Wer kann mir sagen, wie lange und wie stark die Blutung nach einem Kaiserschnitt ist?

tamaramichelle
tamaramichelle
11.06.2008 | 8 Antworten
Ich habe am 26.05. meine Zwillinge per Kaiserschnitt bekommen und ich habe so sonst nicht großartig Schmerzen. Nur meine Blutung ist mal leicht, dann mal wieder sehr stark. Vielleicht kann mir jemand sagen, ob das normal ist und wie lange ddas dauert. Bei meinen anderen zwei Kindern war die Sache nach 2 bis 3 Wochen schon ganz vorbei. Liebe Grüße
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
juhuu
ich ahtte auch einen kaiserschnitt. ich hatte die ersten 5 tage starke blutungen und dann gar nichts mehr. habe meine hebamme angerufen und die sagte das das nicht gut ist, da ja das ganze blut noch im unterleib angesammelt war, bei mir zumindest. somit musste ich den bauch einmassieren usw. das blut ist dann gott sei dank wieder weiter geflossen, sonst hätte ich noch einmal ins krankenhaus gemusst, zur ausscherrung. ich hatte es ganze acht wochen. das ist von frau zu frau unterschiedlich. wünsch dir viel spaß mit deinem kleinen schatz. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.06.2008
7 Antwort
Blutungen nach Kaiserschnitt
Ich habe meinen Sohn auch mit Kaiserschnitt bekommen und ich hatte nach Sechs Wochen keine Blutungen mehr. Aber es ist ja von Frau zu Frau verschieden!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.06.2008
6 Antwort
------------------
Also, nach meinem Kaiserschnitt haben die Blutungen nur zwei Wochen gedauert, bei der zweiten Geburt etwa fünf Wochen.
Noobsy
Noobsy | 11.06.2008
5 Antwort
kaiserschnitt blutung
ich hatte 2 tage blutung danach war alles weg! bei kaiserschnitt blutet man je nach dem wie gut der arzt geputzt hat nicht so doll! wenn er aber kaum geputzt hat, dann kann es sein, dass du auch blutest wie bei einer normalen geburt:) also keine sorgen...solange das blut nicht dunkel"schwarz"=älter ist dann keine sorge
| 11.06.2008
4 Antwort
Kaiserschnitt
Ich hatte auch einen KS, wegen Frühgeburt, aber hatte nur 8-10 Tage Blutungen, danach war es ganz weg.
paul-eric
paul-eric | 11.06.2008
3 Antwort
mir wurde
im krankenhaus gesagt, dass es bei nem kaiserschnitt nicht so doll ist, ich hatte auch keine probleme und nach 3 wochen war es auch weg. aber ich denke, dass das unterschiedlich ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.06.2008
2 Antwort
Das ist bei einem Kaiserschnitt .....
nicht anders, wie bei einer Spontangeburt, würde ich jetzt mal behaupten.Habe meinen ersten Sohn auch per kaiserschnitt bekommen. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.06.2008
1 Antwort
das ist ganz normal
und kann wie bei der normalen geburt 6-8 wochen dauern
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wie lange bleiben Schmierblutungen?
11.04.2012 | 9 Antworten
schlimme Mens?
20.02.2012 | 5 Antworten

In den Fragen suchen


uploading