Angst vor Geburt

Pömi
Pömi
04.06.2008 | 10 Antworten
Da ich nun in der 32. SSW bin und die Geburt immer näher rückt habe ich mittlerweile richtig Angst davor. Hab mich schon im Internet informiert um mich zu beruhigen, aber ich glaube da kann man soviel lesen wie man will wie es letztendlich kommt weiß keiner. Hattet ihr auch Angst davor? Liebe Grüße
Mamiweb - das Mütterforum

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
Klar doch!!
macht man sich Gedanken darüber wie die Geburt sein wird. Aber es kommt sowie so wie es kommt. Mach dir nicht so viele Gedanken darüber. Ich bekomme bald mein 2. Kind und ich mach mir auch schon wieder Gedanken darüber ob es Schmerzhaft wird etc. aber die Hauptsache ist doch, dass das Kind gesund ist. An den Schmerz kann man sich sowie so nie erinnern, wahrscheinlich würde sonst keine Frau mehr Kinder bekommen *gg* Genieße einfach den Rest deiner Schwangerschaft! Das einzige was ich dir ans Herz legen würde sind die Atemtechniken, die haben bei meinem ersten Kind richtig gut geholfen!!
LeliMama
LeliMama | 04.06.2008
9 Antwort
Angst
ja, ich hatte auch Angst davor, aber wenn es dann wirklich soweit ist, freust du dich. Außerdem ist dann endlich der beschwerliche Bauch weg ;o) wenn du sehr viel Angst hast, dann nimm eine PDA. dann spürst du nix...
labello75
labello75 | 04.06.2008
8 Antwort
hallo
ich hatte keine angst ich habe es ein fach auf mich zu kommen lassen ich habe nicht da rüber nach gedacht wie es bei der geburt ist oder so meine angst war nur ich schreie nicht so wie die meisten frauen. denke nicht da ran, lass dich über raschen wan es los gehet. ok?
riginamami
riginamami | 04.06.2008
7 Antwort
Geburt
Also beim ersten Kind hatte ich auch mal Angst vor der Geburt. Dann hab ich mich wieder drauf gefreut und so hat sich das abgewechselt. Dass man Angst hat, ist normal! Man weiß ja noch nicht was auf einen zukommt, hört immer von "den" Schmerzen, die nicht auszuhalten sind... Komisch, dass noch so viele Kinder geboren werden. Es gibt auch Frauen, die gar keine Schmerzen haben bei der Geburt!! Auch hier bei mamiweb gibt es die!! Was genau macht dir Angst?? Trotz der "Angst" wäre ich nicht auf die Idee gekommen, mir einen Kaiserschnitt oder eine PDA geben zu lassen. Ich hatte 2 "hardcore" Geburten! Der zweite Sohn war noch dazu ein Sternengucker Aber auch den liebe ich heiß und innig, genau wie den ersten. Wenn du dieses kleine Bündel Mensch erst mal im Arm hältst und siehst, wie es dich mit seinen süßen Augen ansieht, ist alles vergessen bzw. es war gar nicht so schlimm - im Nachhinein! Die Natur hat das ganz toll eingerichtet!! Möglicherweise hast du auch schon zuviel gelesen!! Leg die Bücher weg und sprich mit deinem Baby!! Es wird genau wissen was zu tun ist und du wirst es dabei unterstützen! Gemeinsam schafft ihr das locker! Und dann bist du stolz und hast das hübscheste Baby der ganzen Welt in deinen Armen!!!! Alles Gute für die Geburt! Hab keine Angst - es wird ein unvergessliches Erlebnis für dich werden. Lass dich nur drauf ein!!!
Rumpleteeze
Rumpleteeze | 04.06.2008
6 Antwort
ich kenne das
mir geht es genauso. ich mache einen geburtsvorbereitungskurs mit und im krankenhaus bei der besichtigung des kreissahls nehmen die hebammen die angst auch ein bischen. entspanne dich einfach und geneiße die zeit des schwanger seins.
spidygirl-1987
spidygirl-1987 | 04.06.2008
5 Antwort
Angst vor Geburt !
Hallo ich bin seid 7wochen mutter und ja am anfrag hatte ich auch angst aber als es so weit war fand ich es nicht mehr so schlimm muss aber sagen mir hat es total geholfen das mein freund und eine sehr gute bekannte dabei waren !
Angel2243
Angel2243 | 04.06.2008
4 Antwort
ja war auch so
man spricht vorher in der Schwangerschaftsgyn ja viel mit den Hebis aber was wirklich kommt kann eben keiner sagen und wie es wirklich ist weiß man eben auch nur wenn man es selber erfahren hat - ist manchmal total anders als geplant mach Dich nicht verrückt Du schaffst das schon
Littlepinkskiha
Littlepinkskiha | 04.06.2008
3 Antwort
Angst
Hallo ich hatte auch Angst vor der Geburt, aber wenn es dann los geht hat man überhaupt keine Zeit mehr zum "Angst haben".Mach Dich nicht verrückt.Wünsche Dir ne schöne rest Schwangerschaft.Lieben Gruß Tanja
Tanja38
Tanja38 | 04.06.2008
2 Antwort
die letzten vier wochen nicht mehr....
da wollt ich nur noch den bauch weg haben, egal wie. bekam dann ne gestose=schwangerschaftsvergiftung und brauchte nen kaiserschnitt. über den machte ich mir keine gedanken, da ich normal entbinden wollte. aber egal, wieviel du liest und dir anhörst, jede frau empfindet anders und entbindet anders...entspann dich und lass es getrost auf dich zukommen, nicht zuviel nachdenken. alles gute und liebe grüße
ramona_e
ramona_e | 04.06.2008
1 Antwort
Völlig
normal das du angst hast. habe selbst bei der 4. geburt noch angst gehabt, obwohl ich wußte, was auf mich zukommt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

langsam bekomm ich doch Angst
11.07.2012 | 15 Antworten
Geplanter KS oder Natürliche Geburt?
30.04.2012 | 67 Antworten
Habt Ihr Angst vor einer zweiten Geburt?
23.08.2011 | 17 Antworten

Fragen durchsuchen