Startseite » Forum » Schwangerschaft » Die Geburt » himbeerblättertee

himbeerblättertee

lynnsmumy
.. hab ich mir gerade in der apotheke gekauft weil ich gestern mal gelesen habe das man den in den letzten wochen trinken kann .. er würde wohl den muttermund weicher machen und auch so das gewebe drumherum, damit es viell.bald losgeht *gespanntfreu*..bin jetzt 38+1ssw ..

hat jmd von euch erfahrung damit gemacht oder auch noch andere tipps oder hausmittelchen?

Lg ..
von lynnsmumy am 05.10.2007 13:34h
Mamiweb - das Babyforum

8 Antworten


5
Mimihexe
lach..ja
ich bin am 18.10. ausgezählt..ist ja witzig..wir bekommen einen jungen...mädchen habe ich schon bin also ganz zufrieden... und er tee ist ja nur zum weich werden und nicht zum öffnen.
von Mimihexe am 05.10.2007 15:51h

4
nini1988
himbeerblättertee
also ich trinke diesen tee jetzt auch schon seit der 38. woche 3 tassen täglich und wirklich was bewirken tut er nicht! bin schon 3 tage über dem ET mein muttermund ist zwar weich aber öffnet sich noch nicht. lg nicole
von nini1988 am 05.10.2007 14:21h

3
lynnsmumy
......
is ja lustig haste also auch am 18.10 termin!!?? bin schon so gespannt wann es los geht...also ich meine 1wo.kann sie ruhig noch drin bleiben...mich graut es bloss zu übertragen... deswegen greifen wir auf die natürlichen wege zurück um die wehen viell.einwenig voran zutreiben...also diesen tee, viel bewegung, gv... ;) was bekommt ihr?
von lynnsmumy am 05.10.2007 13:52h

2
Mimihexe
huhu.....
hey da sind wir ja genau gleich weit...bin auch seit gestern in der 38. woche. trinke den tee nun auch zweimal am tag. mal schauen ob es was bringt. gibt noch genug mittelchen die man aber meist wirklich am ende erst nimmt...ich gehe noch zusätzlich zur akkupunktur weil es ja die geburt noch erleichtern soll...alles was das betrifft her damit....lach
von Mimihexe am 05.10.2007 13:45h

1
miri-mama
Himbeerblättertee und Leinsamen
..stand bei mir zum Schluss auch jeden Tag auf dem "Speiseplan". Zum Ende hin, hab ich täglich fast einen Liter Tee getrunken und konnte ihn nach der Geburt nicht mehr sehen. Leinsamen gab es jeden Tag einen Esslöffel im Joghurt oder Müsli. Ob es was gebracht hat, kann ich nicht sagen, da dann doch ein Kaiserschnitt gemacht wurde, aber schaden kann es auf keinen Fall. Alles Gute für die letzten Wochen! LG Miri
von miri-mama am 05.10.2007 13:39h


Ähnliche Fragen


Himbeerblättertee
30.01.2009 | 5 Antworten

ab wann himbeerblättertee?
16.01.2009 | 4 Antworten



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter