Keiner eine Meinung zu HAUSGEBURT? Schade

Fabian22122007
Fabian22122007
20.05.2008 | 13 Antworten
aber jeder soll natürlich da entbinden wo man sich am sichersten und am wohlsten fühlt! Bei mir war das eben zu Hause :)
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
ich habe es nie bereut
leider gab es nicht immer nur verständnis dafür und man wurde als öko und teilweise als fahrlässig bezeichnet. ich würde es trotzdem immer wieder machen! bei interesse- ich habe zwei berichte in meinem journal. alles liebe!
emma25
emma25 | 18.06.2008
12 Antwort
Link für HG-Forum
hallo zusammen: wir haben ein tolles Hausgeburtsforum unter www.swissmom.ch dann unter Forum/Allgemeine Themen. Kann ich nur empfehlen. Habe leider erst meinen 3. Jungen zuhause geboren. War übrignes überhaupt keine Sauerei!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.06.2008
11 Antwort
ich hätte gern,
hatte aber 2 risiko-ss und meine hebamme sagte nein...war im endeffekt auch besser, da bei nic nach 70 stunden der tropf angehängt werden musste und maya nach56 per not-ks geholt wurde...lg.bine ps:ich finde auch, solang man sich bei seiner hebamme gut aufgehoben fühlt reicht die...wenn alles o.k. ist
bineafrika
bineafrika | 20.05.2008
10 Antwort
.................
würde auch gerne zu hause entbinden aber habe schon etwas angst vor der sauerei :-) werde versuchen ambulant zu entbinden aber mein mann ist nicht so überzeugt davon:-) lg nancy
nancygeheeb
nancygeheeb | 20.05.2008
9 Antwort
Heutzutage ....
sind die Hausgeburtshebammen wahnsinnig gut ausgestattet...bis hin zum Beatmungsgerät...und sie hatte immer den Gyn in Rufbereitschaft....ich fühlte mich jedesmal absolut sicher...
Fabian22122007
Fabian22122007 | 20.05.2008
8 Antwort
@krafti27....
man bereitet sich sehr gut darauf vor, bespricht alles mit der Hebi, was man benötigt, z.B. Tapezierfolie ect. wenn nötig sucht man sich einen Gyn der Hausgeburten unterstützt....@Scarli: tut mir leid wie deine Geburt war, man versucht vorher alles richtig schlimme auszuschliessen...und geht kein bewusstes Risiko ein...
Fabian22122007
Fabian22122007 | 20.05.2008
7 Antwort
sorry, hatte es vorhin schon gesehen
ich kann mir ne hausgeburt noch nicht so vorstellen. da ich ein recht ängstlicher mensch bin. leider kommt bei mir ne hausgeburt sicher nicht so einfach in frage, da meine beiden kinder probleme machten. bei meiner großen mußte ich geschnitten werden und die nachgeburt war fest. und bei meinem kleinen bin ich gerissen und ne krampfader ist geplatzt. hab geblutet wie sau.
2xmami
2xmami | 20.05.2008
6 Antwort
Ich hätte da echt angst davor...
Das wenn was mit dem kind ist das niemand was machen kann weil im krankenhaus haben die ja extra geräte und so!!! Hab echt respekt davor...
carolin123
carolin123 | 20.05.2008
5 Antwort
Hausgeburt
ich selbst hatte nie eine, aber meine nachbarin und meine freundin.beide sind hellauf begeistert gewesen.wenn du eine hebamme deines vertrauens hast und das krankenhaus für eventuelle komplikationen in deiner nähe ist...ist das sicher eine schöne altanative.ich wünsch dir jedenfalls eine schöne und schnelle geburt!!! alles gute!!!
sonja4
sonja4 | 20.05.2008
4 Antwort
hallo
DArf man mal fragen wie sowas denn dann alles abläuft?? Wollte es gerne beim zweiten so machen? lg NAncy
Krafti27
Krafti27 | 20.05.2008
3 Antwort
also...
ich könnte mir das nicht vorstellen, würds auch nicht wollen. allein schon der gedanke, dass irgendwie meine neffen/nichten oder meine eltern das mitkriegen wär mir total unangenehm. ausserdem fühl ich mich im KH einfach besser aufgehoben, sollte was schief gehn ist alles zu stelle.
tobismami
tobismami | 20.05.2008
2 Antwort
hätt ich mich nict getraut
meine maus hat sich die nabelschnur um hals gelegt ist im beckenstecken geblieben musste mit der saugglocke geholt werden und beatment werden ist zwar nicht die regel aber was wäre wenn ich zu hause entbunden hätte
Scarli
Scarli | 20.05.2008
1 Antwort
Hausgeburt
Ich finde das toll wenn einer zuhause entbindet wir sind zuhause auch drei Kinder die alle zuhause geboren wurden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

mal eure meinung
11.08.2012 | 33 Antworten
meinung respektieren
03.07.2012 | 4 Antworten
Eure Meinung
30.06.2012 | 5 Antworten
ich brauche mal bitte eure meinung
12.05.2012 | 9 Antworten

Fragen durchsuchen