war heut zur geburtsanmeldung im krankenhaus

pams
pams
23.01.2008 | 14 Antworten
da wurde dann auf meinen wunsch ein ultraschall gemacht und die ärztin hat die kleine auf 3400 gramm geschätzt. hätt ich net gelegen, wär ich bestimmt umgefallen. ich mein, ich hab doch et erst am 28.02.2008.
wo will meine madame denn noch hin?
meine fä hat sie vor 3 wochen auf 2000g geschätzt.
ich weiss ja, dass die schätzungen net genau sind, aber..ICH WILL KEIN 4 ODER MEHR KILO BROCKEN RAUSQUETSCHEN *SCHREI*
*gg* so das musste ich mal loswerden

lg pams
Mamiweb - das Mütterforum

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
Voricht bei der Gewichtsangabe:-)
Bei mir wurde auch bei einer Untersuchung im KH gesagt, daß meine Kleine schon sooooo schwer und soooo groß sei und hatten mir evtl sogar^zu einem KS geraten! Nach einer normalen Geburt war ich dann auch recht erstaunt, als meine Tochter nur 3160g und 51 cm war.Also nicht alles glauben was die Ärzte so sagen, evtl hatte dein Zwerg gerade Blähungen:-))) LG Michaela
wiggles
wiggles | 24.01.2008
13 Antwort
.........
Mein Kleiner wog bei der Geburt 4900 gr.und hatte einen Kopfumfang von 40 cm.Er ist normal zur Welt gekommen, nur Mut , das wird schon. Lg Sabine
finnmalte
finnmalte | 23.01.2008
12 Antwort
@mameha
danke, du machst mir wieder mut
pams
pams | 23.01.2008
11 Antwort
mein zweiter...
...war auch ungefähr so geschätzt um die zeit. dann blieb ab der 36 wche der computer bie 3980gramm stehen...konnte die daten nicht mehr berechnen. nils wog bei der geburt 4480gramm mit einem Ku von 37, 5 cm. aber er wurde nicht rausgequescht, sondern er ist rasugeflutscht innerhalb von 8 minuten mit 6-7 presswehen. lg, mameha
mameha
mameha | 23.01.2008
10 Antwort
Das ist
gar nicht so schlimm! Mein Kleiner hatte 4210g und nen Ku von 36, 5cm. Mit ner PDA alles zu ertragen!
FaMel
FaMel | 23.01.2008
9 Antwort
schnecke
ja klar, aber das reinkommen hat mir bestimmt besser gefallen*g*
pams
pams | 23.01.2008
8 Antwort
ja pams
das hast Recht, aber was rein kommt, kommt auch wieder raus.
schnecke67
schnecke67 | 23.01.2008
7 Antwort
ja vielen dank*lach*
ich frag mich nur, wie die so schwer werden konnte, da ich ja bis vor 3 wochen die gesamte ss nur geko.... hab, mehrmals täglich. jetzt hab ich doch etwas panik, aber raus muss sie ja*g*
pams
pams | 23.01.2008
6 Antwort
hallo
sei beruhigt aber das hat nichts zu sagen.. eine freundin von mir hat vor 4Monaten entbunden und da haben die Ärzte auch gesagt 3700g und wo der kleine geboren ist hat er gerad mal 2600g auf die Wagge gebracht..;-)sind also nicht genau die geräte..alles Gute..
mamita5
mamita5 | 23.01.2008
5 Antwort
Ach ist halb so wild
meine Maus war auch 4270gr. schwer. Entscheident ist der KU :-) Viel Glück bei der Geburt wünsch ich dir :-)
Mia2007
Mia2007 | 23.01.2008
4 Antwort
na klar Süsse
das schaffst du schon, und der Schmerz ist ganz schnell vergessen.grins
schnecke67
schnecke67 | 23.01.2008
3 Antwort
Hallo
wow aber man sagt ja plus minus 500 gramm ca oder?? aber ist doch schön das es gut dedeit:-) wünsch dir schon mal alles gute:-)
sonnemondsterne
sonnemondsterne | 23.01.2008
2 Antwort
!!!!!!!!!!!!!!
hatte auch drei tage vor der geburt einen schätzwert von 3900g und dann kam er mit 4500g zur welt aber war nicht anderst als beim ersten und sie war 3710g viel glück
schnullerbacke2
schnullerbacke2 | 23.01.2008
1 Antwort
ui.....
net schlecht. Aber du packst das schon ;-) ich glaub ganz fest an dich ;-)
Wunschkind2007
Wunschkind2007 | 23.01.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

was macht ihr heut
12.07.2012 | 18 Antworten
kind im krankenhaus
14.02.2011 | 20 Antworten

Fragen durchsuchen