rizinusöl

loewenbabe84
loewenbabe84
13.06.2008 | 13 Antworten
hallöchem mami´s ..
ich habe gegen absprache von meiner hebamme rizinusöl eingenommen mit aprikosensaft..
meine frage an euch is hat jem damit erfahrung..
wenn ja wie lang dauert es bis die wirkung eintrifft ..
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
....meine Hebi...
...hat damals gesagt, das wenn es genommen wird, das nur unter beobachtung gegeben wird, wenn man in der Klinik, Geburtshaus oder die Hebi bei einer Hausgeburt anwesend ist. Es kann zu Komplikationen kommen. Meist bewirkt es aj nur, das der Darm anfängt ordentlich zu arbeiten, und wenn man Glück hat, dann regen diese Darmbewegungen die Gebärmutter an Wehen zu produzieren.....was aber nicht so oft passiert, wie Du es lesen kannst. LG Kirstin Ps: alles Gute für die Geburt, wenn es soweit ist!!!!
yannick-otis
yannick-otis | 13.06.2008
12 Antwort
noch ne info
also ick habe ja oft genug wehen..mal stärker und mal schwächer... und mein muttermund is acuh schon 2 cm offen... deswegen habe ich diesen cocktail gemacht.. schmecke garnicht so schlecht mit den aprikosensaft...
loewenbabe84
loewenbabe84 | 13.06.2008
11 Antwort
bei mir hats
2 Stunden gedauert, allerdings war meine hebi dabei, als ich ihn genommen habe, denn sie meinte, dass es dann ganz schnell gehen kann! viel glück....
SaSo
SaSo | 13.06.2008
10 Antwort
Ohne Absprache---
sollte man es NIE machen. Es kann mega komplikationen geben...KANN!!!
Carina82
Carina82 | 13.06.2008
9 Antwort
google
rizinusöl in der schwangerschaft, google mal.interessante bericht
kerstin28
kerstin28 | 13.06.2008
8 Antwort
noch was
achja meine hebi sagte mir damals, dass son cocktail nur dann wirkt, wenn die gebärmutter bereit dazu ist wehen zu produzieren, sprich man sollte schon hin und wieder beim ctg die ein oder andere wehe haben
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.06.2008
7 Antwort
rizinusöl oder meintest du den cocktail??
........................
käfermaus
käfermaus | 13.06.2008
6 Antwort
geburt
ich wollte damit die geburt einleiten.. weil bei mir seid tagen schon mehrmals strake wehen hatte aber die denn weider aufhörten.. und mein schleimpropf hatte sich auch schon gelößt vor ca 1woche.. deswegen haben ick dat mit meiner hebamme abgesprochen---
loewenbabe84
loewenbabe84 | 13.06.2008
5 Antwort
bei mir hat es gewirkt
ich hab es bei meinem sohn auch genommen, mit bananennektar.... ich habe es abends gegen 21:30 eingenommen und bin nachts gegen 1 wach geworden mit minimalen wehen
JaLiNas
JaLiNas | 13.06.2008
4 Antwort
GEGEN den rat deiner hebamme?
sollte man eigentlich eher vorsichtig mit sein... ich habe den bekommen, weil 12 stunden nach platzen der fruchtblase noch keine wehen eingesetzt hatten. ca. 3 stunden später ging´s dann los mit leichten schmerzen wie bei der regel...
käfermaus
käfermaus | 13.06.2008
3 Antwort
rizinusöl
Willst du die Geburt einleiten oder hattest du einfach nur verstopfung????? :-)
Susi24
Susi24 | 13.06.2008
2 Antwort
haste verdauungsprobleme?
hab mit rizinusöl keine erfahrung. ich habe immer trockenpflaumen oder erdnüsse . Denke mit dem öl kommste net mehr runter...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.06.2008
1 Antwort
bei manchen
tritt außer erbrechen oder so keine wirkung ein, das ist verschieden, ich musste auch nur k*** mehr war da nciht, am ende wurde mit tropf eingeleitet... es ist wie gesagt unterschiedlich, bei einem gehts nach 3 stunden los bei anderen wirkts garnicht
JungeMutti18
JungeMutti18 | 13.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wer hat erfahrungen mit rizinusöl?
05.07.2010 | 13 Antworten
rizinusöl - wehen?
29.05.2010 | 14 Antworten
Was für Rezepte mit Rizinusöl?
21.07.2009 | 8 Antworten
Rizinusöl
25.05.2009 | 5 Antworten

Fragen durchsuchen