Startseite » Forum » Schwangerschaft » Die Geburt » kaiserschnitt 14 tage vorher was sagt ihr dazu?

kaiserschnitt 14 tage vorher was sagt ihr dazu?

shekinah
von shekinah am 26.07.2007 22:12h
Mamiweb - das Babyforum

16 Antworten


13
Twinmam
Kaiserschnitt
hallo das kinder mit dem kaiserschnitt zwei wochen geholt werden ist normal bzw es gibt auch kliniken die machen auch erst eine woche vor dem termin den KS. mir hat mal jemand gesagt, ein KS wird früher gemacht damit man keine gefahr läuft das die schwangere frau wehen hat.ob es jetzt so stimmt, das weiss ich leider nicht. Ich habe mittlerweile sechs kinder, und hatte zwei mal KS und zwei mal normal geburt. und ich würde immer die normal geburt vorziehen, den man hat da zwar auch schmerzen wegen den wehen, aber die sind dann weg.ich finde die schmerzen beim kS schlimmer, als wenn man unten geschnitten wird
von Twinmam am 27.07.2007 19:50h

12
janin_81
Kaiserschnitt 2 Wochen vorher
Unsere Tochter ist auch 2 Wochen vorher per Kaiserschnitt auf die Welt gekommen, nachdem ich 15 Stunden in den Wehen lag und sie sich kurz vor den Presswehen quer gelegt hat. Der Kaiserschnitt war da schon eine Erlösung.
von janin_81 am 27.07.2007 15:34h

11
Tanja31
Kaiserschnitt
Ich habe beim 1. Kind einen Notkaiserschnitt machen müssen, nachdem die Herztöne gefallen sind. Und ich die ganze Nacht schmerzen hatte, bis dann am morgen endlich mein Frauenarzt gekommen ist. Und ich vor lauter Müdigkeit und erschöpfung nicht mehr konnte, sind die Herztöne immer weniger geworden und dann haben wir sofort gesagt, mein Mann und ich, das ein kaiserschnitt gemacht werden sollte. um 10.04 uhr ist dann der Maximilian geboren. Klar braucht man eine gewisse Zeit bis die narbe verheilt ist. Aber ich hatte die aufforderung das ich sehr viel laufen sollte im krankenhaus, damit sie uns entlassen können. Ich bin jetzt in der 27 woche und es wird ein 2. kaiserschnitt gemacht, ca.37 Woche. Weil mein arzt es uns geraten hat, da der nicht weiß, ob die 1.Narbe starke wehen durchhält. Ist mir im grunde genommen sehr viel lieber und ich finde das es jeder für sich entscheiden sollte. Mir ist ein geplanter Kaiserschnitt lieber als ein Notkaiserschnitt. Ist bloß meine Meinung.
von Tanja31 am 27.07.2007 12:09h

10
silke70
Kaiserschnitt
Ein Kaiserschnitt ist eine OP, daran muss man denken, wenn man den Wunsch hat, das Kind per Kaisersachnitt zu entbinden. Ich hatte bei beiden Kindern das Pech, nach ewigen Wehen doch einen Kaiserschnitt zu bekommen. Danach war ich durch die Wehen und die OP total kaputt, aber ich bin gleich am nächsten Tag aufgestanden, damit ich schnell wieder fit werde und mich um mein Kind kümmern konnte. Ist aber nicht ganz einfach. Bei meinem ersten Sohn war ich 7 Tage im KH, bei meinem zweiten Sohn nur 4 Tage, und da musste ich zu Hause schon noch aufpassn, dass ich nicht zuviel mache. Also einen Wunschkaiserschnitt würde ich nie empfehlen, aber wenn es medizinisch notwendig ist bleibt einem ja nichts anderes übrig. Ich war übrigens froh, als die Wehen vorbei waren!
von silke70 am 27.07.2007 10:51h

9
Winterwind
Kaiserschnitt
Hallo, es kommt darauf an, aus welchen Gründen der Kaiserschnitt gemacht wird. Gibt es medizinische Gründe, so wird er extra so früh gemacht, damit noch keine natürlichen Wehen eingesetzt haben und die Ärzte dann keinen Notkaiserschnitt machen müssen. Oder was genau wolltest du wissen? Liebe Grüße, Winterwind
von Winterwind am 27.07.2007 09:58h

8
tinkerbell
Kaiserschniit
wenn ein KS gemacht wird, ist es doch normal, dass er ca. 10 - 14 Tage eher gemacht wird, oder????? Ich selber hatte keinen, und bin da mehr als froh drüber. Von WUnschkaiserschnitten halte ich überhaupt nichts. Und käme für mich nie in Frage.
von tinkerbell am 27.07.2007 09:56h

7
karin
kaiserschnitt 14 tage vorher was sagt ihr dazu?
hallo guten morgen. also ich habe meine ersten 3 kinder auf natürlichen weg geboren und mein letztes musste per kaiserschnitt geholt werden.ich persönlich ziehe eine natürliche geburt vor, ok man hat wären der geburt die schmerzen aber man kann sich aber direkt um sein kind kümmern.die erste stunde fehlt, man hat ein kind bekommen und bekommt es dann logischerweise nicht sofort auf den bauch gelegt.und die schmerzen nach einem kaiserschnitt waren für mich schlimm, durfte 2 tage nicht aufstehen und konnte mich somit auch nicht richtig um meine kleine kümmern.ich hoffe das ich mein nächstes kind wieder auf natürlichen weg bekommen kann.wenn alles ok ist warum auch nicht, die wehenschmerzen hat man schnell wieder vergessen. lg karin
von karin am 27.07.2007 07:33h

6
Tallula
................
es ist ganz normal das ein Ks so früh gemacht wird...Meist ab der 37ten SSW..was soll man dazu gross artig sagen ist halt so..
von Tallula am 27.07.2007 06:59h

5
JaLePa
KS-NEIN DANKE
Ich habe zum Glück beide Kinder "normal" geboren. Meine Freundlin dagegen mit KS. Ich konnte nach der Geburt sofort wieder laufen, mich um das kind kümmern usw. Meine Freundin hatte dagegen sehr mit ihrer Narbe und vielen Schmerzen zu kämpfen. Also ich würde vom KS abraten
von JaLePa am 26.07.2007 23:07h

4
Babymichelle
kaiserschnitt
hallo Ich wollte auch unbediengt einen kaiserschnitt da michelle ja mein erstes kind ist und ich furchtbare angst gehabt hatte aba als der arzt gesagt hat das kommt nicht in frage da es keine kplikationen gibt aba erlich für mich war es sehr schmerzhaft aba ich bin froh das ich sie normal bekommen habe und alles mit erlebt habe und nciht geschlafen ahbe =)
von Babymichelle am 26.07.2007 22:22h

3
shekinah
kaiserschnitt
ich selber möchte nie ne kaiserschnitt wenn es nicht unbedingt sein muß
von shekinah am 26.07.2007 22:18h

2
Solo-Mami
Machs nicht ...
Hallo, ich hab ne Freundin, die hatte mir ebend gerade am Telefon die selbe Frage gestellt. Meine Antwort: Wenn laut Arzt alles OK ist und es keine Gründe gibt einen medizinischen Eingriff ein zuleiten, dann warte die 2 Wochen noch ab und hoffe auf eine spontane Geburt. Du hast die letzten 9 1/2 monate überstanden - was sind da noch zwei Wochen? Die wirst Du auch überstehen. Und dann wirst Du Deinen Wonneprppen im Armhalten und vor Glück heulen. Eine spontane Geburt ist etwas einmaliges und wenn es im Vorfeld keine Schwierigkeiten gab, dann steht einer natürlichen Geburt nix mehr im Wege. LG
von Solo-Mami am 26.07.2007 22:17h

1
Zahnie
Angsthase?
Bei der 1. Geburt hat jeder Schiß und würde am liebsten weglaufen, aber wenn man dann die normale Geburt erlebt hat, will man nie wieder was anderes !
von Zahnie am 26.07.2007 22:16h


Ähnliche Fragen


stimm das ,das man sagt.....
16.08.2012 | 9 Antworten


Dreh noch durch nur noch 2 Tage
31.08.2011 | 4 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter