Startseite » Forum » Schwangerschaft » Die Geburt » kaiserschnitt

kaiserschnitt

Christina_08
Hallo ihr lieben ich hätte da mal ein paar fragen zum thema kaiserschnitt..!
war die spritze in den rücken sehr schmerzhaft .. und hattet ihr danach probleme oder schmerzen .. ?
wie hat es nach dem krankenhausaufenthalt zu hause geklappt hattet ihr starke schmerzen wegen der narbe?
Mfg
Christina
von Christina_08 am 18.06.2008 23:48h
Mamiweb - das Babyforum

20 Antworten


17
MamaNehir
die spritze war das harmloseste
aber es wird alles vergessen so bald du den ersten schrei deines engels zu hören bekommst
von MamaNehir am 19.06.2008 00:13h

16
ramona_e
ich fürchtete mich total vor der spinal...
die war gar nicht schlimm und tat null weh. das andere ist alles ertragbar. ich stellte mir die schmerzen nach der op wesentlich schlimmer vor. wichtig ist, dass sich evtl. dein mann die erste woche frei nehmen würd. also alles braucht länger zeit und die kleinen selbstverständlichen dinge strengen an. les die negativ erlebnisse erst gar nicht. alles gute und liebe für euch.....
von ramona_e am 19.06.2008 00:00h

15
Pirrot
Ich hatte 2 KS
Beim ersten hat der Narkosearzt eine Wehe abgewartet und mir die Spritze währenddessen gesetzt, habe ich nicht gemerkt.Habe damals 1Tag lang gelegen und bin dann 3 Tage lang wie ne alte Omi gegangen;Gebückt und langsam. Beim2ten habe ich nachts um 2:45 entbunden und bin am mittag schon aufgestanden und hatte keine Schmerzen und nichts.HAbe mir nach 5 TAge meine papiere geben lassen und bin nach Hause;keine Beschwerden gehabt und nichts. Und nächste Woche habe ich meinen KS-Termin mit unserem 3ten Kind;bin mal gespannt wie es ablaufen und verlaufen wird.Werde dann bericht erstatten, wenn ich wieder zu Hause bin:D Heute ird man schon nac 5-6 Tagen entlassen, habe richtig gestaunt, da ich mit unserer Tochter vor 14 Jahren 10 Tage drin bleiben musste.
von Pirrot am 18.06.2008 23:57h

14
mausebeen
also bei mir
war es beim ersten ks danach schmerzhaft und bei dem zweiten ks zwar auch aber weit aus weniger liegt aber an der methode wie die ärzte diesen vollziehen.. bei meinen sohn hatten sie einen komplettschnitt gemacht und konnte wochen danach mich nich richtig bewegen und bei meiner tochter einen kleinen schnitt und der rest wurde aufgerissen weiß hört sich schrecklich an aber mir ging es danach viel viel besser und es ist bei mir super schnell verheilt und hatte kaum schmerzen danach.. aber wie die eine mama schon gesagt hat es ist bei jedem anders und eins kann i dir versprechen da stehst du drüber da du ja super belohnt wirst durch dein baby!!! alles lieb
von mausebeen am 18.06.2008 23:57h

13
angel0909
::::::::::::::::::::::::::::::::
Das ist gar nicht schlimm muste noch nicht mal ein kleines aua sagen was ich in dem moment viel schlimmer fand das alle meine Freundinnen mir nie erzählt haben das man einen Blasenkadeter bekommt . Ich hatte einen Notkaiserschnitt und war auf nichts vorbereitet , die schmerzen halten sich in grenzen , ich muste immer ne halbe std. laufen zu meinem sohn auf intensiv das war nicht so lustig aber mach dir keine Sorgen alles viel schlimmer als es sich anhört .
von angel0909 am 18.06.2008 23:49h

12
kugelblitz-de
die spritze tat überhaupt nicht weh
nur zuhause hatte ich am anfang meine probleme, aber nichts was einen aufhält das kind zu versorgen und nach kurzer zeit ist auch alles wieder vergessen
von kugelblitz-de am 18.06.2008 23:48h

11
Gelöschter Benutzer
keine schmerzen
Hab Spinale gehabt und weder bei der Spritze noch danach hatte ich daheim probleme oder schmerzen. EIn Tag nach dem Kaiserschnitt wo man ja normal aufsteht hat der Bauch nur bisschen weh getan weil halt alles etwas hängt. Aber sonst nichts. Hab auch keine Tablette gegen schmerzen gebraucht nach dem Kaiserschnitt.
von Gelöschter Benutzer am 18.06.2008 23:48h

10
FineiDijoh
Hi ich hatte auch einen N ...
Hi ich hatte auch einen Notkaiserschnitt.
Den Pikser der Spinalanästasie habe ich ungelogen garnicht gemerkt und ich bin wirklich ein Weichei. Das hat sich in den ersten Tagen im Krankenhaus bestätigt, die Narbe hat wirklich weh getan. Die Paracetamol fand ich wenig hilfreich. Aber die Schwestern hatten Recht, je mehr man sich bewegt, desto mehr läßt der Schmerz nach. Aber es hat ungefähr 2 Wochen gedauert, bis das Aufstehen ohne Gesichtverziehen ging.
Bei der nächsten Geburt mache ich trotzdem gleich einen geplanten Kaiserschnitt. Finde ich weniger schlimm als die super plötzlichen, heftigen, schnell aufeinander folgenden Wehen die ich Dank der Weheneinleitung hatte.
von FineiDijoh am 18.06.2008 22:33h

9
Moppel
Laß dich nicht verunsiche ...
Laß dich nicht verunsichern. Hört sich einiges nach Schauermärchen an. Aber über die Spontangeburt hört man auch viel Schlechtes. Laß dich beraten. Berede es mit dem Arzt in der Klinik in der du Entbinden willst. Schildere deine Sorgen und Ängste. du wirst bestimmt die richtige Entscheidung treffen.
von Moppel am 18.06.2008 22:09h

8
Supermama08
Hallo,die PDA war bei mir ...
Hallo, die PDA war bei mir nicht so gut zu legen, da ich ein Hohlkreuz habe. Ich konnte d
ie ersten drei Tage nut mit Hilfe gehen. Habe Schmerzmittel bekommen. Die Schmerzen
waren hinterher erträglich! Mir ging es ca. nach 5 Wochen wieder gut!!!!!
Gruss
von Supermama08 am 18.06.2008 21:31h

7
zwillingsmum1
also mein narkose arzt ha ...
also mein narkose arzt hat die narkose falsch gestochen. ich habe alles gespürt. ich wurde 2 mal ohnmächtig. man konnte mir nicht sofort eine vollnarkose geben, weil ich éine schwangerschaftsvergiftung hatte und das zu gefärlich worden wäre. habe 16 monate danach noch probleme desswegen.
von zwillingsmum1 am 18.06.2008 21:13h

6
Knuddelbärle
hi, ich hatte auch eine p ...
hi, ich hatte auch eine pda aber die war nicht schlimm und mein kaiserschnitt war auch recht gut verlaufen. mein mann war dabei. ich konnte auch gleich meinen sohn auf dem arm halten und wir waren beide so sehr gerrührt dass meinem mann und mir die traänen liefen.
aber danach hatte ich schon ziehmlich wundschmerzen. hatte vor 12 jahren schon mal einen kaiserschnitt bei meiner großen tochter und jetzt haben sie diese narbe wieder geöffnet dass ich keine 2 narben habe. deshalb vieleicht auch die schmerzen .

aber alles in allem war ich recht zufrieden .

L.G.rosi
von Knuddelbärle am 18.06.2008 21:03h

5
josie07
na bei mir war es alles ...
na bei mir war es alles unter volnakose und dann noch notkaiserschnitt
mein bauch wurde nicht zugenäht sondern zu getackert das tat weh ich hatte die erste woch zu hause schmerzen beim laufen oder wenn ich falsch lag
von josie07 am 18.06.2008 21:00h

4
KathaUndLara
Huhu, der Kaiserschnitt v ...
Huhu, der Kaiserschnitt verlief super, ich hatte danach total nachwehen und hatte halt schmerzen, hab kaum schmerzmittel genommen, wollte ich so. Aber alles ertragbar.
von KathaUndLara am 18.06.2008 19:48h

3
Sanny32
Hallo,
ich hatte sehr ...

Hallo,
ich hatte sehr lange Schmerzen nach dem Kaiserschnitt haben die Ärzte damit begründet das der Innenfaden sehr stramm sitzt am anfang konnte ich noch nicht mal weit laufen oder lange stehen
Lg
von Sanny32 am 18.06.2008 19:12h

2
Sanny32
Hallo,
ich hatte sehr ...

Hallo,
ich hatte sehr lange Schmerzen nach dem Kaiserschnitt haben die Ärzte damit begründet das der Innenfaden sehr stramm sitzt am anfang konnte ich noch nicht mal weit laufen oder lange stehen
Lg
von Sanny32 am 18.06.2008 19:11h

1
Moppel
Hallo Christina!
Ich ...

Hallo Christina!
Ich hatte einen Wunschkaiserschnitt, und war damit sehr zufrieden. Die Spinalanästhesie war garnicht schlimm. Es piekt etwas und dann meikst du `nen Druck. Geht aber alles sehr schnell!! Die Narbe ist bei mir sehr klein, 10 cm. Es gibt verschiedene Kaiserschnittmethoden. Ist am besten wenn du dich in deiner Klinik danach erkungigst. Die Schmerzmittel habe ich schon bekommen, als der Bauch noch taub war. Ich hatte eine so gute Medikamenteneinstellung, daß ich so gut wie keine Schmerzen hatte. Auch zu Hause ging alles relativ gut. Zur Not kann man aber auch mal `ne Iboprofen nehmen. Mein Baby konnte ich auch sofort halten, und nach sechs Stunden schon wieder aufstehen. Das einzige, was ich doof fande, war der Blasenkatheter. Lg
von Moppel am 18.06.2008 17:30h


Ähnliche Fragen


3 Wochen eher per Kaiserschnitt?
17.12.2007 | 11 Antworten

Kaiserschnitt
09.12.2007 | 8 Antworten



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter