Startseite » Forum » Schwangerschaft » Die Geburt » kaiserschnitt

kaiserschnitt

inchenmaus
wer hat sein kind via kaiserschnitt zur welt gebracht? wie waren eure erfahrungen?
von inchenmaus am 20.05.2008 12:56h
Mamiweb - das Babyforum
Hautpflege Extra

14 Antworten


11
marylou2508
ich kann nur...
... von der erfahrung mit meiner ex-freundin sprechen. die haben den kleinen 1monat früher geholt weil er noch in steißlage war... man kann nicht gleich aufstehen, meistens hat man nach einem ks mehr schmerzen als bei einer spontangeburt... wenn es unbedingt notwendig ist dann ist es natürlich gut dass das heutzutage möglich ist, aber freiwillig?! es ist schließlich eine op!! bei einer spontangeburt bereitet sich das kind selbst auf die geburt vor, das fruchtwasser wird aus der lunge des kindes gedrückt, und, und, und... vor allem hätte ich nicht das gefühl das kind wirklich selbst geboren zu haben.
von marylou2508 am 20.05.2008 14:22h

10
huzi11
hatte
einen Kaiserschnitt und ich fand es nicht so toll, weil du dich einfach nicht um dein Kind kümmern kansnt, aufstehen kannst du net richtig, nur in gebückter Haltung-sau schmerzen! wir hatten glücklicherweise im Krankenhaus ein Familienzimmer, so dass mein mann dabei war, andere mütter mit KS mussten ihr Kind nachts im Schwesternzimmer abgeben, weil sie sich nicht richitg drum kümmern konnten!
von huzi11 am 20.05.2008 13:41h

9
biggi1
Nicht so schlimm
Hatte auch einen Kaiserschnitt und zwar vor 13/2 Monaten. Habe meine anderen 2 Kinder normal ?! zur Welt gebracht. Bei meiner ersten dauerte es 48 Stunden und dann brauchten sie noch die Saugglocke. Bei meiner zweiten waren es 16 Stunden. Ich hatte beide Entbindungen so schlecht in Erinnerung das ich vor meiner dritten Entbindung eine Scheiß Angst hatte. Dann kam wie es kommen mußte glaub ich heute. Ich bekam 1 Woche vor Termin eine Lungenentzündung. Lag eine Woche im Krankenhaus. Dann wurde entschieden Kaiserschnitt. Ich bereue heute nicht eien Kaiserschnitt bekommen zu haben. Ich weiß wie beides ist. Noch dazu hatte ich Glück weil beim Kaiserschnitt erst festgestellt wurde das ich ein großes Miom hatte und da hätte ich bei einer normalen Entbindung verbluten können. Sie haben sogar beim Kaiserschnitt noch die Saugglocke gebraucht weil das Miom denn Kopf meines kleinen bedeckte. Also ich sag immer es ist alles für was gut. Es ist zwar ein paar Tage lang nicht so angenhm danach aber das geht auch vorbei. Was schon ist das mein Bauch teilweise noch ein bischen taub ist.
von biggi1 am 20.05.2008 13:35h

8
mullemaus6
also!!!!!!!!
ich hatte meinen dritten von neun wochen die anderen beiden waren mit vollnakose und der dritte mit sinale und den fand ich deutlich schöner als die anderen beiden erstens ist man dabei und zum anderen ist man meiner meinung mit der spinla schneller auf den beinen
von mullemaus6 am 20.05.2008 13:29h

7
steno1982
Ich hatte leider auch einen...
...und danach war es die Hölle. Man kann sich kaum bewegen und sich somit auch nicht wirklich um sein Baby kümmern, selbst das aus dem Bettchen heben ist nicht so einfach drin. Außerdem kommt bei mir noch hinzu, dass ich nie einen Kaiserschnitt wollte, er aber gemacht werden musste, ich hatte auch keine Zeit mich darauf vorzubereiten, wil ich eine Stunde vorher davon erfahren habe. Also es war ein Notkaiserschnitt. Dadurch habe ich ein bißchen Probleme zu verstehen dass mein Baby wirklich meins ist und wirklich bei mir im Bauch war. Des Weiteren hatte ich eine Woche nach dem Kaiserschnitt und weitere Komplikationen mit der Narbe, diese ging nämlich auf und musste noch einmal weiter aufgemacht werden, ich bin 5 Wochen mit einem offenen bauch rumgerannt und ich sage Dir es war nicht gerade angenehm. Ich weiß dass es auch normale Geburten gibt die schwer und sehr hart sin können, aber ich würde beim nächsten trotzdem lieber eine normale bevorzugen...
von steno1982 am 20.05.2008 13:02h

6
chelseasmutti
........................
fand meinen kaiserschnitt gut, allerdings das drum herum muss ich nicht nochmal haben.wie katheter, thrombosespritzen und die dazu gehörigen strümpfe.aber lässt sich bei kaiserschnitt ja nicht vermeiden
von chelseasmutti am 20.05.2008 13:02h

5
manu1182
----------
Ich hatte einen Kaiserschnitt, hatte keine Probleme..würde mich wieder dafür entscheiden...lg
von manu1182 am 20.05.2008 13:00h

4
linsan80
hallo
kaiserschnitt fand ich nicht so schön, die normale war wesentlich schöner.
von linsan80 am 20.05.2008 13:00h

3
LONSI84
also ich bin wieder eine mit wks
und ich würde es nicht anders machen.. also es lief alles so ab wie ich es mir vorgestellt habe.. ich fands net schlimm
von LONSI84 am 20.05.2008 13:01h

2
Noobsy
------------------
Ich hatte einen Notkaiserschnitt. Habe mich aber trotz allem sowas von schnell erholt. War nach 14 Tagen schon nichts mehr zu spüren. Bei der zweiten Geburt hat es total lange gedauert, bis ich wieder fit war und alles verheilt war.
von Noobsy am 20.05.2008 13:00h

1
nimi
frag lieber nicht .-)
ich würd lieber 4 weitere kinder normal zur welt bringen als nochmal ein KS
von nimi am 20.05.2008 12:57h


Ähnliche Fragen


3 Wochen eher per Kaiserschnitt?
17.12.2007 | 11 Antworten

Kaiserschnitt
09.12.2007 | 8 Antworten



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter