Hi ihr, was bedeutet es wenn die Ärztin sagt dass der Muttermund verkürzt ist aber nach hinten liegt?

hannah2008
hannah2008
05.05.2008 | 4 Antworten
Bin in der 37.SSW.
Dein Kommentar (bzw. sAntwort)

Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
alles klar
na dann bin ich mal gespannt wann die kleine raus möchte. Vielen Dank
hannah2008
hannah2008 | 05.05.2008
3 Antwort
.....
Wenn der Muttermund verkürzt ist, heißt das, dass sich dein Baby schon ins Becken drückt. Daher verkürzt er sich. Nachhinten liegen heißt nur, dass die geburt noch nicht anfängt. also dass wenn die Wehen losgehen, biegt sich der Muttermund nach vorn, damit dars Baby es leichter hat. Soweit ich weiß, heißt das nichts schlimmes.
Laura_w
Laura_w | 05.05.2008
2 Antwort
weiß nich so genau
aber je näher die Geburt ist desto kürzer ist auch der Muttermund. Vielleicht brauchst du auf dein Kind nicht mehr lange warten...Aber am besten ist du fragt deinen FA. mal was das für euch beide bedeutet....
Mathes2008
Mathes2008 | 05.05.2008
1 Antwort
hallo....
Will dir keine angst machen aber das hatte ich auch und es kann passieren das Sie ihn dir versuchen vorzuziehen.das sind schlimme Schmerzen.Rede noch mal mit deiner Ärztin oder wenn Du mehr wissen willst melde Dich einfach
conny80
conny80 | 05.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In den Fragen suchen