Wer von Euch hatte nach Sectio ein HELLP-Syndrom entwickelt?

Marbella
Marbella
09.05.2008 | 2 Antworten
Bei mir hatte sich kurz vorher schleichend V.a.Präeklampsie/HELLP-Syndrom entwickelt, auch hatte ich ne Placentainsuffizienz mit einer zu kleinen Placenta, wo meine Maus mangelversorgt wurde, nach Sectio ( 31.SSW , 970g, 40cm ) gingen meine Gerinnung in den Keller, die Leberwerte nach oben, sodass ich gelb wurde und starke Wassereinlagerungen am Rumpf und Extremitäten hatte.Durch die Leber hatte ich auch starke Schmerzen im rechten Oberbauch, wo mir auch das Atmen sehr schwer fiel.Durch ständige Blutabnahmen war ich total mit blauunterlaufenen Unterarmen übersäht und an rechter Flanke und Genital, weil die Gerinnung nicht funktionierte.Nun 18 Tage später habe ich ein Hämatom über der Narbe, welches schon verdickt ist und nicht mehr abgesaugt werden kann, muss jetzt ca.1 Jahr warten, bis mein Körper den selber abbaut, es sei denn , er entzündet sich -dann soll ich operiert werden-nochmal schnippeln!Bis jetzt ist alles okay.Also wer hat ähnliche Beschwerden oder dieses HELLP-Syndrom?Marbella
Mamiweb - das Mütterforum

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
HELLP Syndrom
Ich hatte das auch allergings nicht so stark wie du. Ich hatte starke Wassereinlagerung am ganzen Körper und auffällige Laborwerte, so dass meine kleine per Not KS kam. Ich habe zwar immer noch kein Gefühl im Unterbauch aber sonst geht es mir gut und meine Maus auch. Achja ich hatte keine Milch, so dass ich nicht stillen könnte. Es ist eine harte Zeit aber die geht schnell vorbei... Ich wünsche dir alles Gute!!!
Wuermchen
Wuermchen | 17.06.2008
1 Antwort
Sorry....
was ist dieses Hellp Syndrom?
lennox
lennox | 09.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

HELLP Syndrom gleich zwei Fragen
10.10.2010 | 6 Antworten
Hellp Syndrom
26.09.2010 | 6 Antworten
Wichtige Frage bzgl Hellp-Syndrom
04.09.2010 | 1 Antwort

Fragen durchsuchen