Startseite » Forum » Schwangerschaft » Die Geburt » Wehencocktail wer kennt sich aus?

Wehencocktail wer kennt sich aus?

Viviane87
Also mir wurde heute empfohlen einen Wehencocktail zu trinken (boar schmeckt der Schieße!) gesagt, gatahn .. Das war so gegen 12.15 Uhr und da sind ja fast 40 ml Rinizinusöl drin, ich weiß, dass das alles seine Zeit braucht um zu wirken aber ich spüre gar nichts von wegen abführen etc.
Wer hat noch Tipps damit ich Wehen bekomme, muss morgen noch mal zum Gespräch zum Arzt, wäre mir aber viel lieber wenn mein Baby von selbst kommt und nicht vllt eingeleitet werden müsste ..

lg Viv
von Viviane87 am 16.06.2008 14:56h
Mamiweb - das Babyforum

20 Antworten


17
Viviane87
@ Fabian22122007
Das kann ja gut sein, dass du da schon einiges an Erfahrung hast. Nur macht dich das nicht zu einem Arzt! Zumal du es ja nicht ändern könntest!
von Viviane87 am 16.06.2008 15:51h

16
Fabian22122007
,,nicht auskennen" .....
nach 5 Kindern & 4 Hausgeburten kenne ich mich super aus!!!!!!
von Fabian22122007 am 16.06.2008 15:42h

15
Viviane87
War eine Hebamme
Nee nee, den Tipp hat mir die Hebamme gegeben, sozusagen als letzter Versuch es ein bischen natürlicher zu machen als wenn ich die total künstliche Einleitung bekomme, ist ja nicht so, dass es sich hier nur um einen Nerv alleine handelt, aber ich bin auch nicht schaft darauf hier mein komplettes Gesundheitsbild breit zu tretten um dann von Leuten die sich damit nicht auskennen Meinungen zu bekommen, denn das war nicht meine Frage...
von Viviane87 am 16.06.2008 15:40h

14
chormama
Wehencocktail
Hi, diejenige Fachkraft, die Dir diesen Wehencocktail empfohlen hat , wird sich ja wohl auch weiter darum kümmern, dass Du Dein Kind entbinden kannst, wenn es nötig ist, dass es jetzt schon kommen soll.Wenn es "eine gute Freundin mit gefährlichem Halbwissen" war, dann geh zu einem Arzt.Ansonsten gefährdest Du Deine Gesundheit und das Leben Deines Kindes.Das war jetzt ein Tip mit ein bisschen Meinung.Liebe Grüße
von chormama am 16.06.2008 15:32h

13
Fabian22122007
ich habe Typ 1 Diabetis ......
und hatte heftige Zuckerschwankungen.....wir alle müssen warten....lieber sanft ein bisschen mit Tropf anschubsen als so brachial mit Rizinußcocktail....
von Fabian22122007 am 16.06.2008 15:31h

12
Viviane87
Könntest du wohl Recht haben
Das wird wohl wahr sein, mein einziger Trost so böse wie es klingt, sie werde an mich denken wenn sie selbst mal in dieser Situation sein sollten! Wenn ich könnte würde ich einen Blasensprung selbst provozieren nur leider mache ich mir da keine Hoffnungen das so was möglich ist... lg mia Die wohl verzweifelt eine KH-Einleitung bekommt...
von Viviane87 am 16.06.2008 15:28h

11
Fabian22122007
das verstehe ich......
denke aber nicht das du hier jemanden findest der dir 4 Wochen vor Termin Tips zum einleiten gibt.....
von Fabian22122007 am 16.06.2008 15:19h

10
Viviane87
??????
Nimm es mir nicht krum, aber ich brauche nicht deine Meinung sondern Tipps, wie ich es jetzt schnellst möglich selbst in Gang bringe, da das ganze für meinen kleinen Schatz angenehmer wäre als wenn ich eine medikamentöse Einleitung bekomme. Also wenn du mir keine Tipps geben willst ist mir auch recht aber erspare mir Kommentare dazu wie ich mit meiner SS umzugehen hab! Danke dir!!! So und jetzt noch an alle anderen: Bin um jeden Tipp dankbar!!!
von Viviane87 am 16.06.2008 15:18h

9
Fabian22122007
dann lass dich doch bitte besser im KH beraten.....
alles Gute :)
von Fabian22122007 am 16.06.2008 15:11h

8
Viviane87
Keine Ahnung was alles schief geht...
Was genau das Problem ist, kann ich dir nicht direkt sagen, schein wohl dass mein kleiner Mann so groß und schwer ist, dass er wohl so einige wichtige Nerve abklemmt und so. Auf jedenfall ging es darum, dass mein Körper da nicht mehr so wirklich 4 Wochen durchhält... Muss zugeben, bin die letzten Wochen nur noch am Ende, dass ich mir die ganzen Diagnosen nicht mehr genau anhöre, da ich einfach nur versuche das alles durch zustehen und nur noch zuhöre, wenn es um den Gesundheitszustand meines Sohnes geht und alles andere wächst mir echt über den Kopf...
von Viviane87 am 16.06.2008 15:08h

7
Viviane87
Es geht
Also richtig würgen musste ich jetzt nicht, hab sofort was nachgetrunken nur muss man danach auch gleich eine Kleinigkeit essen, das verhindert die Übelkeit, welche entsteht, wenn das öl "pur" im magen liegt... Aber ich glaube auch nicht so wirklich an die Wirkung von dem Zeug?!
von Viviane87 am 16.06.2008 15:07h

6
Fabian22122007
darf ich fragen was gesundheitliches......
Rizinuß ist totaler Stress fürs Baby......
von Fabian22122007 am 16.06.2008 15:03h

5
Angie1986
......
Ich habe den Cocktail auch getrunken 2x nichts geholfen das was ich bekommen habe war das mir den ganzen tag schlecht war. Man bekommt dadurch auch ein richtigen Würge Reflex. Einfach ekelhaft
von Angie1986 am 16.06.2008 15:00h

4
bianca19
................
bei mir hat der auch nichts genützt.ich hab dann im KH Tabletten bekommen.
von bianca19 am 16.06.2008 15:00h

3
Viviane87
Nicht direkt!
Das mit dem einleiten ist mehr so ne gesundheitliche Sache.
von Viviane87 am 16.06.2008 15:00h

2
Fabian22122007
in deinem Profil steht ET ....12.7. ???????
wenn das stimmt ist das ganz schön früh zum nachhelfen....
von Fabian22122007 am 16.06.2008 14:59h

1
meli87040608
.....................
warum wollen sie es den unbedingt einleiten??? Bist du schon solange drüber???
von meli87040608 am 16.06.2008 14:58h


Ähnliche Fragen


wehencocktail? ja oder nein?
03.08.2012 | 10 Antworten

wehencocktail erfahrungen?
06.12.2011 | 9 Antworten



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter