Startseite » Forum » Schwangerschaft » Die Geburt » wie war es denn bei euch?

wie war es denn bei euch?

Sabrina1989
Also bei mir ging es nachts los, sind dann um 3 ins krankenhaus die haben mich aber wieder heimgeschickt sagten es sind nur senkwehen dann ist mein freund um 6 auf arbeit ich hab ein heißes bad genommen es wurde immer schlimmer tja also mein freund wieder heimgerufen um ca 10 uhr war er dann wieder da dann sind wir ins krankenhaus und die sagten mir mein baby kommt heute :-) tja es ging allerdings leider bis 21:05 mein sohn war 51 cm groß 3250 gramm schwer und ein kopfumfang von 36 cm was sehr schmerzvoll war :D
von Sabrina1989 am 19.10.2007 12:02h
Mamiweb - das Babyforum

26 Antworten


23
chantal2006
wie war es bei euch?
hi ich bin morgens mit meinem mann frühstücken gewesen und ca. 2std später bekamm ich dan schmerzen im rücken aber da platzte mir die fruchtblase sind zur hebamme hin die meinte das dauert noch und sind dann zurück. um halb6 war sie bei uns und meinte nur nun los ab ins kh. um 6uhr waren wir im da und ich lag kaum dort auf dem bett kam die erste presswehe. um 20.05Uhr war sie dann da.sie war ein sternenkucker.sie war damals53cm groß, 3900g schwer, und ein kopfumfang von 34cm. hebamme meinte ich hatte nicht nur eine perfekte schwangerschaft sonder auch die beste geburt die man sich wünschen kann. lg chantal2006
von chantal2006 am 19.10.2007 14:24h

22
nicole3103
bei mir
ging es auch schnell habe von 9:30-12:30 uhr in die wehen gelegen und 25 minuten später war mein sohn da.er hat gewogen 3360g und war 52cm groß ku 35, 5cm.
von nicole3103 am 19.10.2007 12:59h

21
Gelöschter Benutzer
Ich muss sagen ...
...ich bewunder echt alle die so lange in den Wehen gelegen sind. Bei mir waren die Wehen bis hin zur Geburt 3 Std schmerzen ich hab keine PDA bekommen weil alles viel zu schnell ging und insgesamt hatte ich 3-4 Presswehen bis meine kleine da war aber das hat mir schon gereicht das waren die anstrengensten 3 Std in meinem Leben und sehr sehr schmerzhaft. Ich glaub wenn es länger gedauert hätte wäre ich verzweifelt.
von Gelöschter Benutzer am 19.10.2007 12:49h

20
Jenny1981
Bei meiner Tochter....
...stand sehr früh fest, dass sie per Kaiserschnitt das Lischt der Welt erblicken sollte, da ich sehr schlank bin und ein großes, schweres Kind mit einem großen Kopf ermessen wurde. Sarah drehte sich auch bald nicht mehr und lag nun in der Beckenendlage. Sie kam 3 Tage vor dem ET per Kaiserschnitt am 29.10.2002 zur Welt: 3290 g, 50 cm. KU = 36 cm. Mein Sohn kam am 24.10.2005 spontan zur Welt. Um 11 Uhr vormittags begannen die Wehen, nach 3 Versuchen, die Geburt einzuleiten, da ich schon 12 Tage drüber war. Komischerweise war von meinen Beckenmaßen keine Rede mehr. Um 14 Uhr platzte die Fruchtblase, ich hatte heftige Wehen. Betäubung wirkte nicht, also musste ich so durch. Gegen 18 Uhr begann der Druck nach unten, ich durffte aber noch nicht pressen, weil der MM noch nicht ganz offen war. Dadruch machte ich mir den MM kaputt, was später genäht werden musste. Um 20.30 Uhr gingen dann die Presswehen los, die Hebamme drückte mit auf meinem Bauch, weil die Wehen zu kurz waren, um den Kleinen raus zu kriegen. Dann wurde ich betäubt und ein Dammschnitt wurde gemacht. Allerdings bin ich trotzdem schlimm gerissen, habe viel Blut verloren. Aber: Um 21.05 Uhr war Martin dann da. Er war 51 cm groß, 3740 g schwer und hatte einen KU von sage und schreibe 38 cm. Kein Wunder, dass ich gerissen war... Dennoch würde ich mich immer gegen einen Kaiserschnitt entscheiden! Liebe Grüße von Jenny und Kids
von Jenny1981 am 19.10.2007 12:43h

19
3xmama
Alex!!!
Morgens hatte ich eigentlich einen Termin beim FA, Um 10;30H.Waren noch 3 Wochen, bis termin.Bin morgens nach dem Aufstehen aufs WC, wollte gerade aufstehen, platzt die Fruchtblase 9 Uhr. Meinen Mann geweckt, hatte Urlaub, wagen vorgefahren, und in liegeposition ins KH .10 Uhr da, um 13:38Uhr war er dann schon da Alexander 3420g, 52cm, 35KU.Kern Gesund.
von 3xmama am 19.10.2007 12:40h

18
Mommy_Mia
geburt
bei mir wurde eingeleitet da man vermutete das mit der blase des kindes etwas nicht stimmt nach 2 tagen leichten wehen bekam ich abends um 23 uhr stärkere wehen und blase geplatzt 4.31 war sie da gesund und munter. die schlimmste zeit war aber als sich mein mumu innerhalb 1/2 std von 1 cm komplett öffnete.
von Mommy_Mia am 19.10.2007 12:38h

17
Mutterherz82
@joseleen
Ja. er sieht eigentlich gar nicht mehr aus, wie ein Baby. Eher wie ein kleiner Junge. In Strampelhosen sieht der aus, wie gewollt und nicht gekonnt. Zieh ihm auch nur noch 2-teiler an. Die leute sagen auch immer dass er locker 4 Wochen älter aussieht. Der Kinderwagen ist in 4-8 Wochen definitiv zu klein. Mal gucken, was ich dann mache... Ist halt "Papas Kind"...
von Mutterherz82 am 19.10.2007 12:30h

16
Sabrina1989
*lach*
ich wollte das die wehen aufhören als ich noch zuhause war ich habe eine schmerztablette genommen und dann dürften sie bei mir auch keine pda machen
von Sabrina1989 am 19.10.2007 12:29h

15
Taylor7
ach und
er kam 11 tage zu früh
von Taylor7 am 19.10.2007 12:28h

14
Susanne-S
Bei mir
insgesmmt , ich glaub 15 Std. Wehen. Als die Abstände immer kürzer würden mit dem Geburtskrankenwagen , 3500gr. und 52 cm Große! Leider konnte ich sie erst viel später im Arm halten, da sie wegen Glycosemangels auf die Intensivstation kam ! LG:-)
von Susanne-S am 19.10.2007 12:27h

13
Taylor7
bei mir
ging es um 18 uhr los hab gedacht hab bauchschmerzen nach überreden meines freundes sind wir ins kh gefahren dnn meinten sie ich kann gleich da bleiben da mein muttermund schon 4 cm auf sei am nächsten morgen um 6 uhr haben sie dann die fruchtblase gesprengt weil sie nicht von allein plazte und um 8:24 uhr war dann mein kleiner da und er war 4050 gramm schwer ku war 35cm und 53 cm körpergröße
von Taylor7 am 19.10.2007 12:27h

12
Joseleen
@mutterherz
wow sooo groß? Meine is mittlerweile 2 1/2 und trägt grade mal 80/86 aber is auch ne kleine zierliche maus
von Joseleen am 19.10.2007 12:20h

11
Sabse1983
bei mir gings auch schnell
ich habe mich abends um halb neun totmüde schlafen gelegt ...gott seo dank...so hab ich noch kraft gesammelt...um 3 uhr bin ich mit nem komischen gefühl wach geworden...um halb wir gingen die wehen los ...alle 10 min...um halb fünf bin ich dann ins kh...im auto nur noch alle 5 min...naja im kh angekommen ne stunde am ctg und dann ab in den kreissaal...um 07:45 war er dann da :-))))
von Sabse1983 am 19.10.2007 12:20h

10
Mutterherz82
Mein Sohn...
...war 4060g schwer, 56cm groß und hatte einen Kopfumfang von 37cm. Jetzt mit fast 14 Wochen, trägt er Kleidergr.74 und wiegt ca.6800g. Ein richtig gerniger Bursche :-)
von Mutterherz82 am 19.10.2007 12:18h

9
Sabrina1989
jubsel
ich danke dir :-)
von Sabrina1989 am 19.10.2007 12:18h

8
Lillian
Es waren ganze
36 Stunden Wehen bis mein Krümelchen endlich da war. Leider musste er dann sofort unter die Sauerstoffdusche da das Kerlchen total blau war... Montag Mittag war ich zur Routinekontrolle im KKH weil ich 8 Tage überfällig war, tja und da sollte ich dann da bleiben... 3850g, 53 cm lang und 38cm Kopfumfang...
von Lillian am 19.10.2007 12:17h

7
jubsl
ebenfalls ...
Hallo! bei mir gings auch nachts los, aber plötzlich war alles weg, keine wehen ... mein mann ist auch zur arbeit gefahren, dann mittags bekam ich einen blasensprung, also mit der rettung ins spital. mein mann kam dann auch gleich. von mittag bis 21:00 uhr dann wieder nichts, aber dann gings los. um 5:51 war unser sohn dann endlich da. die geburt war sehr anstrengend, da ich die nacht davor auch kaum geschlafen habe und dann eben noch eine nacht durchmachte. aber alles war vergessen, als der kleine endlich bei uns war. er war , konnte mir das nie vorstellen, aber bewundere deinen mut. du machst das sicher super, denn jeder muss für sich selber wissen wann er bereit ist mama zu werden! meine hochachtung. wünsche dir alles gute und viel liebe, judith
von jubsl am 19.10.2007 12:15h

6
mich23
Achso...
sie war 53 cm, 3665 g und Kopf war 35, 5 cm!
von mich23 am 19.10.2007 12:15h

5
Mutterherz82
Also mein kleiner...
sollte am 07.07.07 kommen. War ein tolles Datum u.ich hab versucht die Geburt einleiten zu lassen.-vergebens! Der kleine Mann fands noch zu kuschelig in Mamas Bauch. Exakt eine Woche später, sprang ich aus dem Bett, weils anfing zu tropfen, bin noch duschen gegangen, hab meinen Freund wach gemacht und dann sind wir ins Kh gefahren. Nach 18std.wehen kam dann der Kaiserschnitt . Nach 20Std.hatte ich EEEEEEEEEEEEEEEENDLICH mein Baby im Arm.... LG!
von Mutterherz82 am 19.10.2007 12:15h

4
mich23
Bei mir war
es so das um 4.30 Uhr die Blase gesprungen ist, sofort setzten die Wehen ein, knapp um 6 Uhr war ich endlich mit Krankenwagen im Krankenhaus, habe erst so spät angerufen, war mir net sicher :) 10.37 Uhr war sie da! Ging alles sehr sehr schnell für die erste Geburt :) LG
von mich23 am 19.10.2007 12:14h


« | 1| 2| » | letzte

Ähnliche Fragen




kind im krankenhaus
14.02.2011 | 20 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter