mir aber nicht ganz sicher - ich glaub das mal gehört zu haben
Solo-Mami
Solo-Mami | 19.06.2008
9 Antwort
Das vergraben und Baum drauf
pflanzen ist ein Ritual... Der Lebensbaum für das Kind, der mit dem Neugeborenen zusammen aufwächst. In noch früher Vorzeit haben die Menschen die Plazenta verspeist oder vergraben, um nicht durch den Blutgeruch Raubtiere anzulocken...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.06.2008
8 Antwort
essen.........
möchte ich die auch nicht, finde sie aber nicht eklig.....
Fabian22122007
Fabian22122007 | 19.06.2008
7 Antwort
ach vergraben find ich net eckelig
aber verspeisen schon irgendwie!!!
PHOENIX05
PHOENIX05 | 19.06.2008
6 Antwort
@2xmami
nein, ehrlich gesagt weiß ich das nicht :)
Fabian22122007
Fabian22122007 | 19.06.2008
5 Antwort
Habe ich auch
Ich habe dir Palzenta eingefroren. Die Hausgeburt war in der Mietwohnung weil das Haus noch nicht fertig war. Wir wollen sie auch irgendwann vergraben. Ich trau mich nur nicht, weil ich immer denke, was ist wenn wir wegziehen...
green4est
green4est | 19.06.2008
4 Antwort
wir haben auch die Nabelschnur getrocknet u aufgehoben
...................
CarolinSchäfer
CarolinSchäfer | 19.06.2008
3 Antwort
wisst ihr denn auch warum man die plazenta
vergräbt? wodurch der brauch entstanden ist???
2xmami
2xmami | 19.06.2008
2 Antwort
ne das hab ich nicht gemacht
Aber meine erste Plazenta von Nele damals haben sie nicht in den Mülleimer geworfen, sondern für Studi-Zwecke eingefroren. Die soll Bilderbuchmäßig gewesen sein .... Naja, die zweite Plazenta von Lia dagegen sah sehr komisch aus ... muß an der einseitigen Unterversorgung gelegen haben ... Lg
Solo-Mami
Solo-Mami | 19.06.2008
1 Antwort
Ich fands auch toll :)
haben sie auch vergraben & nen Baum gepflanzt....den abgefallenen Nabel haben wir auch verbuddelt :)
KaterKasimir
KaterKasimir | 19.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Plazenta fängt an zu verkalken, 39+1
22.08.2012 | 8 Antworten
Plazenta Frage
23.02.2012 | 3 Antworten
Einleitung wegen verkalkter Plazenta?
19.08.2011 | 15 Antworten

In den Fragen suchen


uploading