Hallo hat jemand erfahrung mit nem Kaiserschnitt?

Sonnenblume1009
Sonnenblume1009
27.05.2008 | 33 Antworten
hallo ihr lieben am 06.06 sollmein Junge per Kaiserschnitt zur Welt kommen, da es nur noch etwas über eine woche ist mach ich mir jetzt viele Gedanken wie es abläuft, und was für nachteile ich nachher haben werde? es ist ein wunschkaiserschnitt .. da ich vor einer normalen geburt noch mehr angst hatte..
Mamiweb - das Mütterforum

36 Antworten (neue Antworten zuerst)

33 Antwort
ich finde es einfach
schade dermassen in grauen davon zu erzählen! man kann es sachlich tun. da wird einem angst gemacht und das finde ich nicht nötig. nochmal zu mir: ich bin nach 12 stunden aufgestanden unter die dusche und habe normale kleider angezogen. schmerzen hatte ich, will ich auch nicht abstreiten. vielleicht bin ich härterr im nehmen oder war vor glück wie betäubt. die dame neben mir mir normaler geburt und kleineren verletzungen war nicht fitter als ich..ganz im gegenteil, jedes mal wenn sie aufs klo ging heulte sie auf. also...alles hält sich die waage.
skandal
skandal | 27.05.2008
32 Antwort
Kein Wunschkaiserschnitt...
Ich denke, jeder hat Angst vor der Geburt, gerade wenn es die erste ist. Ich wollte unbedingt eine normale Geburt, sollte aber nicht sein und so wurde nach 14 Stunden Wehen ein KS wegen Geburtsstillstand gemacht. Es gab keine Komplikationen beim KS und auch danach hatte ich keine Probleme. Bin direkt aufgestanden und habe alles wie immer gemacht. Klar merkst du die Narbe und du hast natürlich länger damit zu tuen . Was mir fehlt, sind die intensiven Minuten direkt nach der Geburt mit der Kleinen und das sollte man bedenken wenn man einen WKS macht! Das Erlebnis bekommst du nicht wieder! Wünsche dir alles Gute für deine Geburt!
melina2004
melina2004 | 27.05.2008
31 Antwort
oh man ^^
wenn ich sowas lese XD wie kann man sich über so einen mist streiten soll sie die geburt per kaiserschnitt einfach machen und fertig wenn sie es will ist ja ihr ding ;) ich wollte das auch erst weil ich so ne angst vor den schmerzen habe bis meine familie auf mich eingeredet hat und ich es doch lieber normal zur welt bringen will wenn andere das schaffen schaffe ich das doch auch ;) lg
Sunnycat15
Sunnycat15 | 27.05.2008
30 Antwort
@jessi
passt....die Debatte ist mir grad z dumm...
Ashley1
Ashley1 | 27.05.2008
29 Antwort
ashley
ja meine Güte...diu findest Geburtsschmerzen geil und ich nicht...zumal ich nicht will, das mein Baby erstickt weil die Narbelschnur schlecht liegt. 1) ich finde geburtsschmerzen nicht geil es gehört dazu zu einer geburt 2) denkst du alle die auf den normalen wege ihr kind bekommen haben wollten das ihr kind sich an der nabelschnur erstickt 3) kaiserschnitt heißt auch nicht gleich das dein kind abgesichert ist und nichts passiert mach deine erfahrung mit der geburt und dann können wir noch mal reden
jessilewis
jessilewis | 27.05.2008
28 Antwort
@ sonjah
nic ht immer kann man sein kind sehen , wollte das eigentlich nicht schreiben , aber nun doch , weil auch die narkose schief gehen kann ich war taub bis zum hals konnte nichts mehr bewegen , hab keine luft bekommen , und danach hab ich fast nichts mehr mitbekommen . meinen kleinen habe ich erst stunden später!! gesehen auf der einen seite sollte jeder entscheiden auf der anderen seite , kann ich es nicht verstehen . ich hätte alles darum gegeben eine normale geburt erleben zu dürfen wünsche dir trotzdem alles gute , das bei dir die narkose gut verläuft , du danach keine schmerzen hast , und keine wundheilnungstörungen die hatte ich nämlich auch noch und durfte fast 4 wochen später wieder ins kh .. direkt über weihachten super.. wie gesagt , das kann aber muß nicht passieren..
Navilona
Navilona | 27.05.2008
27 Antwort
es sagt ja niemand
das du dein kind normal zur welt bringen sollst manchmal muss es sein das mann ein kai... machen muss aber doch kein wunsch
lee151
lee151 | 27.05.2008
26 Antwort
@jessi
ja meine Güte...diu findest Geburtsschmerzen geil und ich nicht...zumal ich nicht will, das mein Baby erstickt weil die Narbelschnur schlecht liegt. Da musste hier nicht von deinen tollen Erlebnissen schliden. Wie gesagt, JEDER Mensch ist anders.
Ashley1
Ashley1 | 27.05.2008
25 Antwort
ich schlisse mich jessilewis an
wenn amnn das noch nie hatte eine normale geburt sollte mann ruhig sein ich habe beide meine kinder normal zur welt gebracht mein erstes 8 std und mein zweites 12std. und ich würde es immer wieder tun, den so was ist einmalig.
lee151
lee151 | 27.05.2008
24 Antwort
Abschließend merke ich nochmals an...
jeder Mensch ist nun mal anders. Die einen gehen in den Kreißsaal, entbinden in einer Std und sind top fit...andere liegen 12, 14, 16 oder gar noch länger in den Wehen...wer kann das schon so genau sagen. Und, wie gesagt, jeder Mensch kann das selber entscheiden ob er sich und seinem Kind das antun will oder nicht. Ich will´s auch nicht....vorallem nicht, bei einer schlechten Prognose, wo am Ende eh der KS die Alternative ist...da kann ich mir die Kraft auch sparen.
Ashley1
Ashley1 | 27.05.2008
23 Antwort
Ashley
Ich denke, eine Normalentbindung ist nach 12 Std Wehen auch nicht mehr soooooo geil wie ihr immer sagt. ich war 18 stunden in den wehen aber die zeit geht so schnell um das merkt man garnicht wie schnell sie um ist klar ist es anstrengend aber du bekommst die ersten minuten deines babys alles mit und bekommst es gleich auf den arm ist doch viel schöner als kaiserschnitt da fällt ein stück meinte meine freundin wenn man es nicht mitbekommt wie das kleine auf die welt kommt . ich denke ashley rede erst mit wenn du deine erfahrung damit auch gemacht hast .
jessilewis
jessilewis | 27.05.2008
22 Antwort
............
Also manche von euch verstehe ich nicht, sicherlich ist es jedem seine Sache und eine normale Geburt ist bestimmt auch nicht einfach aber einige von euch unterschätzen mächtig die Schmerzen beim Kaiserschnitt. Man merkt zwar bei der eigentlichen Entbindung nichts aber hinterher hat man echt lang mit zu tun und man sollte da nicht zu blauäugig herangehen. Ich will hier auch nichts dramatisieren aber nach KS hat man wesentlich länger Schmerzen und manchmal auch nicht gerade wenig, dass sollte einem schon bewusst sein.
Nine01
Nine01 | 27.05.2008
21 Antwort
hab noch was vergessen...
... da meine geburt ohne PDA abgelaufen ist kann ich echt sagen, der geburtsschmerz ist auszuhalten, denn in dem moment hast du nicht den schmerz sondern nur das kind im kopf und das sit besser als jede betäubung...
Jule-s
Jule-s | 27.05.2008
20 Antwort
............
Ich wollte auf jeden fall ne normale spontan geburt... hat auch wunderbar funktioniert 45 min geburt, besser hätte ich es mir nicht wünschen können... bin dann nach einer nacht im krankenhaus direkt wieder nach hause, wär bei nem KS nicht möglich gewesen... Außerdem habe ich jetzt keine nabe am bauch, und das andere ist super abgeheilt, merke gar nichts mehr davon... Mir war es am wichtigsten die geburt komplett mit zu bekommen und ich will die erfahrung echt nicht missen... also jeder der sein kind auf natürlichem wege bekommen kann dem sei doch echt dazu geraten, denn der schmerz vergeht so schnell und sobald ich die kleine auf dem arm hatte war mir alles andere egal und wie die ärztin mich genäht hat hab ich gar nicht mitbekommen weil ich so glücklich war über meine tochter...
Jule-s
Jule-s | 27.05.2008
19 Antwort
Schliesse mich Caspi an!
Hatte leider auch 2 Not Kaiserschnitte, muss mein drittes kind jetzt auch per KS zur Welt bingen!Ich finde es schade, weil ich die Erfahrung nicht machen durfte und darf, wie eine Normalgeburt abläuft usw.!Und per PDA hat man doch sowieso kaum oder gar keine Schmerzen! Aber bei KS:Sobald es geht Aufstehen!!!Beim Aufstehen, langsam machen, und den Bauch mit einer Hand unterstützen!Aber ich denke, das wirst du alles automatisch machen, weil du selber merken wirst, wie weit du was machen kannst!
Pirrot
Pirrot | 27.05.2008
18 Antwort
Sorry, bei manchen Äußerungen...
wie "was da mal reinging muss da auch wieder raus" könnt ich platzen... WO leben wir denn bitte???? Kann ja jeder für sich entscheiden. Ich denke, eine Normalentbindung ist nach 12 Std Wehen auch nicht mehr soooooo geil wie ihr immer sagt.
Ashley1
Ashley1 | 27.05.2008
17 Antwort
wunschks
i hatte zwei natürliche geburten und zwei ks... i sleber hätte es vorgezogen alle meine kinder auf natürlichen wege zu gebären aber i hatte nur das glück für zwei.. i kann nich verstehen das man sich einen ks wünscht!!!??? sicherlich tut die normale geburt weh aber das gehört doch dazu und man wird doch so super toll für diese arbeit die man über stunden geleistet hat entloht!!! lass es dir nochmal durch den kopf gehen und wenn nich dann kannst du doch dir auch ne pda legen lassen damit du den geburtsschmerz nich so extrem hast
mausebeen
mausebeen | 27.05.2008
16 Antwort
es wird zum teil
echt dramatisiert!!!! meine güte.
skandal
skandal | 27.05.2008
15 Antwort
Ich hatte auch einen Kaiserschnitt!!!
Gewollt war er aber nicht, obwohl ich auch wahnsinnige angst vor der Geburt hatte. Schmerzen hast du aufjedenfall in beiden Fällen. Aber beim Kaiserschnitt bleiben Sie länger!
sunnydot79
sunnydot79 | 27.05.2008
14 Antwort
ich hatte auch einen KS
aber bei mir was ein Not-KS....ich würde es aber nicht noch ma machen. Es war zwar nicht sehr schlimm und die Schmerzen waren am zweiten Tag auch weg, aber mir fehlt die erste Lebensstunde meiner Maus und das finde ich sehr schlimm....ich würde es mit einer Wannengeburt versuchen doer aber auch mit PDA
kiana2007
kiana2007 | 27.05.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Geplanter KS oder Natürliche Geburt?
30.04.2012 | 67 Antworten
Hat jemand Erfahrung mit MMF?
30.04.2012 | 2 Antworten
erfahrung mit Kaiderschnitt
21.04.2012 | 18 Antworten
hat jemand erfahrung
27.03.2011 | 10 Antworten
Wer hat Erfahrung mit Kaiserschnitt?
12.01.2011 | 12 Antworten

In den Fragen suchen