2 Geburt

josie000
josie000
04.05.2008 | 8 Antworten
Ich wollte mal frag wie es so bei euch war hat die zweite Geburt bei euch lange gedauert oder geht die Geburt schneller..
Habe nähmlich ein bisschen angst weil meine erste Geburt hat 26 Std gedauert..
Bin in der 39/4
Mamiweb - das Mütterforum

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
geburt
also meine erste geburt hat drei stunden gedauert war schon heftig aber meine zweit hat nur 23 minuten gedauert das war noch hefteiger habe bei der zweit erst eine stunden wehen gehabt da meinte mein mann lass uns mal lieber ins kh fahren und nach 23minuten war er da.
gingar
gingar | 04.05.2008
7 Antwort
antwort
meine erste entbindung hat ca 10 std gedauert, meine zweite hat ca 3, 5 std und meine dritte 55min.
emmiluise
emmiluise | 04.05.2008
6 Antwort
.....
ich habe bei der ersten geburt 7 stunden und bei der zweiten 7, 5 stunden gebraucht, obwohl die hebamme bei der zweiten geburt immer wieder sagte, dass es wohl schnell gehen würde. der geburtsverlauf war bei beiden gleich, ausser dass die erste geburt mit der saugglocke endete und die zweite normal. wenns stimmt, was solo mami schreibt, dass sich der körper erinnert, dann finde ich es gut von meinem körper, dass er sich 14, 5 jahre zurück erinnern konnte... mein gehirn ist da nicht so gut, teilweise kann ich mich ja noch nicht einmal mehr daran erinnern, was ich gestern gemacht habe *hihihi*
nulle_68
nulle_68 | 04.05.2008
5 Antwort
.........
Das kann man so pauschal nicht sagen. Meist ist es jedoch so, dass wenn schon mal eine „normale“ Geburt erfolgt ist, der „Weg“ fürs zweite Kind leichter ist, weil schon mal ein Kind da durch musste. Bei mir war die zweite Geburt wirklich schneller. Ich merkte zwar schon den ganzen Tag hier und da mal ein Ziehen. Aber bin erst abends ins KH gefahren. War dann noch eine Viertel Stunde am CTG bis die Hebamme kam, dann gings gleich rauf in den Kreißsaal, weil der Muttermund schon so weit offen war. Ich kam kaum noch aufs Bett rauf und schon ging’s mit den Presswehen los. Dreimal pressen und unsere Angelina war da!
WEJAM
WEJAM | 04.05.2008
4 Antwort
nimmst du was zur muttermunderweichung?
damit es schneller geht? ich habe was homöopathisches genommen und meine 2. hat nur ca. 3, 5 stunden gedauert. die 1. dagegen über 14 stunden.
2xmami
2xmami | 04.05.2008
3 Antwort
bei meiner
2. entbindung war ich morgens um 9 uhr im kh, um 12 uhr wurde die fruchtblase geöffnet und um 14.44 uhr war sie da. die 3. lief fast genauso und die 4. war die schnellste um 12 uhr Fruchtblase geöffnet und 57 minuten später war meine jüngste da.
engel778
engel778 | 04.05.2008
2 Antwort
2. Geburt
meine erste Geburt hat ca 36 Stunden gedauert ... dachte auch die 2. Geburt geht schneller ... und dann hieß es EINLEITUNG ... na toll ... von wegen schneller ...diese Geburt hat dann 52 Stunden gedauert ... Ansich ist der Körper darauf eingestimmt und "erinnert" sich ... ja, es soll rein theoretisch schneller gehen ... LG und viel Glück
Solo-Mami
Solo-Mami | 04.05.2008
1 Antwort
Meine 2. Geburt war genau
wie die 1. Geburt... Nur das ich bei der 1. Geburt eine Einleitung mittels Wehentropf hatte. Meine Kleine kam von selbst kurz vor der Einleitung. Aber so von der Dauer und den Beide Geburten je 8 Stunden... In deinem Fall hoff ich natürlich das es diesmal schneller geht ;o)
JaLePa
JaLePa | 04.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kindergeburtstagsplanung
09.09.2007 | 8 Antworten
Geburt wirklich so schlimm?
09.09.2007 | 14 Antworten
geburtsbescheinigung
06.09.2007 | 1 Antwort
Was schenken zum 1 Geburtstag?
06.09.2007 | 8 Antworten
Geburtsvorbereitungskurs
05.09.2007 | 17 Antworten
4 Kindergeburtstag - Wer hat Ideen
04.09.2007 | 5 Antworten

In den Fragen suchen