Startseite » Forum » Schwangerschaft » Die Geburt » Wie waren eure Geburten so?

Wie waren eure Geburten so?

Teufel
Eine gute Freundin von mir hat am Donnerstag ihr Baby bekommen, ihr erstes. Sie hatte nen Blasensprung auf der Toilette und das Baby kam gleich hinter her .. Schock erst mal für sie.
Sind aber beide wohlauf und eine wirklich süße Maus ist es :-)

GLG Caro
von Teufel am 09.10.2007 08:31h
Mamiweb - das Babyforum

18 Antworten


15
MamiHanna-lea86
geburt.. grausam..
wenn ich an meine geburt vor 3 monaten denke, möchte ich es wegschieben den gedanken. Ich fand es einfach nur schlimm.. 10Tage über den termin kam ich in KH.. ich bekam einen wehencocktail.. morgen gegen 10.. nichts passierte.. ich lief in 10Stock im KH und wieder runter nicht passierte.. 2.Tag im KH ich bekam alle 4std eine tablette wo die dosis immer erhöht wurde.. abends gegen 17h bekam ich die letzte.. keine wehe nichts.. nachts gegen 2 wurde ich wach mit starken scherzen.. guckte auf die uhr alle 3min, 7min, 4min usw.. unregelmäßig.. ich bekam en zäpfchen gegen die starken schmerzen..half nich..bekam durchfall.. ctg hin von nun an fast durchgehen an mir.. übergab mich ständg.. konnte nichts essen .. hatte unglaubliche schmerzen.. 14:40h fruchtblase ist geplatzt.. bekam noch stärkere schmerzen.. muttermund öffete sich nicht richtig.. ich kam in geburtszimmer.. in einer wehe hat die hebamme den muttermund etwas mehr geöffnet.. ich konnte nicht mehr.. hatten schmerzen wie sau.. herztöne des kindes nahmen ab.. es wurde knapp.. 2ärzt drückten mir in einer wehe immer wieder stark auf den bauch.. 18:34h war sie da, wurde abgesaugt und kam sofort an den sauerstoff.. und dann noch die sehr große nachgeburt.. Nun ist sie aber putzmunter und ich auch:) Und missen möchte ich sie nicht mehr, für sie habe ich das gerne durchgemacht.. aber vor einer 2.geburt muss ich sagen hab ich richtig schiss.. würde gern irgendwann noch ein kind.. aber hab echt schiss..
von MamiHanna-lea86 am 09.10.2007 11:32h

14
komotini00
Panik...
...da überlegt man sich ja gleich 2 Mal, ob man Schwanger werden möchte :) Meine Mutter schwört uns Töchtern immer wieder, dass aber alleine die Schwangerschaft und wenn das Baby da ist, die schlimmsten Schmerzen entschädigt und das glaub ich ihr auch. Sie sagt, alle drei Schwangerschaften und Geburten waren das schönste Erlebnis in ihrem Leben :)
von komotini00 am 09.10.2007 10:40h

13
silmar81
Geburt...
Morgens halb 2 gingen die Wehen los, dann gings ins KH. gegen acht dann in den Kreißsaal, wo die Fruchtblase geöffnet wurde und zehn Minuten nach elf Uhr hatte ich dann meine Maus endlich im Arm *schmacht. So richtig weh tat es mir erst als ich hörte, wie groß und schwer sie ist. LG
von silmar81 am 09.10.2007 10:21h

12
mäusebein
huch..
das war bei ihr ja ne "sturz"geburt!!:D ich hab mich drei-vier stunden im kreißsaal gequält nur um danach noch anderthalb stunden genäht zu werden *lach* die geburt war aber an sich nich shclimm, kam mir die ganze zeit so schlapp vor und wusst nich, was ich machen sollte... irgendwann meinte die hebamme: "mich wundert, dass sie noch keinen pressdrang haben" und meint, e ich könne ruhig pressen - da schrie ich sie erstma an, dass sie mir das gefälligst zu sagen hat, weil ich mich wahnsinnig damit quälte, das zu unterdrücken, weil es ja im vorbereitungskurs hieiß, dass in der übergangsphas enich gepresst werden sollte... das war ne schnapsnase:D aber, wie sie profezeit hatte konnte sie pünktlich mittag essen gehen, kurz vor 12 war knirbs da! (ich bin gegen halb acht mit wehen ins KH gekommen, und morgens halb fünf haben mich die wehen geweckt!
von mäusebein am 09.10.2007 10:14h

11
Teufel
Bei mir selber......
.....wars ja auch horror. Hatte nen Notkaiserschnitt, weil keine Herztöne mehr da waren. Hatte 2 Wochen vorher immer schon starke Wehen, man sagte aber immer es wäre noch nicht so weit. Im Nachhinein waren sie schlauer und meinten man hätte ihn doch eher holen sollen, es war ja bei der Geburt fest gestellt worden das fast kein Fruchtwasser mehr da war, dass was da war war schon grün und die Nachgeburt hat auch nicht mehr richtig gearbeitet. Der kleine ist in den 2 Wochen damals auch nicht mehr gewachsen und hat nicht mehr zugenommen. Echt ein Schock fürs Leben, es hätte ja sonst was mit dem kleinen passieren können in den 2 Wochen...... Aber jetz hält er uns ja alle ganz schön auf Trab :-) Danke für eure vielen Antworten GLG Caro
von Teufel am 09.10.2007 09:25h

10
kleinemil
zum thema geburten
Hallo bei mir ist am abend die fruchtblase wohl gerissen aber nur einwenig habe es aber erst am nächsten morgen gemerkt.Dann hat man mir im Krankenhaus wehendfördernde tabletten gegeben. Ins gesamt lag ich 19 stunden in den wehen bis mein kleiner kam lg
von kleinemil am 09.10.2007 09:08h

9
nancygeheeb
ohhhhhhhhhhhhhhhhhhh
ich habe horror wenn ich an die geburt zurück denke. wäre meine fä nicht in den urlaub und hatte mich nicht ins kh überwiesen wäre mein kleiner wohl nicht da. es war null fruchtwasser mehr da und die herztöne waren sehr schlecht. also wehengel und 20std warten. dann wurde er per sugglocke geholt und hatte die nabelschnur 2mal um den hals gehabt. sie mußten sie auf dem weg nach draußen erst durchtrennen weil sie ihn sonst erhängt hätten. dann mußte alles schnell gehen weil er sonst widerum erstickt wäre. aber nun wird er nächste woche 3jahre alt:-) lg nancy
von nancygeheeb am 09.10.2007 09:04h

8
Larasophie06
Bin eigentlich
nur ins KH weil ich schon seit 1 Monat kein Fruchtwasser mehr hatte. Wollte nur mal kontrollieren lassen ob alles ok ist. Mußte direkt stationär da bleiben. Nächsten tag wehenbelastungstest. Herztöne der Maus waren so gut wie weg. OP, aufschneiden, rausholen, zunähen. Kann ich leider nicht anders sagen. Katastrophal. Never ever.
von Larasophie06 am 09.10.2007 08:57h

7
Tiffys85
geburt
guten morgen mensch, wenn ich das hier so lese, kann man ja richtig neidisch werden.bei mir gingen die wehen in der nacht zum sonntag schon los.sind dann abends ins kh und wieder nach hause.gegen 21.30 uhr hab ich es dann nich mehr ausgehalten.also wieder los.hab sehr starke wehen und schmwerzen gehabt und um 5.04 uhr war meine kleine dann da.aber eins weiss, wenn mein zweites kind ansteht werd ich auf alle fälle in ein anderes kh gehen, war überhaupt nich zufrieden! lg
von Tiffys85 am 09.10.2007 08:53h

6
Engel_Jonas
gar kein blasensprung..
...meine erste wehe kam abends um neun im kino, die nächste nachts um halb drei...dann alle halbe std. und ich dacht, ab ins kh..fruchtblase ist aber nicht geplatzt...dann da immer rumgeeiert, immer ans CTG, wieder laufen, wieder CTG, dann haben sie gesagt, die blase muss gesprengt werden...das fühlte sich soooo eklig an..das war so 13.45 uhr und um 14.22 uhr konnte ich meinen sohn in den arm nehmen...
von Engel_Jonas am 09.10.2007 08:51h

5
Mausi0406
Geburten?
Bei beiden ziemlich gleich. Ein paar Stunden Rückenwehen , dann KH, da ist Fruchtblase geplatzt und dann ging alles immer ganz schnell. 1.Geburt vom eintrefen im KH 3, 5 Std., 2. Geburt vom Eintreffen im KH 4 Std. Kann mich wirklich nicht beklagen!
von Mausi0406 am 09.10.2007 08:49h

4
sunnydany
hatte eine recht angenehme geburt
ich hatte auch einen blasen sprung aber einer der oberhaltb war, da am gleichen tag meine wehen nicht eingesetzt hatten, wurde ich am nächsten tag eingeleitet. genau um acht war einleitung und um 13.04 uhr war mein mäuschen da. von den wehen habe ich allerdings nur 1 1/2 stunden was gemerkt der rest ging ganz schnell. viele liebe grüsse Dany
von sunnydany am 09.10.2007 08:44h

3
Taylor7
ganz angenehm
bin abends gegen 18 uhr ins krankenhaus wegen bauchschmerzen dann sagten sie ich kann gleich da bleiben der muttermund ist schon 4 cm offen dann lag ich die ganze nacht bis 6 morgens in eine wunderschönen warm gestrichenen zimmer mit leichten schmerzen sehr gut auszuhalten eben wie bauchschmerzen dann wurde meine fruchtblase gesprengt da sie nich allein geplatzt ist und 1, 5 std später war mein sohn da
von Taylor7 am 09.10.2007 08:37h

2
lilianaenya
geburt
morgen!!! ja bei mir recht schnell 7:00uhr gingen die wehen los um ca 9.00uhr wurde die fruchtblase gesprengt und um 09.33uhr wahr sie dann da.so gerne nochmal.lg
von lilianaenya am 09.10.2007 08:36h

1
sam1506
Geburt
meine war nicht wirklich prickelnd. Blasensprungn um 15.30h - wehen ab 22:30h - hektik im KH ab 5:30h und um 6 uhr wurde mein kleiner per Notkaiserschnitt geholt- muss ich nicht noch mal haben ;-)
von sam1506 am 09.10.2007 08:34h


Ähnliche Fragen






Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter