Einleitung wegen Gestose

chilinea
chilinea
05.05.2008 | 2 Antworten
Hallo ihr!
Ich bin jetzt in der 38. SSWoche und war heute beim Arzt.
Problem Nr. 1:
Aufgrund starker Wassereinlagerungen, Kopfschmerzen und Augenflimmern wurde nun Blut abgenommen um zu überprüfen, ob ich eventuell an dieser Gestose leide. Wenn ja, muss wohl eingeleitet werden.
Problem Nr. 2:
Obwohl ich schon seit mehr als einer Woche unter heftigen Senkungswehen leide, hat mein Zwerg noch nicht den Eingang ins Becken gefunden, sprich: Der Gebärmutterhals hat noch noch gar nicht verkürzt.
Frage:
Kann denn nun eingeleitet werden, obwohl sich das Kind noch nicht ins Becken gesenkt hat, oder kann es sein, dass ein Kaiserschnitt auf mich zukommt?

Wer hat hiermit schon Erfahrungen gemacht und kann mir bei meinem großen Fragezeichen weiterhelfen?

Vielen Dank!

Liebe Grüße, Judith
Mamiweb - das Mütterforum

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
ich hatte bei beiden ss eine gestose...
...man hat mich zwar im kh behalten zur beobachtung, aber eingeleitet wurde bei mir erst nach dem blasensprung, allerdings kamen beide 4 wochen zu frueh... klar kann es sein das da ein ks auf dich zukommt, wenn er die richtige position noch nicht gefunden hat, aber das kann sich ja auch ganz ploetzlich noch aendern... aber ich sage dir, man ueberlebt auch einen ks, hatte bei meiner tochter einen not-ks, die normale geburt ist zwar schoener, aber wenns nicht geht gehts halt nicht.... wuensche dir alles gute... bine
bineafrika
bineafrika | 05.05.2008
1 Antwort
klar kann trotsdem eingeleitet werden, denn durch das wehen mittel was du bekommen würdest würde ja automatisch
der kopf ins becken geschoben werden und dadurch verkürzt sich erst der gebärmutterhals und dann öffnet sich auch der muttermund... kann eben nur bisschen länger dauern... wünsche dir alles gute :)
_Junimond
_Junimond | 05.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Einleitung durch Zäpfchen?
13.06.2012 | 31 Antworten
Einleitung beim 3 Kind - Dauer?
15.04.2012 | 5 Antworten
Jemand Erfahrung mit Einleitung?
25.12.2011 | 45 Antworten

Fragen durchsuchen