Welche Art von Geburt empfehlt ihr?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
12.05.2008 | 16 Antworten
Bin zwar erst in der 6. Woche aber habe jetzt schon etwas angst, wenn ich an die Geburt denke. Was für Erfahrungen habt ihr gemacht und was würdet ihr empfehlen?
Mamiweb - das Mütterforum

19 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
Geburt
Hei! Ich habe schon 2 Kinder und kann dir auch nur eine Spontan Geburt empfehlen. Meine Kinder sind immer sehr groß 51cm und 56cm und wogen 3735g und 3540g. Die Geburten gingen bei mir auch recht schnell und ich habe nie etwas gegen die Schmerzen genommen. Es sind schmerzen wie sie wohl nur Frauen aushalten können :-) Wichtig ist mach dir nicht so einen Kopf. Am besten besuchst du einen Geburtsvorbereitungkurs! Es ist wichtig das du richtig Atmest während der Geburt! Laß dir keine angst machen. Die Natur regelt das schon! Bei meiner 2.Geburt habe ich eine Wassergeburt in der Wanne ausprobiert. Es hat mir gut gefallen und fand es angenehmer wie bei meiner 1.Geburt auf dem Bett. Es gibt viele verschiedene möglichkeiten. Am besten rufst du mal in dem Krankenhaus in dem du Endbinden möchtest an und fragst mal nach wann die eine Kreissaalbesichtigung machen. Das ist sehr interessant!
Jazz1983
Jazz1983 | 15.11.2011
15 Antwort
geburt
also meine 1. geburt war am anfang noch normal bis ich falsch geatmet habe und die herztöne weg waren.dann ging alles ganz schnell und es wurde für mich eine schreckliche zangengeburt.aber jeder empfindet seine geburt anders, ist egal wie, beides ist irgendwie nicht schmerzfrei.
caitlyn
caitlyn | 06.07.2008
14 Antwort
wenn du magst
kannst du mal in meinem journal nachlesen oder mir direkt schreiben. alles liebe!
emma25
emma25 | 19.06.2008
13 Antwort
..................
was für möglichkeiten hab ich denn ? ich mein ekaiserschnitt macht man doch nur im notfall oder? hab mich da nochnicht mit beschäftigt bin erst 10. woche
Bradipa
Bradipa | 12.05.2008
12 Antwort
Nachwehen
Hallo! Beim ersten spürst Du sie kaum, das ist zwar auch von Frau zu Frau unterschiedlich, aber sehr unwarscheinlich, das Du wsie spürst. Ich hab meinen ersten Ambulant im Krankenhaus bekommen, meine beiden anderen zu Hause. Bei meiner Lütte hatte ich zimliche Nachwehen, die Hebamme sagte, das ist beim 3 normal und wird mit jedem Kind schlimmer, weil die Gebärmutter es immer schwerer hat wieder "normal" zu werden. Wünsche Dir wenig Angst und eine entspannte Geburt, lg Sonja
| 12.05.2008
11 Antwort
Spontan..
Ich empfehl dir echt ne spontane normale geburt! Denn das ist ein erlebniss für sich. Zwar haste schmerzen, die ich so nicht beschreiben kann, aber den schmerz den du hattest während der geburt wirste vergessen solbald dein wurm da ist. Es ist ein unbeschreibliches gefühl. Du kannst aber auch ne PDA bekommen, damit man die schmerzen besser aushalten kann.. Bei nem Kaiserschnitt haste noch tagelang evtl. auch wochenlang hinterher noch schmerzen. Ich würde niemals ausser es müsste sein nen kiserschnit machen. Ich bekomm in höchstens drei wochen mein drittes kind und werde auch normal entbinden.. LG Desiree
dodimammi
dodimammi | 12.05.2008
10 Antwort
Wassergeburt war ein schönes erlebnis
hab vor knapp 6 wochen mein erstes kid bekommen und das im wasser, wie ich es mir gewünscht habe! insgesamt von den ersten regelmäßigen wehen bis zu dem zeitpunkt als er da war, hat es ca. "nur" 6 stunden gedauert. davon waren wir 4 stunden im kh. mein muttermund war aber schon seit tagen 3 cm geöffnet, hab im vorfeld ganz viel himbeerblättertee getrunken, erweicht den mumu. ich empfehle dir einfach möglichst früh eine gute hebamme zu suchen, dir die entbindungsstation anzusehen und mögliche kurse wie schwangerschaftsgymnastik, wassergymnstik und eine gute geburtsvorbereitung zu besuchen. das alles hat mich beruhigt und ich hatte einen raum alle fragen zu stellen, die mich beunruhigt haben. die wassergeburt war genau das richtige für mich, weil es mir erst im wasser möglich war loszulassen und mich auf meine kräfte zu besinnen. es wird auf jeden fall ein unvergessliches erlebnis, freu dich drauf!
baembel
baembel | 12.05.2008
9 Antwort
hmmmmm
keine geburt ist angenehm, aber alles geht wieder vorbei. jeder tag geht um. stell dich aber auf schmerzen ein, die du noch nicht so gekannt hast. heavy. echt. ich hab mir auch gedacht ach das kann nicht so schlimm sein, weil jeder gesagt hat ach wenn er da ist, ist auch alles wieder vergessen. im endeffekt wars auch so, aber den schmerz den vergess ich sicher nie.
timineo
timineo | 12.05.2008
8 Antwort
Am besten ganz normal
Ich habe ganz normal entbunden. Neben mir im Zimmer lag eine Mama mit Kaiserschnitt, die hatte noch Schmerzen, als ich schon drei Tage wieder durch die Gegend gelaufen bin. Du darfst dir darüber einfach nicht so viele Gedanken machen- jede Geburt läuft anders als geplant. Denk einfach an den kleinen Wurm und freu dich auf den Tag, an dem er kommt! Dann betrachtet man die Geburt ganz anders. Hört sich vielleicht blöd an, aber bei mir hilft es! Kriege jetzt Nr. 2 LG und viel Glück!
Kruemelfluffy
Kruemelfluffy | 12.05.2008
7 Antwort
@honey...
also ich hatte hinterher noch son bissel brennen beim wasserlassen da ich gerissen war und genäht worden bin , klar gibt es auch Frauen die nachwehen haben und wie die sich anfühlen kann ich dir leider nicht sagen...aber beim Ks biste am anfang wohl schon noch unbeweglicher wegen der narbe ... Gruß sabine
Gluecksstern72
Gluecksstern72 | 12.05.2008
6 Antwort
Antwort
Denn viel Glück für deine Geburt:) Sind das denn nur Schmerzen während der Geburt oder auch noch paar Tage danach bei der normalen Geburt?
HoneySN
HoneySN | 12.05.2008
5 Antwort
ich hatte 5. Geburten...
4 davon völlig natürlich zu Hause- war wunderschön!!!!
Fabian22122007
Fabian22122007 | 12.05.2008
4 Antwort
hallo
normal da kannste auch gleich wieder nach hause
sarahp
sarahp | 12.05.2008
3 Antwort
Geburt
Also ich bin jetzt in der 34.ssw und die geburt rückt ja immer näher.Ich selber habe noch keine erfahrungen, ich habe nur für mich selber entschieden entweder in der badewanne oder im roma-rad meine süße maus zur welt zu bringen.Mal sehen ob das auch hinhaut, meißtens kommt es ja eh anders als man denkt ;-)Bin aber auch schon total aufgeregt!!
Jule83
Jule83 | 12.05.2008
2 Antwort
am besten kein Kaiserschnitt
davon würde ich dir ab raten!!!Am besten ist die Geburt auf natürliche weise!!
Line90
Line90 | 12.05.2008
1 Antwort
ich würde
dir zu einer "normalen" geburt raten , das ist das beste was dir je passieren kann...klar sind das auch schmerzen , aber du weißt wofür du die aushälst , und sobald du dein baby im arm hast ist alles vergessen... Lieben Gruß sabine
Gluecksstern72
Gluecksstern72 | 12.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

welchen kiwa empfehlt ihr
19.06.2012 | 19 Antworten
welche trage empfehlt ihr denn?
15.06.2012 | 24 Antworten
Kaiserschnitt oder doch normal Geburt?
30.09.2010 | 6 Antworten

In den Fragen suchen